+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Räder schief/falsche Stoßis oder gar Rahmen verzogen[gelöst]


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard Räder schief/falsche Stoßis oder gar Rahmen verzogen[gelöst]

    Schönen Guten Abend!

    Ich habe vor 2 Monaten in der Bucht eine 2-er Schwalbe gekauft. Absoluter Fehlkauf nachdem ich nun den Motor auf habe. Der Typ sagte der Motor sei regeneriert, der Zylinder sei neu etc. Alles gelogen
    Er hat die 2 Distanzscheiben im Getriebe einfach mal weggelassen und so gut wie alle Buchsen vermurkst.
    Es hieß "neu lackiert". Der Lack fängt langsam an abzublättern...

    na ja ein ziemlicher reinfall also. 300€ hab ich gelöhnt.
    Deswegen ists zu verkraften. Trotzdem hab ich nen riesen Hals X(

    Da ich zu spät kam war er dann -angeblich- unter Zeitdruck, sodass ich all meine Grundsätze alles genau zu kontrolllieren beiseite geschoben habe.
    Als ich dann zu Hause ankam vielen mir so einige fehlende Teile etc. auf.


    Jetzt meine Frage:

    Das Vorder- und Hinterrad sind Vertikal schief. Ich werde die Tage mal die beiden Schwingen ausbauen und kontrollieren. Die Silentbuchse hinten rechts hats hinter sich, das könnte einen Teil hinten ausmachen, jedoch steht es schon sehr auffallend schief.
    Vielleicht die falschen Stoßdämpfer reingefrikkelt?
    Wie kann man die korrekte funktionsweise und Typ prüfen?
    Oder ist vielleicht der gesamte Rahemen verzogen? Unfallfahrzeug?! Aüßerlich aufpeppen und verhökern?? Das wäre die Horrorvorstellung!

    Ich bin für jegliche Tipps sehr dankbar

    vg David

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Stelle mal Bilder ein , sehen ist da besser
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Ich hab mal ein paar Bilder gemacht.

    An der vorderen Schwinge sind 2 Federbeine mit Chromhülsen verbaut.

    Der linke -von der Schwalbe aus- sieht aber neuer aus.


    Ich habe noch eine 1-er da stehen. Von der werde ich dann event. die Schwinge nehmen, wenn die verbogen ist, aber kann ich auch die Federbeine nehmen?

    vg David
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild2
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild3
    Angehängte Grafiken

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild4
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild5
    Angehängte Grafiken

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild6
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    bild7
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    oh mann....
    also: wenn man von oben auf die schwalbe guckt, und die räder dann quasi so stehen, als würde man eine kurve fahren, liegt das meist an dem platten rechten hinteren lagergummi. das ist bei dir der fall.
    sind die räder, von vorne oder hinten betrachtet, x-förmig versetzt, ist da mehr krumm (sturzfolge).
    so leid es mir für dich tut, aber wenn ich das bild mit der rückansicht so betrachte... der rahmen ist ja krumm wie ne banane. stoßdämpferaufnahmen hinten oben nicht auf der selben höhe, ebensowenig die rohrenden... vorne kann es auch an den stoßis liegen, sonst schwinge krumm.
    ..shift happens

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Da hat man dich aber ganz schön über den Tisch gezogen.
    Kannst du mal die Ebaynummer der Auktion nennen?

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Es kann sein, dass das auf dem Photo so wirkt wegen dem Winkel der Aufnahme. Ich schau morgen nochmal genauer.

    Die Artikenummer ist 280217871082, aber die findet ebay leider nicht mehr.


    Wie ist es jetzt, kann ich die stoßis von der einser auch in die 2-er verbauen, vorne?
    Weil dann nehme ich den gesamten Vorderteil der einser und "setze ihn ein".

    Wie schon gesagt die Silentbuchse hinten rechts ist durch, kann das denn so viel ausmachen?

    vg David

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    sorry für den Dopelpost, aber kann mir wenigstends jemand sagen wie lang die hydraulischen und reibungsgedämpften Stioßis sind?

    Dann weiß ich ob die verbauten richtig sind.

    vielen Dank und mfg David

  14. #14
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    aber kann mir wenigstends jemand sagen wie lang die hydraulischen und reibungsgedämpften Stioßis sind?
    Ja. Die Suche. Ich bin zu faul für dich zu suchen...

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Danke für den Tipp Bönni. Wär ich von alleine nicht drauf gekommen.
    Hatte nichts gefunden.


    Die Stoßdämpfer sind beide in Ordnung und die Schwinge auch.

    Der Schwingenträger war der Grund für das schiefe Rad. Der ist arg verbogen.
    Der Rahmen scheint aber unversehrt geblieben zu sein.
    Warsch. nur ein Frontalunfall.

    vg und Danke David

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Die hydraulischen haben 34cm von Auge zu Auge, die reibungsgedämpften sind 31cm von Auge zu Auge. (Jeweils die Mitte vom Auge.)

    Das hat mir die Suche verraten...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rahmen verzogen - oder stimmt so?
    Von Talimyaro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 23:16
  2. Schwalbe Rahmen verzogen? [GELÖST]
    Von Mast im Forum Technik und Simson
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 22:01
  3. Sr50: Rahmen oder Gabel verzogen?
    Von derFisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 18:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.