+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: rein - raus?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Hallo, fahre eine S51 b2-4. Bin grad noch bissle am Einstellen -> natürlich am Vergaser. Folgende Frage: Wenn ich die Leerlaufgemisch-Schraube so ca. 2 Umdrehungen draussen hab, läuft sie ganz gut. Wenn ich 3 draussen hab, hört sich der Motot laufruhiger an, das Standgas ist aber automatisch höher ... (normal?)
    Jetzt hab ich sie vorher ausgemacht und wollte sie nach 2 min wieder an machen, sie ging auch nach mehrfachem Treten nicht an und die Kerze sieht etwas verrust aus, nicht nass, aber verrust, was doch auf zu viel Sprit schließen lässt, oder? Das würde doch dann heissen, Schraube weiter ein, was der Laufruhe nicht unbedingt zuträglich ist...
    Also, sagt mir, was ich tun soll und ich bin euch sehr dankbar,
    Gruß, Benjamin.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Rein Raus

    Ich bin der Reiter
    du bist das Ross
    ich steige auf
    wir reiten los
    du stöhnst ich sag dir vor
    ein Elefant im Nadelöhr

    Rein Raus

    Ich bin der Reiter
    du bist das Ross
    ich hab den Schlüssel
    du hast das Schloß
    die Tür geht auf ich trete ein
    das Leben kann so prachtvoll sein

    Rein Raus

    Tiefer tiefer
    sag es sag es laut
    tiefer tiefer
    ich fühl mich wohl in deiner Haut
    und tausend Elefanten brechen aus

    Der Ritt war kurz
    es tut mir leid
    ich steige ab hab keine Zeit
    muss jetzt zu den anderen Pferden
    wollen auch geritten werden

    Rein Raus

    Rein (tiefer)
    Raus (tiefer)


    Die Leitzeile war so verlockend, denke jetzt jeder was er will!

    Gruß!
    Al

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Dat is mal endlich wat kreatives hier.
    -> bringt nich so extrem viel, aber ich hab zumindest mal wieder geschmunzelt, danke dafür, Gruß.

  4. #4
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ist auch von Rammstein und nicht auf seinem Mist gewachsen zudem reitet doch eigentlich der weibliche Part....

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Leider ist der Text nicht von mir... Je nach Stellung ist der weibliche Part das Ross!

    Zum Problem:

    Kerzengesichter findest Du auf der HP vom Prof. Demnach heißt es, wenn die Kerze verrußt ist, kann es mehrere Ursachen haben:

    Wärmewert zu hoch, ungeeigneter Kraftsoff, falsche Vergasereinstellung oder Störung an der Zündanlage

    Gruß!
    Al

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Meine Kerze sieht nach b aus, Isolatorspitze bleibt weiß, Gehäuse zeigt Verbrennungs- rückstände (die ziemlich schwarz sind). Ich würde es am ehesten auf das zu magere Gemisch schieben, hoffe, wie kann ich dme nochmal entgegen wirken? Um bei der Anekdote zu bleiben, Schraube rein, oder?
    Danke so far, Gruß, Benjamin.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Einfach eine Schraube weiter rein ohne Plan ist nicht das Gelbe vom Ei. Du hast zwei Einstellschrauben am Vergaser und wie diese heißen und wie man sie einstellt, findest Du ebenfalls auf der HP vom Prof.


    Gruß!
    Al

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Zwei Dinge,
    1) Leerlaufluftregulierungsschraube (die ja nur für den Leerlauf zuständig ist, also mein Problem mit der zu mageren Mischung wahrscheinlich nicht lösen wird). Also, der Motor meiner S51 läuft gleichmässig, wenn ich sie 3 Umdrehungen raus drehe, normal wären 1-2, was nun?
    2) Wäre eine Lösung für das zu magere Gemisch eine größere Hauptdüse?
    Danke, Gruß, Benjamin.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Was hast du nun fürn Gaser, einen 16N1 oder nen 16N3?
    Weil beim 16N1 wirkt die Einstellung über den gesamten Bereich und nich nur im Leerlauf.

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich hab untypischer Weise einen 16N1, ich weiss, es gehört ein 16N3 rein, es war aber, als ich sie gekauft habe ein 16N1 drin und da ich für den noch Teile hab und die S51 läuft, lass ich ihn drin.
    Das ist ja cool, dass das mit der Schraube für den ganzen Vergaser gilt. Das führt mich ja damit zu meiner Grundfrage zurück, muss ich, um das Gemisch fetter zu bekommen, die ...-Schraube rein oder raus drehen? (ich schätze mal raus, will mich aber lieber absichern.)
    Danke, Gruß, Benjamin.

  11. #11
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    drehst du die Gemischschraube rein, wird es fetter; raus bedeutet magereres Gemisch... Einstellung des Gasers wird übrigens im FAQ beschrieben... Mal gelesen ??

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Das gilt aber nur für den unteren Teillastberecih / Leerlauf...

    Bei Vollgas macht es keinen Unterschied ob zum voll geöffneten Vergaser noch das Röhrchen ein wenig Luft beisteuert oder nicht

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Hm stimmt schon, nen großen Unterschied machts vielleicht nicht, aber es wirkt halt trotzdem über das gesamt Drehzahlband mit, was ja beim 16N3 grundsätzlich nicht so ist.
    Also beim 16N1 dosierst du mit der Schraube die zusätzliche Luft, ist doch ganz einfach, wie beim Wasserhahn, drehst du zu (rechts rum), dann weniger Luft und deshalb fetter und dresht du auf (links rum) dann mehr Luft und insgesamt magerer.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1, dritter Gang springt raus aber auch wieder rein
    Von Bronco-Kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:50
  2. Schwalbe geht aus, Zündkerze raus rein, Schwalbe geht an
    Von Jayjay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 00:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.