+ Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 229

Thema: Restauration meiner Schwalbe KR51/2 N - Bj.81´


  1. #65
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von TO
    Ironie an:

    Ich weiß genau, was Olaf vor hat. Der hat irgendwie einen Hass auf das Schwalbennest und zahlt es uns jetzt allen heim indem er auf perfide Weise eine super Schwalbe vor unseren Augen zugrunde richtet. In allen Einzelheiten legt er dar, wie das arme Schwälbchen gequält wird...und quält uns mit.

    Ironie aus.

    :wink:


    Zitat Zitat von TO
    Mühe gibt er sich auch. Und ein paar der Kommentare hätten nicht sein müssen. Und es interessiert mich, wie es weiter geht.

  2. #66
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Ich interessiert es auch wie es weiter geht. :wink:
    MfG

  3. #67
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Küstenschwalbe
    Ich interessiert es auch wie es weiter geht. :wink:
    MfG

    Schön zu wissen und ich gebe mir auch echt große Mühe bei diesem Projekt :wink:

  4. #68
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von dervomschloss
    ...
    Hier nun das ausgebaute Schutzblech
    ...

  5. #69
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Kannst du mir ein paar Infos zum Abbeizen geben?

    kosten pro Flasche?
    wie viel braucht man für ein Blechkleid?
    wie trägt man die Masse/Flüssigkeit auf?
    Wie lang wirkt sie ein?
    Wie entfernt man den Lack, bzw wirft der Lack dann sozusagen Blasen?

    würde mich über eine Info freuen

    Bär

  6. #70
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Kannst du mir ein paar Infos zum Abbeizen geben?

    kosten pro Flasche?
    wie viel braucht man für ein Blechkleid?
    wie trägt man die Masse/Flüssigkeit auf?
    Wie lang wirkt sie ein?
    Wie entfernt man den Lack, bzw wirft der Lack dann sozusagen Blasen?

    würde mich über eine Info freuen

    Bär
    Hallo @ Bär!

    3x Sprühdosen bei eBay 7,50 Euro.

    Ich schätze man braucht ca. 1 Dose für ein Blechkleid !

    Durch die... Sprühdüse der Dose :wink:

    Einwirkzeit habe ich ca. 5 bis 10 Minuten,obwohl der Lack sehr schnell Blasen wirft gewartet und danach losgelegt .
    Nicht zu lange warten,weil sonst trocknet die Suppe wieder an

    Also ich habe den Lack mit Spachtel und Drahtbürste soweit entfernt wie es ging und dann danach noch zusätzlich mit Nitro etwas eingeweicht.
    (der Lack trocknet dann nicht so schnell wieder an) !
    Dadurch wird auch der hartnäckige Restlack/Grund noch etwas weicher und löst sich dann auch leichter vom Blech!
    Danach habe ich noch mit Sandpapier gearbeitet +Bohrmaschine mit Drahtaufsatz benutzt um auch noch die allerletzten Reste abzubekommen.

    Also es ist eine...Schweinearbeit,genauer gesagt eine Riesensauerei und ich würde es mir an deiner Stelle gut überlegen das selber mal so anzupacken


    Ach so,nicht das wir uns falsch verstehen!?
    Ich habe mit einer Dose das Schutzblech vorne innen + aussen + eine Seite vom Beinschutzblech gemacht!

    Den Rahmen selbst habe ich nur mit Drahtaufsatz für Bohrmaschine+Sandpapier bearbeitet.
    Da hat der Abbeizer keine große Wirkung gezeigt

    Beachte Bitte auch,wenn Du das selber auch vor hast,das der Abbeizer vielleicht nicht bei dir funktioniert,weil Du einen anderen Lack auf deiner Schwalbe haben könntest als ich ihn habe !!!

  7. #71
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Weiter geht es mit dem Rahmen und der hatte heute schon mal einen Anstrich mit... Brantho-Korrux "nitrofest" RAL 7035 lichtgrau bekommen.

    Wie man sieht ist der Rahmen auf den Fotos noch recht feucht :wink:

    Morgen bekommt er dann noch einen zweiten kompletten Anstrich.
    Dann sollte der Rostschutz erstmal richtig durchtrocknen bis er dann noch mal zum Schluß hin einen 2K - Klarlack erhält :wink:

    Wie ich finde ist der Farbton schon ganz gut für den Rahmen getroffen und ich bräuchte also keine farblichen Veränderungen später mehr vornehmen!

  8. #72
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    So heute nun noch die versprochenen Fotos!

    Jetzt hat der Rahmen den zweiten Anstrich mit Rostschutzlack bekommen und vielleicht werde ich noch einen dritten auftragen :wink:

  9. #73
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    und hier noch ein paar weitere Fotos!

  10. #74
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Sieht soweit gut aus. Ich versteh nur nicht, warum du, wenn du dir schon die Arbeit machst, alles komplett zu zerlegen, nun bei den Arbeiten die Lenkungslagerschalen und das Typenschild am Rahmen lässt. Das würde ich auch abmachen ;-)

  11. #75
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von Martin541/1
    Sieht soweit gut aus. Ich versteh nur nicht, warum du, wenn du dir schon die Arbeit machst, alles komplett zu zerlegen, nun bei den Arbeiten die Lenkungslagerschalen und das Typenschild am Rahmen lässt. Das würde ich auch abmachen ;-)

    Da sehe ich persönlich echt keinen Sinn drinne,die Lenkungslagerschalen abzubauen und das Schild bleibt auch dran,weil ich es dahinter mit Rostschutz getränkt habe.

    Das Schild bekommt man sonst später nur schlecht wieder so ran wie es mal war!

  12. #76
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Hier noch ein paar Fotos !

  13. #77
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    noch mehr Fotos gefällig ?

  14. #78
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von dervomschloss
    Da sehe ich persönlich echt keinen Sinn drinne,die Lenkungslagerschalen abzubauen
    bei solchen kleinigkeiten, die das ordentlich machen charakterisiert, siehst du keinen sinn, aber sich beschweren wenn andere keinen sinn darin sehen ein gut erhaltene schwalbe mit patina neu zu machen.


    Zitat Zitat von dervomschloss
    und das Schild bleibt auch dran,weil ich es dahinter mit Rostschutz getränkt habe.
    das ist nix halbes und nix ganzes. einfach nur pfusch. hast du dahinter etwa die eventl. roststellen beseitigt ??

    Zitat Zitat von dervomschloss
    Das Schild bekommt man sonst später nur schlecht wieder so ran wie es mal war!
    schlichtweg blödsinn. kerbnägel aufboren oder einfach vorsichtig den kopf abschlagen, schild ab und die reste der nägel nach innen durchstoßen.
    neue gibt es für wenig geld z. bsp. hier
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...nagel-2-5.html

    und nun komm mir nicht wieder mit negativer einstellung.
    ich hab kein problem damit, das du den vogel komplett zerlegt hast und alles neu machen willst.
    aber...............................
    wenn, dann mach es ordentlich

  15. #79
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc

    und nun komm mir nicht wieder mit negativer einstellung.
    ich hab kein problem damit, das du den vogel komplett zerlegt hast und alles neu machen willst.
    aber...............................
    wenn, dann mach es ordentlich
    Ok, ok ich sage ja schon gar nichts

    Ich habe es einfach nicht gewusst,das es solche Kerbnägel überhaupt irgendwo zu kaufen gibt

    Dann werde ich das Schild selbstverständlich noch abbauen und dahinter vernünftig Rostschutz drauf machen :wink:

  16. #80
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von dervomschloss
    Ich habe es einfach nicht gewusst,das es solche Kerbnägel überhaupt irgendwo zu kaufen gibt
    mensch dann frag doch.........

    aber du stellst bilder rein wo nur "oberflächlich" gearbeitet wird und wunderst dich dann, wenn negative kommentare kommen.

    sicherlich ist kontruktive kritik nie verkehrt, aber mit solchen lapidaren kleinigkeiten provozierst du es förmlich herauf, das notorische nörgler zur hochform auflaufen

    überlege bei dem was du tust. mach dir vorher gedanken. schalt einfach die birne ein

    das kind aus dem brunnen holen ist schwieriger als es erst reinfallen zu lassen

+ Antworten
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration meiner KR51/2 ?
    Von tinyflo78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:16
  2. Restauration meiner KR51/S
    Von timmyboy1991 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 19:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.