+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 37 von 37

Thema: Restaurationsbericht KR51/1


  1. #33
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    97

    Standard

    Bericht - Teil 7 - 28.08.2010

    Gestern habe ich endlich wieder Zeit gefunden was an der Schwalbe zu machen. Der Motor hat Getribeöl verbrant, darum musste er raus und neu gemacht werden.

    Ein Satz Lager und Wellendichtringe habe ich schon vor einer Weile bereitgelegt. Beim Ausbau des Motors wurde klar, dass noch eine neue Kickstarterwelle besort werden muss, da die andere schon einige Leidensspuren zeigte. Also flink losgefahren und noch eine gekauft.

    Wie man das so macht,

    -Motor raus


    -Spalten


    -Reinigen




    -Lagern, Dichten, zusammen setzen


    Zum Glück hat mir ein Freund einen sehr hilfreichen Stummfilm gegeben, mit dem man fast Schritt für Schritt sehen kann, wie der M53 zerlegt und wieder korrekt zusammengesetzt wird. Danke nochmal!

    Der Motor ist wieder zusammen gesetzt und lief auch schon. Offenstlich wurde alles richtig gemacht. Nun ist der letzte Schritt zu entscheiden, wer die Schwalbe bekommen darf. Damit bin ich fertig mit meinem Bericht von der "Restauration" oder soll ich sagen "Wiederaufbau"?

    Restauration, Wiederaufbau, Fahr- und Alltagstauglich machen? Darüber kann diskutiert werden.
    Also fahrtauglich war sie schon fast am ersten Abend.
    Alltagtauglich war sie auch schon vor der Motorerneuerung, aber das wäre Fusch gewesen.
    Nun die Frage: Restauration oder nur Wiederaufbau? Darf ich den Restauriert sagen, wenn ich den Lack nicht weiter verändert habe, sondern so gelassen habe, wie es der Vorbesitzer gesprüht hat? Es ist halt keine orginalgetreue Restauration gewurden. Das es mit keiner professionellen Restauration mithalten kann ist mir bewusst, doch am Ende lege ich aber auch nicht Wert dadrauf, ob das Fahrzeug den Stämpel "Restauriert" bekommen darf oder nicht, sondern wie sie funktioniert, wie sie sich fährt und was sie leisten kann.

    Wenn ich nächste mal bei Tageslicht beim Moped bin, werde ich noch ein paar Fotos machen und vllt auch noch einige online stellen.

  2. #34
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also im ersten Beitrag steht:

    Zitat Zitat von made
    Ich möchte nochmal schreiben: Ziel ist es, ein solides, Alltag-taugliches Fahrzeug aufzubauen.
    Das heißt für mich das ein neulack auf keinen fall erforderlich ist, und auch alles neuteile halte ich nicht für notwendig, da das gefährt gefahren werden soll und ich es für fragwürdig halte das entsprechende neuteile genausolange halten wie die originalteile.
    naja alles auslegungssache. will ja auch keinen streit vom zaun brechen :)

    greez

  3. #35
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Instadsetzung würde ich sagen:)

    Wo warst denn heute? Ausfahrt im Elbauenpark war angesagt!
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  4. #36
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    97

    Standard

    Ich war Gestern da, beim Teilemarkt und mir die Fahrzeuge anschauen. Da gabs schon einiges schickes zu sehen. Heute habe ich mal die Eltern in der Heimat besucht.

  5. #37
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Na da hast heut aber ne riesen Zweitaktwolke in der City verpasst. ;-)

    Geändert von olympiablau (30.08.2010 um 18:23 Uhr)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Restaurationsbericht Schwalbe KR1/2 E (Update 17.7.)
    Von Schmax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 20:41
  2. Der etwas andere Reise / Restaurationsbericht
    Von xTimox im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 20:56
  3. Kompatibilität unter KR51, KR51/1 und KR51/2
    Von Mrc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 20:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.