+ Antworten
Seite 13 von 19 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 193 bis 208 von 294

Thema: Restaurationstagebuch meiner KR51/2E


  1. #193
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von DavidM Beitrag anzeigen
    Sooooooooooooooooooooo,

    Müsste man den Gasgriff nicht festhalten könnte man freihändig fahren. :)
    es gibt da eine Schraube links vom Gasgriff, mit der kannst du einstellen, wie sehr der Gashebel von selber zurückgeht, oder auch gar nicht

  2. #194
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    Zitat Zitat von DavidM Beitrag anzeigen
    Der Motor läuft einfach traumhaft und summt wie ne Biene. Kein Rasseln, Kreischen, Klappern oder sonst was. Hängt auch super am Gas und man muss sich mit der rechten Hand echt zurückhalten.
    Irgendwelche Tipps und Hinweise, wie du es so fein eingestellt bekommen hast?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  3. #195
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    @ Albi:
    Ist doch gut, wenn der Gasgriff nicht hängen bleibt, sondern sich langsam zurückdreht :)

    @ DerBuick:
    Was soll ich fein eingestellt bekommen haben?

  4. #196
    Tankentroster Avatar von DerBuick
    Registriert seit
    03.07.2011
    Ort
    Berlin, Prenzlauer Berg
    Beiträge
    157

    Standard

    @DavidM:
    Den Vergaser. Also irgendwelche Tipps oder so, wie du den so gut eingestellt bekommen hast. Oder einfach die stinknormale Verfahrensweise?
    Frau Schwalbe (1973, KR51/1 S) & Herr Star (1967, SR4-2)

  5. #197
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Die Schwalbe schaut auf den Fotos ganz nett aus. Morgen solls gutes Wetter geben, kriegen mir dann ein paar schön Fotos, bei Sonnenschein, auf denen auch ein paar Details zu erkennen sind (Foto Session ??)
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  6. #198
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Wurde der Motor nicht erst neu gemacht? Hast Du auch den Zylinder schleifen lassen? Wenn ja, wie ist das denn mit einfahren?
    Die neuen Teile wie Blinkergläser, Scheinwerfer, Rücklicht etc haben keine E-Nummer und sind nicht zugelassen, ich hoffe Du weißt das.
    Meine neu erworbene Schwalbe kommt demnächst auch dran. Leider werde ich aber nicht so viel Zeit investieren können und sie wird bestimmt nicht so schick wie Deine!! Werde versuchen den alten blauen Lack mit Acteon etc wieder ans Tagelicht zu befördern, welcher mit billigem scharzen Lack übersprüht ist :(
    Weiter viel Spaß und gutes gelingen

  7. #199
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Mit Aceton wird der blaue Lack wohl auch runterkommen!

  8. #200
    FFB
    FFB ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    So wie ich gelesen habe soll das gehen. Was würdest Du empfehlen?

  9. #201
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von FFB Beitrag anzeigen
    Wurde der Motor nicht erst neu gemacht? Hast Du auch den Zylinder schleifen lassen? Wenn ja, wie ist das denn mit einfahren?
    Die neuen Teile wie Blinkergläser, Scheinwerfer, Rücklicht etc haben keine E-Nummer und sind nicht zugelassen, ich hoffe Du weißt das.
    Meine neu erworbene Schwalbe kommt demnächst auch dran. Leider werde ich aber nicht so viel Zeit investieren können und sie wird bestimmt nicht so schick wie Deine!! Werde versuchen den alten blauen Lack mit Acteon etc wieder ans Tagelicht zu befördern, welcher mit billigem scharzen Lack übersprüht ist :(
    Weiter viel Spaß und gutes gelingen
    Ich glaube das wissen wir alle und wir wissen auch alle, dass ein Blinker erlaubt sein muss wenn er dran ist. Also: kein Blinker=legal, Neue Blinker=illegal.

    ABER!!! Wir wissen auch alle, dass Blinker sicherer sind, ich habe neue drin, die sind nicht zugelassen und blinken trotzdem genauso wie die anderen!
    WENN mich die Polizei mit der Schwalbe anhält und WENN sie nach dem Prüfzeichen gucken, dann hab ich halt Pech gehabt. Aber solange das nicht passiert

    Man muss unterscheiden zwischen Straftaten die andere belasten und zwischen Straftaten die dies nicht tun . Ich bin mir sehr sicher, dass meine Blinker meine Mitmenschen auf grund ihrer Illegalität nicht belasten.
    mfg
    Albi

  10. #202
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2011
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    78

    Standard

    Zitat Zitat von FFB Beitrag anzeigen
    So wie ich gelesen habe soll das gehen. Was würdest Du empfehlen?
    Keine Ahnung, ich weiß nur das Aceton oder ähnliches den Lack darunter auch angreift.
    War zumindest bei meiner S50 so. Ergebnis des Versuchs war das doch alles Lackiert werden musste.Probieren kannst du es natürlich.

  11. #203
    Tankentroster Avatar von DavidM
    Registriert seit
    25.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    213

    Standard

    @ DerBuick: Ich hab den Vergaser einfach intuitiv und nach Kerzenbild so verstellt, bis es gut lief. Ist natürlich noch nicht perfekt, aber da der Motor noch nicht eingefahren ist, macht das feine Justieren noch keinen Sinn. Nach dem Einfahren gibts dann mehrmals die Standard Prozedur.
    Ja, der Motor wurde neu gemacht. Der DDR-Zylinder war für die Tonne. Ist jetzt ein Almot-Zylinder mit nachbearbeitetem Almot 1-Ring-Kolben drauf. Bin bisher damit echt zufrieden! Der DDR-Zylinder lief nicht so ruhig und die Kolbenringe rasselten.

    Meine ganze Lichtanlage ist legal :) Rücklicht ist das alte DDR-Rücklicht, Blinkergläser sind auch DDR (nachgekauft) und der H4-Frontscheinwerfer hat n E-Prüfzeichen. Wie das mit dem Parklicht aussieht, weiß ich nicht. Ist mir allerdings Wurst.

    Fotos mach ich noch, weiß aber nicht, ob ich morgen dazu komme.

    Bin gerade nochmal 55km durch die Dunkelheit gedüst. Der H4-Scheinwerfer ist einfach der Hammer! Spitzenmäßige Ausleuchtung, perfekte Sicht. Und das Fernlicht is so hell, wie das vom Auto Die Investition in die VAPE war schon gut!
    Jetzt nach 105km merkt man schon, dass der Motor immer spritziger wird. Momentan gehts bis etwa 55km/h problemlos. Ab nem bestimmten Punkt merkt man genau, wann der Motor nicht will, sollte man halt vermeiden.

  12. #204
    Glühbirnenwechsler Avatar von Belladonna
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Hey du mit dem Originallack versuch es mal mit Acetonfreiem Nagellackentferner der entfernt auf jeden fall billigen Lack und ist trotzdem relativ sanft. Könnte zwar länger dauern, aber ich denk das Ergebniss wird besser!

  13. #205
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nagellackentferner......
    Keine Ahnung, ich weiß nur das Aceton oder ähnliches den Lack darunter auch angreift.
    War zumindest bei meiner S50 so
    Wenn es originaler Lack ist, richtest du mit Aceton nichts aus!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  14. #206
    Glühbirnenwechsler Avatar von Belladonna
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    84

    Standard

    Sag mir was ist in billigem Nagellackentferner drin? ACETON! aber das mit dem Aceton freiem ist bestimmt sicherer, habs selbst schon an Kleinteilen versucht und es ging sehr gut!

  15. #207
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von DavidM Beitrag anzeigen
    Ja, der Motor wurde neu gemacht. Der DDR-Zylinder war für die Tonne. Ist jetzt ein Almot-Zylinder mit nachbearbeitetem Almot 1-Ring-Kolben drauf. Bin bisher damit echt zufrieden!
    Na sowas aber auch..... Böse böse.....
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  16. #208
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Noch stand nix von 4 Kanal, 70 ccm
    Gibts für die Simmen eigentlich auch Umbausets auf Kohlenstoff - Kolben ?


    Ein Umbauset für Kreidler, der Händler dazu:
    Kolben waren bis jetzt immer aus Aluminium. Jetzt gibt es etwas neues. Den aus Kohlenstoff "gebackenen" Kolben. Das neuartige Material besteht aus verschiedenen Kohlegranulaten, Karbiden und pulverförmiger Keramik, die bei großer Hitze und extremen Druck zu einer runden Stange werden. Aus dieser Stange wird der Kolben auf einer Drehmaschine gefertigt. Diese Kolben sind 15 bis 30% leichter als Aluminiumkolben. Kohlenstoff ist sehr Temperaturbeständig und nimmt bei steigender Temperatur an Festigkeit noch zu. Auch ist der thermische Ausdehnungskoeffizient deutlich kleiner als bei herkömmlichen Aluminiumkolben. Das bedeutet, das ein Kolbeneinbauspiel von einem bis zwei Hundertstel kein Problem ist. Somit steigt effektiv der Wirkungsgrad des Motors, ohne das sonstige Veränderungen vorgenommen werden müssen. Der Kohlestoffkolben hat durch seinen hohen Grafitanteil sogar gewisse Notlaufeigenschaften, so das ein Fressen fast unmöglich ist.

    Die Kohlenstoffkolben eignen sich damit in erster Linie für Tuningmotoren, können aber durchaus auch in Serienmotoren eingebaut werden.

    Um so ein Kolben einzusetzen muss der Zylinder, in dem er laufen soll, passend zu dem Kolben neu beschichtet werden.
    Angeblich sind damit auch höhere Laufleistungen möglich. Die Umrüstung kostet aber etwas über 300 Teuronen

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 13 von 19 ErsteErste ... 3 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Restauration meiner KR51/2 ?
    Von tinyflo78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 19:16
  2. Ektronikprobleme an meiner kr51/2e !!!!!!!!!!
    Von schwalbe-amateur90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 08:01
  3. Probleme mit meiner Kr51/1F :(
    Von herr-freizeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 20:14
  4. Probleme bei meiner KR51
    Von Slicer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 23:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.