+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 45 von 45

Thema: Ritzel Erfahrung gefragt


  1. #33
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    richtig ist nur das 14er.

  2. #34
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    jo ich hab auch 14er drauf.
    bei mir kommt da nur sehr schwer was hoch,weil´ß dem motor immer so schnell die drehzahl abwürgt.auch,wenn ich recht viel gas geb.

    mfg

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Leute, Leute!! Ich hör das immer wieder: Ritzel vorn, Ritzel hinten.

    Ein Ritzel ist "das kleinere Rad eines Zahnradpaares"!! (von Das Neue Duden Lexikon, 2 Auflage, Dudenverlag Mannheim, Wien, Zürich)

    Soweit ich weiß, heißt das hintere Zahnrad beim Sekundärantrieb Kettenrad.
    Das sollte bei allen Modellen gleich sein, bis auf den SR50. Da sinds weniger Zähne.

    Sprit sparen mit einem kleineren Ritzel ist nur begrenzt möglich, man müsste auf jeden Fall bei niedriegeren, oder gleichen Drehzahlen (kleinere Geschwindigkeit) hochschalten. Sonst hebt sich der Spareffekt durch die höheren Drehzahlen auf und kehrt sich sogar ins negative.
    Wie´s bei S51 ist weiß ich nicht genau, aber bei meinem Habicht bedeutet 1 Zahn mehr (14 Zähne) das ich bei etwas schlechterem Durchzug und gleichbleibender Endgeschwindigkeit niedriegere Drehzahlen und somit Motorschonend fahre. Aber natürlich nicht untertourig.

    Eine Änderung der Übersetzung um einen Zahn bedeutet bei gleicher Drehzahl etwa 5 km/h (8 %) Unterschied.

  4. #36
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    93

    Standard

    moin

    hab ich doch gleich mal nachgezählt

    sr50 hat 16 zähne vorn .

    is original ? hoff ich doch :)

  5. #37

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo @all,

    meine Schwalbe ist vorne auch hochgerissen bevor ich das Problem mit dem Knall im ersten jetzt auch im zweiten Gang habe kann einer was zur Behebung Posten. (habe noch nichts geändert am Ritzel)
    das Problem ist unter Kupplung rutschen beschrieben
    ich weis wirklich nicht ob es an den Gängen liegt oder ob nicht doch das die Kupplung ist

    MfG und dank

    Bussard

  6. #38
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    @ Bussard: Ich tippe mal darauf das bei dir die Kette über das Ritzel springt. Im Extremfall brechen dir dann vorn die Zähne ab. Hab selbst ein ehemals 15 zähniges Ritzel was jetzt nurnoch 4 hat. Da hilft nur eins: Kettenkit neu. Also Kettenrad, Kette und Ritzel.

  7. #39

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    @Bender

    Bist du dir da sich ??

    schaumal unter [Kupplung ruscht] was da gepostet ist
    bislang habe ich auch Getriebe getippt aber ich habe da leider nicht soviel anung kann auch sein das es die Kette ist
    denn wenn ich meine Schwalbe schiebe dann habe ichdas gefühl das die Kette locker ist

    Habt Ihr auch Lösungsvorschläge

    Danke im voraus

    bussard

  8. #40
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    212

    Standard

    Jou, ziehmlich sicher. Aber das Ritzel ist ja nicht das Getriebe. Natürlich kannst du erstmal die Kette spannen. So kann man im Extremfall noch ein paar 1000 km fahren. Wenn du aber Pech hast, springt dir die Kette irgendwann runter. Dann könnte dein Kettenkasten sich in tausend Teile zerlegen.

    Kette trotzdem lieber zu locker als zu straff spannen!

  9. #41

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    @Bener

    das Problem was ich habe ist wei folgt

    Wenn ich etwas zügig anfahren will dann knallt es ganz doll und die simme spring es kommt mir vor als ob der Gang nicht richtig greift oder die Kupplung hakt und dabei der Gangnicht richtig greift

    aber ich weis leider nicht woher das kommt
    wenn einer das Problem kennt und weis wie ich das beheben kann
    am ritzel hab ich noch tnicht geschaut weil ich noch nicht in die Richtung getippt habe aber wie gesgt es ist auch nicht auszu denken

    Gruß bussard

  10. #42

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    9

    Standard

    @Bender

    Danke ! Du hattest recht !

    es war die Kette

    jetzt geht meine Schwalbe auch wieder vorne hoch !

    noch mal Danke

    Bussard

  11. #43
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Also vielleicht äußere ich mir auch nochmal.

    Also ich habe mehrere Simmis mit unterschiedlichen Übersetzungen. Im Gelände macht sich das 13 Ritzel mit großem (ich glaube 34 Zähne) Kettenrad ganz gut. Erst damit bin ich bisher auch ohne Probleme mal duch etwas Sand (märkische Wüste) gekommen.

    In der Stadt fahre ich 17 Zähne als Ritzel und das Kettenrad vom Roller (31 Zähne ?). Der Anzug ist erträglich und die Endgeschwindigkeit macht ein Mitkommen mit den Autos bei 60 ohne Probleme möglich. Sonst wird man schnell mal zum Verkehrshinderniss und somit schnell zur Gefahr.

    Probleme gibt es aber immer bei technischen Überprüfungen, die etwas gründlicher sind. Ich mußte dort auch schon Rechenschaft abgeben. (ABE) - bisher wurde aber immer nur das Ritzel überprüft. - Kunststück - der Kettenkasten ist auch schwerer zu öffnen.

    Das Problem krachen im Getriebe..... ist eigentlich nach meiner Meinung auch die Kette bzw Ritzel / Kettenrad. Meist sehen die Zähne dann schon recht rund aus. Dann hilft auch spannen der Kette nur bedingt. Hier hilft dann nur noch alles austauschen. Ist aber finanziell zu ertragen.

  12. #44
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Bei größerem Ritzel fehlt bei 50 cm³ oft die Kraft durch den Motor.
    Allenfalls ein Zahn mehr könnte gerade noch so gehen.

    Lödeldödelööö ... :)

  13. #45
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.07.2003
    Beiträge
    320

    Standard

    Nur aus Erfahrung... So viel mehr Kraft bringen die 20ccm nicht.

    Also selbst mit 50ccm bringt es mehr Endgeschwindigkeit....

    Aber alle anderen Roller sind auf einmal an der Kreuzung schon weg, wenn man grade erst richtig auf Touren gekommen ist. Aber man hat diese an der nächsten Kreuzug wieder eingeholt.

    Um diesen Anzug wieder auszugleichen sind dann genau die 20ccm notwendig.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Nur mal so gefragt.....
    Von onekick im Forum Smalltalk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 17:54
  2. ebay-Tipp gefragt
    Von Matthias1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 21:14
  3. Spulendaten sind gefragt
    Von robbikae im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 16:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.