+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Rücklicht, Bremslicht, Tachobeleuchtung, Blinker und Hupe tot


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard Rücklicht, Bremslicht, Tachobeleuchtung, Blinker und Hupe tot

    Moin!

    Ich habe vor kurzem einen Kabelbaum in meiner Schwalbe verlegt, es hat dann auch alles super funktioniert.
    Jetzt musste ich den Motor herausnehmen, da ein Stehbolzen defekt war und ich diesen ausgetauscht habe, dazu hatte ich auch die Kabel der Grundplatte am Steckverbinder getrennt.
    Der Motor ist nun wieder drin, die Stechverbindungen sind verbunden und das rot/gelbe Kabel der Grundplatte geht, über den Steckverbinder wieder auf Klemme 59a, eigentlich Sollzustand.
    Blinker und Hupe arbeiten bei eingeschalteter Zündung, wenn der Motor aber läuft, gehen weder Blinker, Hupe, Tachobeleuchtung, Rücklicht und Bremslicht.
    Ich hab jetzt erstmal Feierabend gemacht, da ich den Fehler einfach nicht blicke.
    Habt Ihr eine Idee?

    Alexander

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Du wirst doch etwas falsch angesteckt haben.
    Mein Ratschlag.
    Kabel wieder abziehen und dann einzeln nacheinander anstecken und immer wieder die Funktionen überprüfen.

    Peter

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Peter,

    das kann ja auch sein, aber gerade habe ich einfach keinen Fehler gesehen, daher schlaf ich jetzt erstmal eine Nacht drüber und schau morgen nochmal. Hilft ja oft.
    Thema Steckverbinder: mir wurde gesagt, bei dem wäre Eingang=Ausgang. Gibt es da vielleicht doch Doppelbelegungen?

    Alexander

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Ja, es gibt 2-fache und 4-fache Verbinder.
    Schau in den zur Zwiebacksäge passenden Schaltplan beim net-harry (Homepage Familie Moser und Ehlers) schau in keinen anderen!
    Und lies meinen ultimativen Schraubär-Tip: Leitungsverbinder

    Peter

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Guten Morgen!

    Gut, wenn der Verbinder aufgebaut ist, wie auf dem Foto, könnte das eine Erklärung sein.
    Habe nämlich direkt zwei äußere Anschlüsse belegt.
    Werde ich nachher mal umstecken, dann sollte es, diesen Fehler vorausgesetzt, wieder klappen.

    Alexander

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Moin!
    Es scheint, als lag es am Verbinder, denn nun scheint alles zu leuchten wie es soll.
    Allerdings, und da kann ich nicht mehr sicher sagen, ob es denn vorher ging, gehen Blinker und Hupe nicht mehr wenn ich das Rücklicht einschalte...
    Die sollten ja direkt aus der Batterie laufen, wo kann da der Fehler sein?
    Stecker am Zündschloss falsch? Das müsste ja heißen, es ging vorher auch schon nicht.
    Alexander

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Hallo,

    hat keiner eine Idee, was das für ein Problem sein kann?

    Alexander

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Moin,
    da wirst Du wohl nicht drumherumkommen am Punkt 15/51 zu messen ob in Schalterstellung "Licht" gegen Masse ausreichend Spannung anliegt. Mach 'mal das rote Kabel von der Ladeanlage am Sicherungskasten ab und prüfe nochmals. Eventuell hat die Diode in der Ladeanlage einen wech.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Guten Morgen Gerhard!

    Du meinst Klemme 15/51 am Zündlichtschalter, oder?
    Die einfach mit einem Multimeter gg. den Rahmen messen; was muss denn hier anliegen?
    Was muss ich dann am roten Kabel messen um eine Aussage über die Aussage treffen zu können?
    Das Rücklicht leuchtet zwar, aber nur sehr schwach, nicht so kräftig wie ich es in Erinnerung habe.

    Alexander
    Ich bin Käpt`n Bummsgewitter und bei mir donnerts gewaltig!!

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Du meinst Klemme 15/51 am Zündlichtschalter, oder?
    Ja !

    Die einfach mit einem Multimeter gg. den Rahmen messen; was muss denn hier anliegen?
    Ja ! Halt mehr als 6V und die Spannung sollte sich nur geringfügig verändern, wenn der Zündlichtschalter in Position "Licht" geschaltet wird.

    Was muss ich dann am roten Kabel messen um eine Aussage über die Aussage treffen zu können?
    Am roten Kabel sollst Du ja nicht messen. Das sollst Du nur am Sicherungskasten abnehmen und prüfen wie sich das auswirkt. ( ob Du dann in Schalterstellung "Licht" hupen oder blinken kannst )

    Das Rücklicht leuchtet zwar, aber nur sehr schwach, nicht so kräftig wie ich es in Erinnerung habe.
    Das spricht dafür, dass entweder die falsche Birne im Rücklicht montiert oder aber die Rücklichtdrossel nicht in Ordnung ist.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Lampe ist definitiv 6V, hab sie schon getauscht.
    Dann werde ich nachher mal messen.
    Kann die Drossel repariert werden oder ist dann die gesamte Ladeanlage im Eimer und muss getauscht werden?

    Alexander

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Sofern Du die Möglichkeit hast bei einem Simson Händler oder Kumpel eine gebrauchte Ladeanlage zu bekommen, lohnt der Aufwand nicht.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Nein, leider nicht.
    Kenne hier (Schwäbisch Hall) niemanden anderes mit einer Simson.
    Ich mess das nachher erstmal, wenn es dann auf die Drossel hinausläuft, bestell ich mir eine neue und fahre solange mit der alten Anlage.

    Alexander

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    So, ich habe nun gemessen und es verhält sich wie folgt:

    Messung an 15/51, Schlüsselstellung "Motor an": ca. 6.4V
    Messung bei Schlüsselstellung "Licht an": 0V
    Bei gezogenem roten Kabel und "Licht an" messe ich 0.04V.

    Was kann man daraus jetzt ersehen?

    Alexander

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Guten Morgen,
    Daraus kann man ersehen, dass der Zündlichtschalter defekt ist, denn, wie aus der Schaltung von Harald ( net-harry ) zu ersehen ist, sind die Kontaktpunkte des Schließers( zwischen Punkt 30 und 15/51) in Schalterstellung Motor an und Licht, innerhalb des Zündlichtschalters gebrückt. Wenn die Brücke aus irgendwelchen Gründen keine Brücke mehr ist, oder ich durch die Schlüsselstellung Licht einen Kurzschluss gegen Masse erzeuge, sackt die gemessene Spannung eben auf 0V.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    Hallo Gerhard,

    warum messe ich denn 0.04V bei gezogenem Kabel?
    Wenn der Zündlichtschalter defekt ist, ist das natürlich ärgerlich, der ist nämlich neu gewesen, aber was ist dann aus den Themen "Schlusslichtdrossel" und "schwaches Rücklicht" geworden?

    Alexander

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 Bremslicht, Rücklicht u. Tachobeleuchtung ohne Funktion
    Von kev_chen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 16:34
  2. Rücklicht und Bremslicht (Tachobeleuchtung) Ärger - Gelöst!
    Von Foul-Pfiff-Schwalbe! im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 15:59
  3. Problem mit RÜcklicht, Bremslicht und Tachobeleuchtung
    Von Simon/Simson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.