+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 49

Thema: Rücktritt Ebay-Gebot


  1. #33
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    Wie sieht die Schwalbe denn jetzt aus?
    würde mich auch interesieren....Bilder..aber flott

  2. #34
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Hallo Zusammen,
    hab mal ein paar Fotos gemacht und stelle sie mal ohne Kommentar hier ein.

    Was meint ihr?

    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6
    Bild 7
    Bild 8
    Bild 9

    Laufen tut das Teil nicht, weil keine Zündkerze mehr drin ist. Hab eine gekauft, aber der Stecker passt irgendwie nicht richtig, sitzt nur ziemlich wackelig auf der Kerze...

    Muss die Batterie eigentlich angeklemmt sein, um das Ding zum laufen zu bekommen?

    Grüße
    Flo

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    - motor scheint ein dreigang zu sein (haste mal durchgeschaltet?)
    - meine ich das nur, oder konnte man auf den ebay fotos nicht sehen dass das beinschild rechts nen dicken sturzschaden hat?
    - desgleichen das schiefe rücklicht
    - nien du brauchst keine batterie zum starten
    - zündkerze sollte eine isolator 260 sein
    - der kerzenstecker sollte ein 1kohm stecker von beru sein

    bevor du irgendwas machst prüfe zuerst ob es wirklich ein viergang ist und wenn ja welchen durchmesser der zylinder hat. wenn ich den zustand jetzt so sehe scheint mir das dann doch etwas teuer gewesen zu sein...

    toller seriöser verkäufer... hätte man in der auktion die blötsch im beinschild gesehen und hätte er rein geschrieben dass sie nicht läuft, wären das eher so 300 euro geworden...

    edit: guck auch mal auf den reifen nach nem herstellungsdatum. sind zwar wenn ich das recht gesehen habe heidenau (also keine ddr produktion mehr) aber so richtig frisch sehen die nicht aus. kann aber auch der allgemeine dreck sein...
    ..shift happens

  4. #36
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    - motor scheint ein dreigang zu sein (haste mal durchgeschaltet?)
    Würde ich so unterschreiben, es sind auch Reibungsdämpfer (/2N) verbaut. Gut ist allerdings, dass der Auspuff original aussieht und gut erhalten ist, zum Beispiel. Gleiches für den Lack, etwas ausgebessert ist der top. Und alle relevanten und in Original besseren Teile sind da, von daher kann es jetzt nur noch um den Motor und die Beule im Knieblech gehen. In das selbe Klo mit dem zerbeulten Panzer hab ich bei meiner ersten auch geriffen...

  5. #37
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Klingt ja weniger toll... :cry:

    Sei's, wie's will: ich werd die Schwalbe behalten und wieder herrichten, soweit ich das hinkriege! Mir war ja fast klar, dass das ein Griff in's Klo war, aber jetzt will ich halt das Beste draus machen. Zurückgeben geht ja nimmer und verkaufen? Da würd ich nur Verlust machen, schätz ich...

    Hab heute mal begonnen, die Verkleidung abzubauen und die ordentlich zu säubern. Mensch, da hängt ja der Mutterboden der halben DDR drinne
    Sowas verdrecktes hab ich ja noch nie gesehen! Auch die ganze Technik ist verranzt bins zum geht nimmer. Alles voller Öl/Dreck/Schmodder...

    Werde ich wohl alles auseinander bauen müssen und peu a peu reinigen... Mal gespannt, ob einer wie ich, der mit 2 linken Händen geboren und aufgewachsen ist, da was ausrichten kann...

    Naja, immerhin wurde das Ding wohl viel gefahren. Schonmal kein sooo schlechtes Zeichen...?

    Hab mir jetzt erstmal ne Zündkerze samt neuem Stecker und Kabel bestellt.
    Drückt mir die Daumen, dass das Ding wenigstens ein kleines Lebenszeichen von sich gibt!!!

    Grüße
    Flo

  6. #38
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    so eine Schwalbe hat eine einfache Technik und Dreck konserviert erstaunlich gut.

    Aller Anfang ist schwer, das wird schon.....

    Sonst darfste gerne hier fragen, wie sind fast immer da.

    MfG

    Tobias

  7. #39
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Und wenn du uns noch verrätst, wo du wohnst (Profil ausfüllen), schaut vielleicht sogar mal ein freundlicher Nestler vorbei und geht dir ein wenig zur Hand.

    MfG
    Ralf

  8. #40
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Wengele dreckig ist das gute Ding...mit dem Griff ins Klo hast du wohl recht...aber wie du schon gesagt hast: einfach das beste draus machen...Wenn wieder alles sauber ist sieht die Welt (bzw. die schwalbe) wieder ganz anders aus.

  9. #41
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Cool bleiben!
    Ob das ein Griff ins Klo war muß man doch erst mal abwarten. Nicht so pessimistisch! :)
    Etwas gammelig und dreckig schaut's zwar schon aus, aber den Dreck mann man doch leicht abspritzen. Vorher aber erstmal die Zündkerze reinschrauben! Also hin zur Tankstelle (notfalls eben schieben, wenn es nicht zu weit ist) und dann dort den Motortunnel runterbauen in der Waschbox und mit scharfem Wasserstrahl überall ein paar mal ordentlich drüber gehen, bis der ganze Siff weg ist. Ölschmiere eventuell vorher mit Kaltreiniger/Motorreiniger besprühen.
    Dann mit Eimer und warmem Wasser mit satt Pril drin und einem Lappen oder Schwamm die Feinheiten reinigen. Dann ordentlich abtrocknen lassen.

    Die Beule in Knieblech kannste sicher irgendwie rausdrücken. Aber nicht mit 'nem Hammer drauf rumschwarten, das gibt nur noch mehr Beulen und Lackschäden, sondern ausbauen und das Teil z.B. am Knie ansetzen und drücken oder eine mehrfach gefaltete Decke unten auf den Boden legen, Knieblech drauf und dann mit einem weichen Gummischuh und dem eigenen Körpergewicht die Beule rausdrücken. Eventuell auch vorsichtig mit einem stoffumwickeltem Holz und Hammer richten. Lackkratzer und Schrammen kannst du mit einem Pinsel und dem passendem Reparaturlack wegtupfen. Vielleicht gibt es ja sogar einen Lackstift in genau deiner Farbe. Nimm den Batteriefachdeckel als Farbmuster mit zum Lackgeschäft oder Autozubehörladen und such dir dort den richtigen Lackstift raus oder laß den Farbton notfalls (teuer) anmischen.
    Das muß jedenfalls nicht immer gleich eine teure Neulackierung sein. Als Fahr-Anfänger kommen demnächst ohnehin noch ein paar Schrammen dazu, so dass der Neulack noch warten kann. :)

    Den Rahmen kannst du ja mit ganz gewöhnlichem billigem grauen Baumarkt-Lack (Festerfarbe, Heizkörperfarbe, Boostlack oder ähnliches) streichen.

    Dein Plan, die Schwalbe zu komplett zu zerlegen, nachzusehen und erforderlichenfalls zu reparieren ist gut.
    Da lernste was für's Leben und deine Schwalbe wenigstens für später richtig kennen.
    Und wenn du Fragen hast, dann

    frag ruhig, sollst ja was lernen! :)

  10. #42
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Hi Zusammen,

    vielen Dank schonmal für den Zuspruch und die guten Tipps.
    Heute hab ich jedenfalls mal die Verkleidung von innen geschrubbt. Die Verkleidung hat von innen dank der Dreckkruste kaum Roststellen. Das ist schonmal was oder? Die Delle am Knieblech stört mich jetzt nicht so sehr.
    Wichtig wär mir erstmal, dass die Schwalbe technisch in Ordnung ist und alles zuverlässig und sicher läuft.
    Danach kommt die Kosmetik!

    Die Zylinder-Sache lässt mir keine Ruhe: ist es nun 50ccm oder 70 ccm Hubraum? Kann man das "von außen" irgendwie sehen? Ich hab euch mal ein Foto gemacht, vielleicht könnt ihr da mehr drauf erkennen..? Zumindest erkennt ihr, wie versifft das Teil ist...

    Zylinder von außen

    Oder muss ich doch den Kopf abnehmen und den Durchmesser des Zylinders messen?

    Naja, ich bin ma gespannt, wie das weitergeht.

    Grüße
    Flo

  11. #43
    Zahnradstoßer Avatar von Küstenschwalbe
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    726

    Standard

    Um den Hubraum zu ermitteln wirst du wohl nachmessen müssen.
    Viel Spaß noch beim schrauben. :wink:
    LG

  12. #44
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Aber vom Versifftheitszustand bzw. dem Gesamterscheinungsbild müsste da schon arg was im Argen sein, sollte da ein anderer Zylinder drauf sein. Sieht mir dafür zu sehr nach nem ehrlichen Moped aus. Den Motor hat noch nie einer mal wirklich angefasst so wie der aussieht Aber miss ruhig nach, dann kannste auch gleich den Auslass und ggf. den Kopf entkoken.

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    den kopf kannst du auch abnehmen wenn der motor noch drin ist. einfach die 4 muttern in achteldrehungsschritten über kreuz lockern bis sie ganz los sind und dann abschrauben. muttern und unterlegscheiben erst entfernen (!) und dann den kopf nach oben abziehen. muttern und scheiben deswegen entfernen, weil sie dir sonst, murphys law folgend, in den brennraum und von dort durch die zufällig offenen überströmer direkt bis ins kurbelgehäuse purzeln. dann schnappst du dir einen messchieber und misst den durchmesser der laufbuchse. sollte (nicht sicher) so bei 38mm liegen.
    dann misst du das selbe noch mal am kopf. ist es ein kopf für 70ccm ist der durchmesser dort größer. in dem fall wäre der kopf zu tauschen. ansonsten einfach wieder zurück das ganze und über kreuz festziehen. aber achtung, nicht zu fest (10Nm) weil der kopf sich sonst verzieht. wo der kopf schon mla unten ist empfiehlt es sich eh, den per lichtspaltmethode auf planheit zu überprüfen und ggf zu planen.

    wenn du diese arbeiten durchführst und noch fragen hast, eröffne aber bitte einen neuen thread dazu im technikbereich, damits hier nicht durcheinander geht. viel erfolg und nur mut!

    tante edith schimpft: dein profil ist ja immer noch nicht ausgefüllt :wink:
    ..shift happens

  14. #46
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    tante edith schimpft: dein profil ist ja immer noch nicht ausgefüllt :wink:
    Missstand wurde behoben

    Heut abend kommt mein Dad vorbei, der war zu seiner Jugendzeit ein "Schrauber" und hat mehr technisches Verständnis als ich (=Büromensch...).

    Woran kann es denn liegen, dass der Zündstecker nicht richtig fest auf der Kerze sitzt? Kommt mir fast so vor, als wär die Kerze zu lang. Hab ne NKG B8HS genommen, die sollte doch eigentlich passen oder?

    Grüße
    Flo

  15. #47
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Von der NGK musst du oben den Kontakt-Penümpel abschrauben, denn der Simson-Kerzenstecker erwartet ein nacktes Gewinde.

  16. #48
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.02.2010
    Ort
    zwischen Heidelberg und Mannheim
    Beiträge
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter
    Von der NGK musst du oben den Kontakt-Penümpel abschrauben, denn der Simson-Kerzenstecker erwartet ein nacktes Gewinde.
    Mensch, Danke!
    Wieder was gelernt. Wird heut abend gleich getestet!

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ebay, die x-te,
    Von Quacks im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 22:23
  2. ebay die 2.
    Von TALOON im Forum Smalltalk
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.09.2003, 23:43
  3. ebay die 3.
    Von tilman81 im Forum Smalltalk
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 07:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.