+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S50 B2 Bj '77 sehr eigenwillig ...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von 247Mann
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    89

    Standard S50 B2 Bj '77 sehr eigenwillig ...

    Als ich die S50 das erste mal per Kickstarter gestartet habe, ging sie sofort an und ich konnte zur Arbeit fahren. Doch am gleichen Abend ca. 6 Stunden später ging gar nichts mehr. Am Samstag wurde dann erstmal der Auspuff komplett gesäubert, der Luftfilter gereinigt, der Schwimmer überprüft und die Batterie gecheckt. Zwar sprang sie dann immer nur kurz an, doch dafür benötigte ich jeweils so ca. 30 Versuche mit dem Kickstarter, bevor überhaupt etwas passierte. Letztendlich habe ich sie dann doch stehen gelassen und bin heute nochmal hin, habe etwas mehr Benzin hinzugetan, weil es ja u.U. auch am zu hohen 2-Takt-Öl-Gemisch gelegen haben könnte. Sie sprang zum Dienstbeginn auch promt im ersten Versuch an. 2 Stunden später lief wieder nichts. Dann ist auch irgendwie der Kickstarter auch einmal "durch" gewesen. Es gab keinen Widerstand beim Treten des Starters und beim Zurückschlagen des Starterhebels klackerte es nur noch - so als ob ein Zahnrad einfach nicht einrastet bzw nicht mehr festgehalten wird. Desweiteren kann ich auch keinen Gang mehr einlegen, bzw. wenn ich die Kupplung ziehe und dann einen Gang einlege und die Kupplung loslasse, dann kann ich die s50 trotzdem einfach so schieben,als wenn der Leerlauf drin wäre. Normalerweise geht das dann ja nicht mehr so einfach wenn ein Gang drin ist.

    Also, letztendlich sind es 2 Fragen.
    Warum sprang die Simme nach 6 Stunden nicht mehr an?
    Was ist am Kickstarter möglicherweise defekt?


    Choke und Benzinhahn waren jeweils geöffnet und beim Startversuch habe ich kein Gas gegeben. Hat mal geklappt und mal nicht. Dann habe ich als Alternative auch noch mal den nach und nach Choke wieder zugemacht, den Benzinhahn etwas weniger offen gelassen und Vollgas gegeben, dann sprang sie auch mal kurz an, aber stotterte gleich wieder ab .. eben so wie bei all den anderen Versuchen auch.


    Jens

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin

    qualmte die simme denn stark? die sache mit dem anspringen hört sich für mich nach defekten simmerringen an...

    und der kickstarter,... am besten auf machen den motor, und rein schaun..
    grüße

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    sind viel Fragen und Möglichkeiten

    zum anschieben

    wenn sie sich mit eingelegtem Gang nicht anschieben lässt, rutscht entweder die Kupplung oder es hat den Keil unter dem Primärritzel abgeschehrt. Oder das Teil ist einfach abgefallen. Hobbyschrauber vergessen gern das Sicherungsblech.
    Das ist auch eine logische Erklärung für den durchtehenden Kickstarter.

    Gucken ob Du am Kupplungshebel Spiel hast und ob sich beim ziehen desselben im Motor etwas tut.


    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von 247Mann
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    89

    Standard

    Hallo Martin und Fubi,

    die Simme qualmt seit der Reinung des Auspuffs so gut wie gar nicht mehr.
    Bei den Gängen habe ich mich missverständlich ausgedrückt, mein Fehler. Es ist so, dass die Gänge gar nicht eingelegt werden können, sie rutchen imemr wieder ruas. Ich höre dann immer ein leises klicken, so als ob der Gang eben wieder rausflutscht und im Leerlauf ist.
    Was mich eben beim Kickstarter gewundert hat, dass es von jetzt auf gleich nicht mehr funktionierte. Hatte heute so ca 100 Mal den Kickstarter getreten und immer war sie kurz davor anzuspringen oder lief eben für ein paar Sekunden und starb dannw ieder ab. Lediglich einmal ging sie an und da dachte ich eben es sei wieder in Ordnung, habe sie abgeschaltet und ein paar Minuten danach war es eben ein vergebliches Vergnügen.
    Dann wird morgen mal der Motor aufgemacht und dann mal sehen, was da so alles drin "rumfliegt" oder liegt. Solange es nur abgefallen ist, ist es ja ok

    Danke auf jeden Fall für Eure Hilfe. Hatte zwar einiges hier schon im Forum entdeckt, doch für diesen Fall soweit nichts gefunden, was mir in diesem Fall geholfen hat. Dafür so einiges anders schon werkeln können, was mir vorher nicht bekannt war. Bin eben ein Neuling auf dem Gebiet mit einem motorisiertem Zweirad :)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von 247Mann
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    89

    Standard

    Also, da habe ich mir ja was angelacht ... nun ja.
    Der Zylinder hat es nur noch auf 8.5 bar gebracht - quasi im Eimer -
    Es war kein Sicherungsblech für das Zahnrad beim Kickstarter angebracht.
    Die Kupplung war auch nicht mehr so ganz in Ordnung.
    Der Auspuff hatte auch nur noch Schrottwert
    Es wurde altes Motoröl benutzt.
    Die Simmerringe mussten auch erneuert werden.
    Es wurde ein Schwalbevergaser verwendet - auch wenn er die richtige Düse für die S50 hatte, so ist das doch alles sehr seltsam.
    Ach ja ... und zu guter Letzt war der Tank quasi verrostet.

    X( X( X( X( man kann sagen, ich war stinksauer auf den Verkäufer, der gesagt hat, dass "Motor erst 3000 KM gelaufen" ist ...

    Kein Wunder also, dass die Simme nicht mehr ansprang und es überhaupt ein Wunder ist, dass ich damit heile und gesund bis zur Arbeit gekommen bin.

    Da möchte ich auf jeden Fall dem Sven aus Neuss danken, der das alles sehr schnell rausgefunden hat und es nun auch repariert, nachdem die Neuteile bestellt sind Falls ihr einen kompetenten Mann für Schwalben, Duo's und Sxx sucht, dann schaut einfach mal beim Sven vorbei:
    http://www.schwalbenclub-neuss.de/
    Ich kann ihn nur empfehlen!!!

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    @247Mann:

    Hi ;-)

    DANKE das du solch ein Vertrauen in mir hast! Finde dich auch sehr nett und wünsche dir nun Viel Spass mit dem Dingen ;-)

    Schau doch mal bei uns vorbei. Rhein Ruhr Stammtisch, dort bin ich auch vertreten!

    Gruß,

    Sven

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von 247Mann
    ...Sxx sucht, dann schaut einfach mal beim Sven vorbei:
    http://www.schwalbenclub-neuss.de/
    Ich kann ihn nur empfehlen!!!
    so bezahlt man bei euch in der geend!

    bei uns zählt nur der euro!
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von 247Mann
    Registriert seit
    17.10.2006
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    89

    Standard Nachdenken soll helfen ;)

    Salve T.I. King,

    mit Sxx sind die S-Baureihen gemeint ... habe mir mal sagen lassen, das ein bisschen Mitdenken helfen soll *g* ... hast trotzdem ein Schmunzeln bei mir erzeugt und das macht Dich wieder sympathisch
    Auch wieer ein prima Beispiel für meine Reihe, dass man gewisse Sätze nicht aus dem Zusammenhang posten oder zitieren sollte

    Greetz vom lachenden Jens

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. es weihnachtet sehr
    Von y5bc-der alte Sack im Forum Smalltalk
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 19:17
  2. Sehr Sehr schwaches Rücklicht KR51/2L
    Von Area51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 21:18
  3. Sehr Eigenartig
    Von S51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 12:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.