+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: S50 - S51 - oder doch eine Schwalbe kaufen? Bitte um Hilfe!


  1. #1
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Beitrag S50 - S51 - oder doch eine Schwalbe kaufen? Bitte um Hilfe!

    Hallo,

    ich bin Student (damit verbunden ziemlich knapp bei Kasse ) und das für die nächsten 3 Jahre. Ich kenne mich mit Rollern bzw. Mopeds nicht sonderlich aus, will jedoch soweit kommen, dass ich alles selbst erledigen kann.

    Nun stellt sich die Frage, ob ich mir eine S50, S51 oder ne Schwalbe kaufen soll.

    Hierbei sind folgende Punkte zudem wichtig für mich:



    - Kosten der Anschaffung in einem fahrbereiten, unverrosteten Zustand

    - Schwierigkeit der Technik bei anfallenden Reparaturen

    - Kosten für Ersatzteile

    - Zugelassene Höchstgeschwindigkeit

    - Versicherungskosten

    - Zuverlässigkeit






    Habe schon gesucht im Forum, aber leider nichts passendes gefunden... Wäre euch sehr sehr dankbar für eure Antworten! :)



    Liebe Grüße aus Bayern :)

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Hallo armer Student aus Bayern.

    Von den Anschaffungskosten her nehmen sich Schwalbe und S51 nicht viel. Schwalbe ist im Gegensatz zur S51 einen Tacken teuerer, finde ich. S50 wiederum etwas billiger, wie auch KR51/1 billiger als KR51/2 sind.

    Schwalben sind bezüglich anfallender Reparaturen etwas verbauter, weil die Verkleidung drumrum ist. KR51/1 und S50 haben den Nachteil des Dreigangmotors, welcher bei fast jedem Defekt aufgemacht werden muss. S51 und KR51/2 haben den Wartungsfreundlicheren M501-Motor, wahlweise mit 3 oder 4 Gängen.

    Ersatzteile kosten eigentlich für alle etwa das selbe, abgesehen natürlich von Spezialteilen (Handschaltgriff KR51/1 z.B.)

    Versicherung ist für alle gleich, höchstens bleibt dir ein Vorteil, wenn du ein 30-jähriges Fahrzeug als Oldtimer versichern kannst. Das wären dann 25€/Jahr statt ca 50€

    Und Zuverlässig sind auch alle, wenn sie gut gewartet sind. Das sich bei minimal 22 Jahre alten Fahrzeugen defekte einstellen sollte ja klar sein.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von ReallySorry Beitrag anzeigen
    Habe schon gesucht im Forum, aber leider nichts passendes gefunden... Wäre euch sehr sehr dankbar für eure Antworten! :)
    Das liegt wohl daran, dass die Kaufentscheidung wohl immer rein subjektiv ist.

    Du findest hier im Nest dutzende Threads, die all deine Fragen in den verschiedensten Kombinationen beleuchten. Nur wird dir eben keiner die Entscheidung abnehmen können, was für dich am Besten ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von turboteschi
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Sülzetal
    Beiträge
    330

    Standard

    Naja,
    eine Sache gäbs da schon......
    mit ner Schwalbe würde er in jedem fall trockenen Fußes zur Vorlesung gelangen können...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Rein subjektiv würde ich natürlich zur Schwalbe tendieren, rein wegen dem kultigen Äußeren. Die S51/50 scheint mir jedoch - alleine wegen dem super Zugang zum Vergaser, Zylinder und Motor - und sonst recht übersichtlichem Aufbau im Gegensatz zur Schwalbe als "Besser für Technik-Amateure" geeignet.

    . KR51/1 und S50 haben den Nachteil des Dreigangmotors, welcher bei fast jedem Defekt aufgemacht werden muss.
    Was meinst du damit? Muss ich den Motor nciht nur aufmachen, wenn auch wirklich im Motor was ist? Sprich Kurbelwelle, etc?


    LG und Danke ! :)

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Es gibt beim M53 ein paar Sachen, für die man den Motor komplett zerlegen muss (z.B. Wellendichtringe, Kickstarterwelle), während man da beim neuen Motor deutlich einfacher drankommt. Für die Kurbelwelle müssen sie natürlich beide auseinander.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Aber ist so ein Motor denn wirklich so kompliziert aufgebaut oder ist das eher "Einmal gemacht und man alles da drin selbst erledigen" ?

    Danke Prof :)

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Matze hat das sehr schön zusammengefasst. Zur Höchstgeschwindigkeit bleibt zu sagen, dass alle Modelle etwa gleich schnell sind (offiziell 60km/h, meist ca. 65km/h). Ich fahre selber eine Schwalbe, da sie für mich ein paar Vorteile hat: Durch das Knieblech sind Beine sehr gut geschützt, sie sieht sehr kultig aus und kommt überall gut an . Die S51 hat andere Vorteile, mit der kannste auch mal über nen Feldweg fahren, sie ist etwas "sportlicher" und wartungsfreundlicher, einfach wegen der sehr guten Zugänglichkeit von Motor, Vergaser und Elektrik.

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von ReallySorry Beitrag anzeigen
    Aber ist so ein Motor denn wirklich so kompliziert aufgebaut oder ist das eher "Einmal gemacht und man alles da drin selbst erledigen" ?
    Ich verweise auf den zweiten Absatz meiner ersten Antwort. Wir müssen hier nicht nacheinander alle verfügbaren Fässer aufmachen und mal reingucken, wenn die Weinkarte wenige Klicks entfernt ist.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von ReallySorry
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    322

    Standard

    Ok, thx Aber irgendwie will die Suche nicht, auch wenn ich nur S51 eingib kommt "nichts gefunden" :(

    ...

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Stöbermal mit den Worten Kaufberatung, Kaufentscheidung und so. Da sollte sich einges finden.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  12. #12
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Wenn du über google suchst wirst du viel eher fündig.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Wowka
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    22

    Standard

    Kaufe dir ein Mokick, welches DIR am besten gefällt! Nur dann wirst du es regelmäßig pflegen und warten.
    Nur dann wirst du dir Sorgen machen, wenn du Sie irgendwo abstellst. Achte weniger auf die - Schwierigkeit der Technik bei anfallenden Reparaturen (die Technik ist bei den genannten Modellen relativ gleich). Achte mehr darauf, dass du dir ein Fahrzeug holst mit welchem du dich mehr identifizierst!

    Ich fahre zum Beispiel eine S51 und bin begeistert von ihr. Ich mag ihre sportliche Optik. Außerdem finde ich die Schaltung besser als bei einer Schwalbe. Ich habe auch kein Problem damit, bei Regen "nasser" zu werden als mit einer Schwalbe. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 19:49
  2. Kaufen oder nicht - brauche eure Hilfe
    Von Gwynniver78 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 19:49
  3. Wärmeproblem oder mal was Anderes? - Bitte um Hilfe
    Von SchwalbenAndre im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 21:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.