+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S50 zylinder und kopf auf star verbaubar???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard S50 zylinder und kopf auf star verbaubar???

    Moin hoffe ich war nicht zu doof mit der suche hatte aber nichts gefunden...
    Ich wollte fragen ob ich den zylinder samt kopf von na s50 auf den star motor bauen kan ohne grosse veränderungen...
    Was geändert werden muss ist die obere halterung und krümmer das weiss ich aber muss sonst noch was verändert werden...

    Danke schon mal im vorraus....ben
    Ich kan fliegen...nein scherz aber ich kan gleiten huuiiiiii

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.578

    Standard

    Ich kann Dir sagen, warum Du dazu nichts findest:
    weil bisher niemand solch einen Murks machen wollte...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Das war aber nicht meine frage...es geht nur darum das mein kopf nen riss hat ich aber noch die s50 teile liegen habe
    Ich kan fliegen...nein scherz aber ich kan gleiten huuiiiiii

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.896

    Standard

    Jain ist die Antwort...
    Da der Grundblock bis auf die Gummilagerung hinten von S50 und SR4-3 baugleich ist, kann man Zylinder (gemeinsam mit dem Kopf) der Modelle untereinander tauschen.
    Praktisch hast du dann aber keine Befestigung für vorn mehr, da der S50 Zylinderkopf keine Aufnahme für einen Schraubenbolzen hat.
    Zylinder und Kopf der verschiedenen Modelle kann man ohne Drehbank nicht einfach wild kombinieren.

    Da allerdings die Simsonköpfe billig zu haben sind, lohnt sich die Frickelei nicht wirklich.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Jackalized
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    503

    Standard

    Nein, kannst du nicht. Zumindest nicht mit einem S50 Kopf. Du bräuchtest den Zylinderkopf eines Sperber um auf luftgekühlten S50 Zylinder umzubauen. Dieser hat nämlich die obere Motorhalterung, ist luftgekühlt und ansonsten gleich wie alle anderen M53/M54 Köpfe.
    Der Motor in der S50 ist halt anders aufgehangen als in der Vogelserie. Baust du einen S50 Kopf in ein Vogelserienfahrzeug verlierst du einen von zwei Motoraufhängungspunkten.... viel Spaß, wird nicht so wirklich halten

    Aber ja, könnte man machen. S50 Zylinder, Auspuff auf die rechte Seite verlegen, Sperber Zylinderkopf für die obere Motorhaltung, rechten Motorseitendeckel von der S50 oder vom Sperber und ab zu TÜV/Dekra und den Umbau eintragen lassen
    Ist viel Aufwand für einen nominalen Leistungsanstieg von 0,2 PS und 0,39 NM Drehmoment... welche man wahrscheinlich ohne Neukonstruktion der Ansauganlage eh nicht bekommen würde

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich habe sowol den zylinder als auch den kopf von der s50 und den seiten deckel auch...Es ging mir nicht um mehr leistung...dachte nur ich könnte das halt nutzen das ich den orginalen 50ccm zylindersatz da habe...das mit der halterung weiss ich diese hätte ich mir anfertigenlassen also für oben am zylinderkopf
    Ich kan fliegen...nein scherz aber ich kan gleiten huuiiiiii

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.896

    Standard

    Halterung anfertigen??? und woran dann befestigen? An den Stehbolzen? Wenn nur dein Zylinderkopf defekt ist, kauf dir für 10€ einen gebrauchten, zieh ihn einmal über einer Glasplatte mit Schleifpapier ab und erfreue dich an einem unverbastelten und legalen Star.
    Das Umbauen auf S50 hat doch überhaupt gar keinen Nutzen und macht nur enorm viel Arbeit.
    Ich mag zwar Umbauten jeglicher Art aber irgendeinen sinnvollen Ansatz möchte ich dahinter erkennen. Bei dir sehe ich keinen Mehrwert sondern nur Probleme.
    - Umbau im Star nicht legal
    - Halterung vorn fehlt
    - Gebläse fällt weg
    - anderer Seitendeckel wird fällig
    - Platz für die Seitenverkleidung wird arg eng
    - durch andere Steuerzeiten der S50 wird ggf. eine Umbedüsung nötig
    Ist doch blöd... und das alles nur deshalb weil... ja weil du keinen kleinen Zylinderkopf nachkaufen willst?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Sowas wollte ich doch hören danke totoking...das mir allerdings wirklich zuviel arbeit...dan schau ich doch lieber nach nem kopf...
    Ich kan fliegen...nein scherz aber ich kan gleiten huuiiiiii

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zylinder-Kopf undicht
    Von Inspiration im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 00:07
  2. Zylinder Kopf, Öl Ausstritt
    Von ingog im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 17:53
  3. Gummischeibe zwischen Zylinder und Kopf?
    Von Simsonmichel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 23:30
  4. Zylinder & -kopf neu, Vergaser sauber, und dennoch...
    Von conan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.