+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: S50N mit außen liegender Spule?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo ihr!

    Ich habe eine Simson zum Geburtstag bekommen, und versuche die jetzt ans Laufen zu kriegen!
    Zunächst einmal steht in Fahrzeugschein, dass es sich um eine S50N Bj. 1979 handelt. Sie hat aber ne aussenliegende Zündspule.
    Dann ist das Problem, dass sie nicht anspringt! Sie bekommt Benzin, Zündfunke ist da, ZZP stimmt auch! Was jetzt?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    MfG
    Petzi

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    bei einem Bj 79 kann die Zünspule auch aussen liegen, sei froh, hast du weniger Ärger.
    Du sagst Zündfunke und Zeitpunkt stimmen.
    Woran siehst du das sie Sprit bekommt?
    Wenn die Kerze nach dem antreten naß ist bekommt sie zu viel Sprit.
    Wenn trocken keinen.
    Dann schau dir mal den Vergaser an, zerlegen reinigen.
    Darauf achten, das der Startvergaserschieber richtig schließt und auch öffnet wenn du den Choke Hebel ziehst. Schwimmerventil kontrollieren.
    Grundeinstellung: Leerlaufschraube ganz zudrehen und 1 1/2 Umdrehungen wieder öffnen. Die Nadel hängst du bei dieser Witterung erst einmal auf die 2. Kerbe von oben.

    Volvodidi

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Jetzt habe ich im Datenblatt hier auf der Seite elesen, dass die S50 einen 16N1-8 Vergaser hat. Bei mir ist eine 16N1-6 eingebaut. Der gehört doch eigentlich in die SR-Baureihe, oder! Ist das schädlich, oder müsste der Vergaser auch bei mir funktionieren?

    MfG
    Petzi

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    vergleich mal die Bedüsungen im Buch, wenn die identisch ist sollte der auch gehen.

    Volvodidi

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein der geht nicht.
    Der Vergaser 16N1-6 ist vom Star/Habicht und ist anders aufgebaut als der Vergaser 16N1-8 vom S50.
    Neben der unterschiedlichen Bedüsung ist auch der Zerstäuber und der Ausgleichsluftkanal anders. Es sollte also besser ein 16N1-8 Vergaser her. (Guck mal bei Ebay.)

    Ich kenn mich aus !

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.03.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Moin!

    Erstmal vielen Dank für die Tipps! Bei E-Bay bieten sie ziemlich viele Vergaser an, ofmals auch einen 16N1-11 (welcher laut Datenblatt ja in die S51 gehört) für ne S50. Sind die denn kompatibel?

    MfG
    Petzi

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hast du den Motor:




    oder den Motor




    Für oberen den N1-8
    Für den unteren den N1-11

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    237

    Standard

    Hi,

    ich hab auf meiner S50B von 75 den 16N1-5 von meiner 66er Schwalbe drauf, der läuft super.
    Mir hat bei dem originalen S50 Vergaser gestunken, das die Standgaseinstellung über den Gaszug gemacht wird.
    Jetzt hab ich eine Einstellschraube.
    Dann ist der Leerlauf nicht immer abhängig von der Lenkerstellung.
    Du musst beim Vergaserkauf darauf achten, das alle Innereien wie Düsen, Mischrohr, Nadeltyp identisch sind, dann funktionierts.

    Volvodidi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kondensator außen anbringen?
    Von ShaunRyder im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 09:44
  2. zündspule nach außen legen?
    Von enduria im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 18:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.