+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: S51 geht nach einer Stunde oft aus


  1. #17

    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    habe das gleiche Problem. Wo kann man ablesen welchen vergaser man hat??

  2. #18
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Sma@del:

    wenn Du auf der Kickerseite Deines Möpps bist: BÜCKEN und am Vergaser ablesen - bei einem BVF-Vergaser ist es auf der genannten Seite eingestanzt.

    Grüße aus Rhein-Main

    Olaf

  3. #19

    Registriert seit
    16.07.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    danke @ olaf

    wenn ich da nichts lesen kann werde ich mir mal nen neuen holen - sind die n16 1-11 für 30 euro neu Prod 2006 bei Ebay ok??

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    also wenn es aus Deinem Vergaser raussupt, dann ist entweder der Schwimmerstand zu hoch, in ner scharfen Rechtskurve läuft da eben was raus, oder der Motor pufft in den Vergaser zurück. --Frühzündung.

    es gibt da noch ne Möglichkeit, die tritt aber nur im Sommer auf und ist logisch aber hier nicht oft vertreten.

    von null auf vierzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Frühzündung..?
    mh...gibt es andere Kennzeichen als das Raussuppen, dass ich das 100% ausschließen kann?
    Also ich denke mal es ist schon der Vergaser selbst, da sie im Leerlauf auch einfach manchmal ausgeht...bzw..fast immer..es sei dann man gibt kurz vor dem Ausgehen ein bisschen Gas das bleibt sie wieder an für 10se..dann wieder Gas usw.....das ist ziemlich nervig an der Ampel, vor allem denken alle ich will nur mit dem coolen Standgassound angeben
    Spaß beiseite..werd mir wohl nen neuen kaufen, was für nen Vergaser empfehlt ihr mir für meine S51??
    Gruß frikibold

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Schm@del:

    Nimm lieber den 16 N 3-4 in Neu - dann bestell 8wenn Du das nicht unter Deinem Vergaserflansch hast) bei einem der Online-Händler eine dicke Isolierflanschpappe (damit wird die Wärme des Zylinders vom Vergaser ferngehalten).

    Hab selbst einen nicht gehenden 1-11er gegen einen 3-4er ausgetauscht und das Möpp führ - sogar die EInstellung des Vergasers hat direkt und ohne Probleme hingehauen...

    Was hast Du für eine Zündlanlage drin? Elektronik oder Unterbrecher? Meine Elektronik macht ab und zu ähnliche Probleme - wenn es zu warm ist und nach einer Zeitlang Vollgasfahrt geht sie auch aus... Ist ein Thermo-Problem, ich mach dann meist eine Kippenpause und dann kann man das Teil wieder antreten...

    Soll angeblich an dem Geber der Grundplatte liegen - aber was soll´s? Fahrzeuge ohne Macken sind halt Charakterlos...

    ...meine hat vieeeeel Charakter - grins....

    Grüße Olaf

    Wenn der letzte Obergurt verbogen, der letzte Original-Zylinder aufgebort, der letzte Originalmotor versaut ist werden die Wahnsinnigen auch begreifen, daß Simsons nicht mehr produziert werden...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  7. #23
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hi
    Danke für die Antwort, werde mir demnächst einen N3-4 holen, aber
    was ist eigendlich mit den Gasern von anderen Firmen, wie "Bing" oder "Amal"?
    Taugen die was??
    Gruß
    Friki
    Achja ich habe eine Unterbrecherzündung

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Bing-Vergaser wurden bis letztes Jahr als mehr oder weniger "offizielles" Ersatzteil bei Totaldefekten BVF-Vergaser eingesetzt - es gibt ein paar Bings die jeweils bei einer Schwalbe, S50/51, etc verbaut werden konnte.

    Seit Anfang des Jahres scheint aber die Produktion von BVF´s wieder angelaufen zu sein - die Händler haben die Teile wieder im Angebot - und die würde ich immer vorziehen, da die Bing-Vergaser nur angepasst wurden - Die BVF´s dagegen wurden zu dem entsprechenden Modell gebaut...

    Amal ist mir bislang nie in einer ABE aufgetaucht - und daher wirklich nur als "Tuning-Teil" zu sehen. ABer auch hier gilt: Nur angepasst aber nicht für diesen Fahrzeugtyp gebaut - und damit genausowenig "perfekt abgestimmt" wie die Bings...

    Was Deine Unterbrecherzündung angeht: Das Möpp könnte auch das Problem einer nicht 100%igen Zündeinstellung / Unterbrecherabstandes haben

    Horch Dich mal um, ob jemand mit einer laufenden S51 mit BVF-Vergaser aus Deiner Gegend kömmt und frag den mal, ob Du den Vergaser kurz auf Deine Maschine bauen darfst. Wenn´s dann geht - gut (BVF bestellen, draufschrauben und fahren....)

    Was auch sein kann: Rost aus dem Tank!!! Bastel mal einen Spritfilter (klein) in die Spritleitung wenn Du einen Rostigen Tank hast... (Dann als Reaktion: Tank entrosten...)

    Grüße aus Rhein-Main und toitoitoi

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  9. #25
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was haste denn jetzt für einen Drauf ???

    Wenns der 11er ist einfach mal schön den Gaser regenereien.

    Nadeldüse saäubern und Korrekturluftbohrungen frei pusten.

    Alle Düsen säubern.

    Schwimmernadelventil korrekt einstellen (es gehört nen Papierring zw Ventil und gehäuse)

    Schwimmer korrekt zurechtbiegen und drauf achten das er nicht oben am Gehäuse anschlägt.

  10. #26
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo
    Der Vergaser ist total sauber (3x gereinigt !!!)
    Es ist ein 16N1-5
    Kommen daher die Probleme?
    Gruß
    frikibold

  11. #27
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Danke Olaf,
    werde mir demnächst für 35€ inkl. Versand einen 16N3-4 bestellen,
    werde dann testfahren und noch einmal posten, obs besser geht!
    Danke an alle
    Gruß frikibld

  12. #28
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Frikibold:

    JAAAAA Daher kommen wohl die Probleme - ist bereits mal erwähnt worden, aber der 1-5er ist für das Ansaugsystem einer SCHWALBE gebaut worden und egal wie Du den einstellst: Du wirst es nicht auf S51 Niveau hinbekommen!!!

    Daher: Entweder einen 1-11er (Alter Vergasertyp mit unheimlichen Benzindurst) oder den neueren 3-4er (mit weniger Durst und im Regelfall neu schon vorjustiert auf S51 - einbauen evtl minimal nachjustieren - gut ist)

    Vergiss bei der Montage dann nicht 2 Schlachschellen um die enden der Gummimuffe am Vergaser und dem Ansaugkasten (Herz) zu machen, damit keine Nebenluft reingesaugt wird, wenn sich der Gummi bei Wärme ausdehnt...

    Ebenfalls eine dickere Isolationspappe zwischen Vergaser und Zylinderflansch.

    Nennt sich bei dumcke Flanschdichtung S51 rot Nr. 222931 und ist dicker als die Papierdichtung "Flanschdichtung Papier dünn" nr. 378110.

    Reihenfolge beim Zuammenbau:

    Flansch am Zylinder -> Papierdichtung dünn -> Dicke Flanschdichtung rot -> Papierdichtung dünn -> Vergaser -> Schlauchschelle -> Gummimuffe -> Schlauchschelle -> herzkasten

    Tip: Finger weg von der beim 3-4er plombierten Gemischschraube - wenn dann nur an der Luftschraube leicht 1/2 Drehung drehen - wenn das Krad nicht anzutreten ist - probieren anzuschieben - wenns dann nict geht: Zündkerze wechseln, wenns dann nicht geht: Zündspule tauschen.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein...

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  13. #29
    Zündkerzenwechsler Avatar von frikibold
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo!
    Paket kam heute an..........jedoch hat mir der nette Herr...
    einen falschen geschickt 16N3-2 .....für die SR50
    meint ihr, damit gehts auch? weil die gleichen Düsen drin sind..auf meine Email wurde mir folgendes geantwortet:

    Hallo!
    Ob 16N3-2 oder 16N3-4 ist letztlich unerheblich. Ob S 51 oder SR 50 sind die gleichen Motoren mit dem gleichen Leistungsspektrum. Die Düsenbestückung ist die gleiche (siehe Tabelle in Beilage).
    Der Preis ist ebenfalls gleich.
    Die unterschiedlichen Baujahre brachten letztlich unterschiedliche Bezeichnungen für ein und das selbe Produkt !!!
    Viel Spaß mit dem Neuteil und gute Fahrt!
    MfG J.******

    Stimmt das?
    Und bis jetzt fiel mir auch nur ein Unterschied auf, und zwar der Stutzen für den Benzinschlauch ist anders...dies ist aber nicht so relevant...

    Meint ihr ich sollte ihn doch umtauschen...??

    Freu mich wie immer über jede Antwort
    Danke
    frikibold

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Säuft nach 1er stunde ab?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 11:01
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 01:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.