+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: S51 läuft nicht rund


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    Pausin
    Beiträge
    27

    Standard S51 läuft nicht rund

    Hi ich hab meiner S51 den Zylinder und den Aufpuff gewechselt und nun läuft sie wieder recht gut. Ich bekomme sie aber erst nach mehreren versuchen an, kann dann aber fahren. Doch wenn sie ausgeht bekommt man sie danach schwer oder garnicht wieder an.
    Kann jemand helfen?

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Metalfriend,

    überprüfe mal das nächste wenn das Problem auftritt, ob ein vernünftiger Zündfunke vorhanden ist...
    Ansonsten hast Du aber keine Probleme?
    In dem Fall würde ich dann auf das Wäremproblem bei Dir tippen :wink:

    Gruß schwalbenraser-007

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    Pausin
    Beiträge
    27

    Standard

    Naja wenn ich im Stand kein Gas gebe nach ein paar metern dann geht sie auch aus

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Nach dem Wechsel der Garnitur ist sicher ein neues Einstellen des Vergasers angesagt. Hast Du das mal gemacht ? Zündung passt auch ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    Pausin
    Beiträge
    27

    Standard

    Also Funke springt und es ist ein Bing Vergaser... laso stimmt schwimmer auch

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von metalfriend
    Also Funke springt und es ist ein Bing Vergaser... laso stimmt schwimmer auch
    Das sagt genau garnichts darüber aus, ob Zündung und Vergaser korrekt eingestellt sind.

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    Hi,

    Nach dem Wechsel der Garnitur ist sicher ein neues Einstellen des Vergasers angesagt. Hast Du das mal gemacht ? Zündung passt auch ?

    Gruß aus Braunschweig

    Nö , das hat mit dem Vergaser und der Zündung Nichts zu tun , Er wird ja weder Vergaser noch Zündung bei dem Umbau verstellt haben , eher die Garnitur nicht korrekt verbaut , undicht , schlabbert Nebenluft an der Fußdichtung oder Zylinderkopf , eventuell die Kolbenringe zerstört


    Es sei denn das der Bock schon vor dem Wechsel die Probleme hatte , das müssten wir dann aber wissen um das Problem zu lösen



    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    [...Nö , das hat mit dem Vergaser und der Zündung Nichts zu tun...
    Mmm...tja...ich dachte halt, dass der Vergaser auf die (vorherige) ausgelutschte Garnitur (fetter) eingestellt gewesen sein muß und er dann bei der neuen anders eingestellt werden muß...

    Bei der Zündung ändert sich nix, ist klar, aber passen muß sie.

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Bei der Zündung ändert sich nix, ist klar, aber passen muß sie.

    Gruß Harald[/quote]


    Die Mühle wird ja wohl vorher gelaufen sein , sonnst hätte Er es wohl angemerkt , denke ich ,
    hoffe ich ,
    äh Finger im Kerzenstecker

    Gruss
    Gerd
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn die "Mühle" vorher anständig gelaufen wär, hätte der Threadersteller nix wechseln müssen. Und er hätte auch nicht betont, dass sie jetzt wieder richtig läuft. Also lag da schon was im Argen.

    Aber bevor wir uns hier weiter in Glaskugelleserei überbieten, sollten wir vielleicht abwarten, was der Metallfreund uns zu erzählen hat.

    MfG
    Ralf

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nagut Cheff :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.10.2009
    Ort
    Pausin
    Beiträge
    27

    Standard

    Also "Die Mühle" lief vorher auch nicht korrekt. Und jetzt nach dem Wechsel ist es ja schon besser geworden. Das dumme ist ich komme im Moment nur gelegentlich ran um nach den Ursachen zu gucken.

    Was sollte ich denn jetzt am besten kontrollieren um den Fehler zu finden?

  13. #13
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Naja als anständiger Simsonfahrer macht man ja zumindest die normale Wartung ...::::::::::::::::::!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Auspuff kontrollieren der muss frei sein
    Zündung kontrollieren, ggf einstellen ?
    Luftfilter und Vergaser reinigen
    Die Tankbelüftung reinigen
    Benzinhahn sauber machen
    Züge ölen
    Licht kontrollieren
    Ölstand Getriebe nachsehen
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Läuft nicht rund
    Von isga im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 22:33
  2. Simson SR 50 läuft nicht rund
    Von Marc im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 12:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.