+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: S51 Unfall, Bestandsaufnahme: Was reparieren?


  1. #1

    Registriert seit
    10.07.2016
    Beiträge
    1

    Standard S51 Unfall, Bestandsaufnahme: Was reparieren?

    Hallo liebe Community,
    Leider muss ich meinen ersten Beitrag mit etwas unerfreulichem beginnen:
    Am Donnerstag hatte ich auf einem Fahrradweg (Vollsperrscheibe und Moped frei) in einer Kurve eine Frontalkollision mit einem LKW.
    Dieser hat nicht gewusst das er sich mit zwei Ostprodukten anlegt, ist aber noch glimpflich davon gekommen .
    Im Ernst, ich habe richtig reagiert und dazu noch Glück gehabt, in einem möglichst flachem Winkel auftreffen zu wollen und so bin ich mehr ab- als aufgeprallt. Paar Schwellungen, Blutgergüsse und Prellungen aber das war's auch schon.

    Der Simme geht es ähnlich wie mir, bloß wird diese nicht von alleine wieder:
    Lenker war verbogen, habe ich mit Schraubenzieher wieder gerichtet.

    -Die Tachowelle war abgeschert. neue ist bereits installiert, funktioniert aber noch nicht. Das bekomme ich sicher noch selbst hin, Tips sind aber willkommen.
    -Der Hauptständer ist nicht mehr so verlässlich wie vorher. Die Feder scheint schwächer, der Ständer hat auch keinen sicheren Stand. Im Netz habe ich von einer typischen Schwachstelle am Rahmen gelesen, kann aber nichts dergleichen feststellen.
    -Das Vorderrad steht ca.40mm von der Fahrzeugmitte entfernt. Die Gabel sieht soweit gerade aus, ich vemute das Problem am Rahmen.
    -Beim bremsen vorne vibriert das Vorderrad. Das hat es vorher schon gemacht und die Dämpfer haben das immer gut im Griff gehabt. Jetzt trifft der Spritzschutz aber am Krümmer an und die Vibrationen gehen bis in das gesamte Gefährt. Das ist garnicht mehr akzeptabel.

    Da ich zwar technisch sehr versiert bin, Mit Zweirädern/Simson aber noch nicht so viel Erfahrung habe, würde ich hier gern Expertenmeinungen einholen.
    Ich würde ungern Dinge tauschen die keines Tausches bedürfen oder Dinge vergessen die repariert werden müssen.
    Ziel ist: mein Arbeitstier muss wieder zuverlässig und sicher laufen.
    Ich vermute das das Lenkerlager einen Treffer abbekommen hat.
    Den Rahmen würde ich gern durch biegen wieder richten lassen, 40mm ganz unten am Rad sollten im Bereich des unkritischen liegen. Wobei ich mir nicht sicher bin ob die Kollision mit dem Krümmer nicht auch auf eine Stauchung hin deutet.
    Beim Ständer bin ich überfragt, kann wie gesagt nichts feststellen.

    Ich bitte höflichst um eure Unterstützung.
    Wohne übrigens gerade in Heilbronn.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    5.887

    Standard

    Moin Basti
    und willkommen im Nest.

    Das ist ja nun wirklich kein schöner Einstieg hier ins Forum...
    Aber mal gut, das Dir nichts schlimmeres passiert ist. GUTE Besserung !

    Wenn das Schutzblech am Krümmer anstösst und die Telegabel
    gerade aussieht, ist wahrscheinlich der Rahmen verzogen.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.841

    Standard

    Hi,

    der Rahmen ist wohl hin, bitte nicht auf die Idee kommen den wieder zu richten.

    MfG

    Tobias

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.640

    Standard

    Rahmen krumm - mach neu, zu deiner eigenen Sicherheit.

    Rahmen S51 ohne Typenschild ohne Aufnahme f
    Rahmen S50, S51 ohne Typenschild schwarz | Rahmen S51,S53 | Rahmenteile gro

    Die Rahmennummer trägt dir das Prüferlein deines Vertrauens vom kaputten auf den neuen Rahmen um.

    Gute Besserung derweil!
    Peter

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Landkreis Leipzig
    Beiträge
    3.558
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Basti64 Beitrag anzeigen
    Am Donnerstag hatte ich auf einem Fahrradweg (Vollsperrscheibe und Moped frei) in einer Kurve eine Frontalkollision mit einem LKW.
    Hier drängen sich zwei Fragen auf: Was macht der LKW auf dem Radweg? und Was machst du mit dem Kleinkraftrad auf dem Radweg? Was du als Moped interpretierst ist im rechtlichen Sinne ein Mofa! Mofa auf dem Radweg – Institut f

    Ich wünsche gute Besserung und hoffe, das sich keine Probleme mit der Versicherung ergeben.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe bei Bestandsaufnahme
    Von ardunoid im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 21:07
  2. Mein neues Baby: Bestandsaufnahme
    Von danorama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 18:29
  3. Neue Schwalbe 51/2 Bestandsaufnahme (mit Bildern)
    Von Crypt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2003, 19:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.