+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 75

Thema: S51 verbraucht zu viel!


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.09.2010
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    37

    Standard

    Ich hab schon viel zu viel Kohle in die Kiste gesteckt :/
    Der Auspuff ist auch in Ordnung.
    Der Zylinder ist Original ich werde mich morgen mal um den Vergaser kümmern und dann werd ich mich wieder melden.
    Danke soweit für die Antworten.

    Gruß und schönen Abend noch Marco.

  2. #18
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    auch mal erklärt. Der Startvergaser bei der Schwalbe hat Funktion eines Chokes, funktioniert aber anders. Das wird nicht jedem Nestler klar sein.
    Ah ja, er hat die gleiche Funktion, funktioniert aber anders? Jetzt ist's allen Nestlern klar, danke!

    Ein Choke ist eine Luftdrossel (engl. "to choke" = drosseln) vor dem Hauptvergaser; der größere Unterdruck bewirkt eine Gemischanfettung im Vergaser. Die Simsons ab 1965 haben aber keine solche Vorrichtung. Die Anfettung für den Kaltstart geschieht hier durch einen kleinen zusätzlichen "Start"-Vergaser neben dem Hauptvergaser.

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    mmmm nix mehr gehört vom te! würde auch gerne wissen wieso da soviel treibsaft benötigt wird,habe das selbe problem.
    bin mir aber sicher das alles schadhafte gewissenhaft erneuert wurde.bis auf mein krümmer ist alles dicht.
    da läuft aber nur bedingt rückstand vom öl raus.
    Punkte Frei in den Mai :)

  4. #20
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    habe das selbe problem.
    bin mir aber sicher das alles schadhafte gewissenhaft erneuert wurde.
    dann hast du auch kein problem....
    das eine schließt das andere aus

    oder hast du doch ein problem ????
    dann kann es mit deiner sicherheit bzw. deiner gewissenhaften erneuerung nicht weit her sein
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    doch doch habe schon etliche male getankt.
    kerze hat auch ne prima farbe.ist eine isolator.
    alle wellendichtringe getauscht alles dicht.
    dichtungen sind auch alle neu. und sind auch dicht.
    weiß nicht habe zwar 100 kilo und jede menge berge. aber bergab folgt bergauf so sollte es sich in der waage halten.
    und da sie ja sonst prima läuft ,wüsste ich nicht was man noch wo ändern könnte, um den 1 liter zu sparen.
    nur besorgt es mich das andere simmen mit 3-3.2 laufen sofern diese angaben der wahrheit entsprechen?
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Warum sollte das nicht so sein! Wenn du fünf Liter verbrauchst, kann da etwas nicht stimmen, also kannst du, wenn du der Sache auf den Grund gehen willst, alles nochmal durchprüfen.
    Gerade wenn du fünf Liter Verbrauch hast kann die Kerze nicht perfekt sein, sie müsste durch das arg fette Gemisch sehr viel dunkler ausschauen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    meint ihr wenn ich die luftschraube veränder spart das den 1 liter? die kerze ist rehbraun.
    Punkte Frei in den Mai :)

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Mich interessiert es auch. Meine - okay - Florett braucht rund 4-5 Liter, das ist zuviel, hatte eigentlich auf 3 - 3,5 l/100km gehofft. Fahre nur manchmal Sozius (In Strecke: 15%), daran sollte es nicht liegen. Benzinhahne ist dicht, Vergaser auch, Zündkerze Rehbraun. Die HD ist schon kleiner als beim Original (76).

    Im Prinzip nicht schlimm, da ich beim Tanken nix zahle, aber mich würdes schon interessieren. warum die Florett so viel Braucht.

    Ach ja: Luffi, Vergaser sind neu bzw. gereinigt und die Florett wurde vorher Jahre lang ohne Hauptdüse rumgefahren (vorbesitzer ), falls das von Relevanz ist
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  9. #25
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    OHNE Hauptdüse? Ist der Vergaser vergleichbar mit dem BVF?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Nee, ist ein BING, schaut so aus:

    http://www.kreidlerdatabase.nl/Afbee...g_1_14_099.jpg

    Hab leider kein Schnittbild gefunden :embarassed:, aber im Prinzip ist der Vergaser mehr als Simpel. Ein Schieber veringert die Luftzufuhr, dazu gibts noch nen Tupfer. Der Vorbesitzer meinte Halt, das Moped dreht im Standgas hoch und fährt nicht schnell.

    Kaputt waren der Gaszug, und halt die Fehlende Hauptdüse. Dann bin ich ein paar Wochen gefahren, und es hat sich der Simmerring verabschiedet. Von Werk aus läuft das Moped sinnlos überfettet, daher die kleinere HD.

    Bin halt gespannt, woran es bei den anderen liegt, vlt. habe ich ja das selbe Problem an einem anderen Moped
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  11. #27
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    naja falls ich mit nach monaco fahr ,wäre ich nicht der einzige der öfters tanken muß.
    mir geht es weniger ums geld,aber wenn andere mit 3,2 fahren und ich 5 brauch ist doch was faul.
    kolben und zylinder sind auch noch die ersten.
    die kolbenringe hatte ich mal getauscht weil ich da ein fehler vermutet hatte. sind aber selbe größe wie die alten nur neu. der zylinder ist auch nicht verfeinert worden.

    @ besier wieviel sollte deine kreidler schlucken?
    Punkte Frei in den Mai :)

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Bei Spritmonitor isnd von 2,5 - 3,5 angegeben. Viel mehr solltes nicht sein, auch nicht mit Sozius..
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  13. #29
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Zitat Zitat von Besier Beitrag anzeigen
    Bei Spritmonitor isnd von 2,5 - 3,5 angegeben. Viel mehr solltes nicht sein, auch nicht mit Sozius..
    naja das sei mal dahin gestellt, denke wenn ein esel mehr tragen tut muß er auch essen?
    mein auto nimmt mit hänger auch mehr.
    ich habe lediglich ein größeres schwimmernadelventil aber daran sollte es nicht liegen.
    Punkte Frei in den Mai :)

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ja, also 15% Sozius..
    Und wenn bei dir das Schwimmernadelventil nicht passen würde, müsste der Vergaser ja überlaufen ?!
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  15. #31
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    richtig. ist aber dicht nur das da jetzt mehr einläuft ,deswegen kann ich die ja ausschließen.
    mein startvergasser tut es im übrigen so wie er muß.

    scheinbar bin ich nur durcheinander ,weil der plasteroller meines bruders nur 1,8 nimmt und das ohne zusatzöl.
    Punkte Frei in den Mai :)

  16. #32
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Ist das ein Viertakter bzw. 2 Takt Einspritzer ?! Nicht schlecht, für nen Plaste Roller. Vespas sollen um die 5 Liter brauchen, die sind aber auch schwer, meine Kreidler wiegt grade ma 79 kg !
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR 51/1 verbraucht zu viel
    Von Holzi_die_Termiete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 18:20
  2. Wie viel Liter verbraucht Eure DUO
    Von Die-Knalltuete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 11:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.