+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: S70 hat keine Leistung


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von felix1984 Beitrag anzeigen
    Hast du die zündung nochmal anders eingestellt meine s61/4 läuft am besten mit 1,7mm vor OT.
    Ich denke dass bei dir eine VAPE Zündung mehr Leistung herausholen würde, da dort der Zündzeitpunkt besser Vestellt wird je Drehzahl.
    Außerdem Hast du mal die markierung auf dem Polrad mit nem Stroboskop getestet bei mir war sie ca. 3mm neben dem zündzeitpunkt.
    gruß Felix
    Ich habe jetzt noch eine 2. Grundplatte, sowie diverse Zündzeitpunkte überprüft. Jedoch ohne Erfolg.
    Mein Gefühl sagt mir, dass es eher was mit dem Sprit/Luftgemisch zu tun hat, auch wenn die Zk rehbraun ist. Werde wohl doch mal auf einen alten BVF zurückgreifen müssen.

    Gruß hony

    PS: Hab den Zündfunken mit ner Messuhr jeweils bestimmt.

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von felix1984 Beitrag anzeigen
    H
    Ich denke dass bei dir eine VAPE Zündung mehr Leistung herausholen würde, da dort der Zündzeitpunkt besser Vestellt wird je Drehzahl.
    Dieses Märchen vom dynamischen ZZP hält sich bei der Vape extrem hartnäckig.

    Nochmal: Eine Vape hat einen festen ZZP, sonst wäre es ja eine böse Tuning-Zündung.

    MfG

    Tobias

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Dieses Märchen vom dynamischen ZZP hält sich bei der Vape extrem hartnäckig.

    Nochmal: Eine Vape hat einen festen ZZP, sonst wäre es ja eine böse Tuning-Zündung.

    MfG

    Tobias
    Richtig! Und diese Mär, dass es die Elektronikzündungen "oben rum" it schaffen habe ich auch satt. Bin mit einem Star(bicht), einer S51 B2-4 (Vape) und einer KR51/2N nach Italien gefahren und gerade der Star hat mit Abstand am höchsten gedreht. Alle alten Gebläsemotoren mit Elektronikzündung in meiner Sammlung drehen extrem hoch, da schafft es die elek. Zündung bei der S70 auch problemlos.

    Und zu der Vape-Sache... immer das gleiche mit dynamisch und mehr Leistung..

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    du kennst gerne mal eine Kennlinie der Zündung aufnehmen.
    Fakt ist, dass die Zündung bei hoher Drehzahl an Zündkraft verliert, genau darum wurde früher auch immer daran rum gebastelt.
    Hochspannungserzeugung
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  5. #21

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    2

    Standard

    Ok du hast recht ich hab von 2k Zylindern eigentlich nicht viel Ahnung aber der Support von Lang Tuning hat letztens gesagt dass 1,7mm v.OT auch sonst gut ist.
    Ach PS VAPE Zyndung verstellt den Zündzeitpunkt dass habe ich bemerkt als ich meine Zündung mit Stroboskop eingestellt hab. Sie verstellt den Zündzeitpunkt auf dem Polrad um etwa 5-6mm.

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von felix1984 Beitrag anzeigen
    Ach PS VAPE Zyndung verstellt den Zündzeitpunkt dass habe ich bemerkt als ich meine Zündung mit Stroboskop eingestellt hab. Sie verstellt den Zündzeitpunkt auf dem Polrad um etwa 5-6mm.
    Nein, wie soll sie das machen? Dein Stroboskop ist nur zu langsam um das anzuzeigen bei zu hoher Drehzahl. Ausserdem hat der Geber auch eine Reaktionszeit. Deswegen gibt Simson ja eine Drehzahl zum abblitzen vor.

    Das tritt auch bei der alten Unterbrecher bzw. E-Zündung so auf und nein, nochmal nein, es wird kein ZZP verschoben.

    MfG

    Tobias

  7. #23
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Die VAPE verschiebt den Zeitpunkt nicht aktiv. Bei SEHR hohen Drehzahlen wandert der ZZP trotzdem einen Hauch (max. ein halbes Grad) nach spät, weil der Entladungsvorgang Kondensator->Zündspule nicht unendlich schnell ist.

    Wenn der ZZP schon bei abblitzbaren Drehzahlen mehrere Grad wandert, dann taugen die Masseverbindungen zwischen Motor, Zündelektronik und Rahmen nichts.

  8. #24
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Hallo,

    ich bin dem Rätsel auf der Spur!

    Habe den Motor jetzt komplett zerlegt und auch einen 2. "original" S70 Rumpf geholt und verglichen.

    Erstmal: Bei meinem verbauten Motor war eine 50er Kurbelwelle drin!

    Jetzt kommen jedoch ein Haufen Fragen- bitte nicht durcheinander kommen:

    1. Welches Gehäusedurchmesser hat die S70 original? Ca 50 oder 54 MM?

    2. Ist es möglich einen S51 Zylinder (Std 38er Bohrung) bis auf die 45er Bohrung aufzuschleifen? Falls ja, wie viel Wandstärke bleibt dann noch von der Buchse übrig?

    3. Gab es verschiedene S70 Zylinder bezüglich Durchmesser der Laufbuchse?!



    Zu den Fragen: Die Laufbuchse meines angeblichen S70 Motors ist mit 45 MM sehr dünnwandig, sodass der Außendurchmesser der Buchse etwas knapp über 50/51 mm gibt! Folglich war auch das Gehäuse meiner (angeblichen) S70 auf "nur" ca. 50-51 MM aufgedreht worden. Jedoch ist es ein org. DDR-Zylinder, da er die typischen Prägungen von diesem hat.



    Das 2. S70 Gehäuse aus meinem Regal hat ca. 54 MM Bohrung und auch die Laufbuchse von diesem S70 org. 2 Kanal Zylinders ist ca. 54 mm Außendurchmesser breit und die Laufbuchse verfügt über viel mehr Wandstärke als bei dem anderen Zylinder.

    Kupplung hat übrigens einen blauen Farbklecks, bedeutet dies 70 ccm Variante?!

    Liebe Grüße hony

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    S70 Geh

    Kann jemand diese Angaben bezüglich der einzelnen Bohrungen/ Zylindertypen bestätigen?!

    2. worin unterscheiden sich diese Zylinder noch?!

    Bei dem 2. Zylinder mit 53/54er Buchsendurchmesser sind auch die Überströmer minimal größer angelegt.

    Gruß hony

  10. #26
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Nach der Wende wurden die 70-ccm-Motoren mit stärkerer Wandung der Laufbuchse hergestellt. Neu verfügbar sind beide Versionen.

    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Nach der Wende wurden die 70-ccm-Motoren mit stärkerer Wandung der Laufbuchse hergestellt. Neu verfügbar sind beide Versionen.

    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Vielen Dank Peter!

    Dann habe ich jetzt sozusagen von S70 auf S83 "umgebaut".

    Wieder eine Erfahrung reicher. Doch nicht alles "gleich" wie immer verbreitet wird.

    Ist sonst noch was bekannt bezüglich Steuerzeiten, Leistung?! Kolben identisch?!

    Gruß hony

    PS: Bin gespannt, wie sie sich mit dem S83 Zylinder fährt. :-) Fehlt nur noch der entsprechende Kolben.

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von honyama Beitrag anzeigen
    Erstmal: Bei meinem verbauten Motor war eine 50er Kurbelwelle drin!
    Die DDR S70 Welle ist nicht wie heute Kurbelwellen.

    hier z.B. eine originale S70 Kurbelwelle und 1,30kg

    http://s14.directupload.net/file/d/2...u9z4pf_jpg.htm

    "
    Früher wurden die Wellen mit noch 2 Bohrungen versehen (etwa 6mm) pro Wange oder eben größere Bohrungen.
    Heute Schleift man einfach nur noch ab.
    Der Unterschied liegt nur in der Wuchtung der Kurbelwelle und dem Gewicht.
    "
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Zitat Zitat von tagchen Beitrag anzeigen
    Die DDR S70 Welle ist nicht wie heute Kurbelwellen.

    hier z.B. eine originale S70 Kurbelwelle und 1,30kg

    Directupload.net - abu9z4pf.jpg

    "
    Früher wurden die Wellen mit noch 2 Bohrungen versehen (etwa 6mm) pro Wange oder eben größere Bohrungen.
    Heute Schleift man einfach nur noch ab.
    Der Unterschied liegt nur in der Wuchtung der Kurbelwelle und dem Gewicht.
    "
    Und welche Auswirkung hat das auf die Leistung/Vorverdichtung?

  14. #30
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    gar keine.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Servus,

    so, habe jetzt den S83 Zylinder drauf.

    Sie läuft jetzt auf der Ebene 70-72. Um die eingetragenen 82 KM/H wenigstens ansatzweise zu erreichen, spiele ich nun mit dem Gedanken einen 32er Auspuff + passenden Krümmer zu kaufen/montieren und eintragen zu lassen.

    Was denkt ihr, krieg ich so ca. 80 KM/H laut Tacho (Schätzeisen) als Vmax hin?! Oder was wäre die beste Alternative um noch ca 10 KM/H Endgeschwindigkeit zu kriegen.

    Liebes Grüßle

    hony

    PS: Originalübersetzung, dafür 5. Gang :-)

  16. #32
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    richtigen Tachoantrieb, damit der Tacho das richtige anzeigt? 16 Ritzel?

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. keine Leistung
    Von Jigg186 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 21:59
  2. Keine Leistung, keine Drehzahl, Kein Drehmoment ...
    Von Hornisse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 23:01
  3. Keine Leistung Kr 51/1
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 13:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.