+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Scheinwerfer SR50 auf HS1 Halogen umrüsten.


  1. #1
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard Scheinwerfer SR50 auf HS1 Halogen umrüsten.

    Hallo Nest.

    Ich habe mir für den SR50 eine alte 12V Elekronik-Zündung aus einem SR50C besorgt. Also die mit einer HS1 Lampe. Jetzt fehlt mir natürlich der passende Reflektor für die Halogen-Lampe. Die HS1 passt nicht in den alten Reflektor und das ist wohl auch so gewollt.

    Jetzt gibt es diese Reflektoren in allen einschlägigen Online-Shops nicht mehr.
    Dafür gibt es diese Dinger hier: Lampenhalter f

    Meine Frage: Kann ich damit die HS1 in meinen alten scheinwerfer einbauen?
    Ich weiß, dass das nicht im Sinne der Rennleitung sein wird, aber ich will nur wissen, wofür dieses Teil da ist.

    Liebe Grüße,
    Max

    Alternativ würde ich mich natürlich auch freuen, wenn sich jemand meldet, der einen HS1 Reflektor von nem SR50 rumfliegen hat und ihn mir verkaufen würde.
    Geändert von Prof (25.03.2013 um 13:05 Uhr) Grund: Doppelpost
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Ob dieser Lampenhalter, welcher die HS1 Lampe aufnimmt und an dem Reflektor an die dort vorhandene Aufnahme geklemmt wird, auch an die normale Reflektoreinheit paßt weiß ich nicht! Aber das Licht kommt dank der anderen Streuscheibe dann nicht dort an,wo du es brauchst.
    Ps. Manchmal findet man in der Bucht oder bei kleineren Händlern noch orginale HS1 Reflektoren mit Zulassungszeichen!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Hab mir jetzt eine bei ebay bestellt. Ich zweifele allerdings daran, dass die eine StVO Zulassung hat. Aber mal gucken. Ich hatte vorher eine normale 12V 35W Birne verbaut, die ist allerdings nach 2 Monaten durchgebrannt. Dann ist mir aufgefallen, dass ich eine Zündung für HS1 habe. Kann ich nicht auch einfach eine normale 35W Birne verbauen und z.B. für das Rücklicht eine 12V 10W birne einsetzen, um das Durchbrennen zu verhindern?

    Hab von elektronik so viel ahnung wie der Pabst vom Kinderkriegen.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Hab mir jetzt eine bei ebay bestellt. Ich zweifele allerdings daran, dass die eine StVO Zulassung hat. Aber mal gucken. Ich hatte vorher eine normale 12V 35W Birne verbaut, die ist allerdings nach 2 Monaten durchgebrannt. Dann ist mir aufgefallen, dass ich eine Zündung für HS1 habe. Kann ich nicht auch einfach eine normale 35W Birne verbauen und z.B. für das Rücklicht eine 12V 10W birne einsetzen, um das Durchbrennen zu verhindern?

    Hab von elektronik so viel ahnung wie der Pabst vom Kinderkriegen.
    Nein das geht alles so nicht. Die HS1-Grupla arbeitet mit Spannungsüberschuss und das wird mit dem EWR (den brauchst du!) auf konstante 12V geregelt. Besorg dir einen HS1-Reflektor und eine HS1 Birne und dann wird alles gut.

    Mit deinem verlinkten Lampenhalter (die fliegen auf Teilemärkten für 1€ rum!, waren auch in der MZ verbaut) und dem entsprechenden Reflektor passt auch die HS1-Birne. Der Halter passt nicht in den Bilux Scheinwerfer.

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Ok, das hilft mir schonmal. Warum finde ich den ewr eigentlich nicht auf dem schaltplan vom sr50c? Ich gucke gleich morgen, ob der verbaut ist. Vo muss ich den suchen?
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  6. #6
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    unten im Mittelteil.(Das Elektrische Massenpodest.SFG) Das erste Teil über dem Zylinder (kleine Box..siehe Schaltplan)
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  7. #7
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard Neues Thema: Scheinwerfer brennt durch

    Tut mir leid leute, Kommando zurück.

    Nach eingängiger Studie des Mopeds ist mir nun aufgefallen: Es hanelt sich um eine 12V E-Zündung aus einem SR50 C, also die mit einem 35/35W Scheinwerfer Bilux. Nix mit Halogen also. Das erklärt auch, warum die letzte Bilux-Birne so lange gehalten hat.

    Jetzt aber mein Problem:
    Die Birnen brennen ruck zuck durch. Manchmal nach 3 Sekunden, manchmal halten sie 3 Kilometer fahrt.
    Ich habe alle Birnen des Schaltkreises getauscht und die Leitungen überprüft. Also Rücklicht, Fernlichtkontrollleuchte und Frontlicht.
    Brennt immer noch durch.

    Woran kann das liegen?
    Ich habe nur einen Hinweis für eure Glaskugeln:

    Das problem tritt auf, seitdem ich ein neues Polrad verbaut habe. Das alte war kaputt. Könnte es sein, dass das neue zu viel "Power" hat und die Lampen desshalb durchbrennen? Wie prüfe ich das?
    Ich habe das Polrad hier gekauft: Zweirad Schubert · Schwungscheibe 6/12V Elektronik
    Meiner meinung nach das richtige.

    Nachdem Wechseln des Polrades musste ich auch das rotweiße Kabel an der Lichtspule wieder anlöten, das hatte sich gelöst.
    Kann es bei einer dieser aktionen zur Ursache meiner durchgebrannten Birnen kommen? So langsam wird der Spaß teuer, denn ich habe jetzt schon den 3. Satz Glühobst verballert.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  8. #8
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Keiner eine idee?
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Hast du beim Umbau berücksichtigt, dass bei den Simson 12V-Anlagen Rücklicht und Tachofunzel grundsätzlich mit am Scheinwerferkreis hängen? Anscheinend hast du das, und beim SR50 ist das in der 6V-Variante ab Werk auch schon so, aber kontrollieren schadet nichts ... man weiß nie, wer da vorher dran gestrickt hat.

    Grundsätzlich ist es, gerade bei so gemeinsamen Lichtkreisen, eine gute Idee einen Spannungsbegrenzer mit dranzuhängen. Der originale EWR bzw. ESB-1 leistet das, es gibt aber auch separate in den Rollershops. Ein eventuell zu stark magnetisiertes Polrad kannst du so auch sicher kompensieren.

    Damit ausgestattet, brennen nicht immer gleich alle drei Lampen durch, wenn eine mal ihr Leben aushaucht.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Ich habe beim Einbau alles überprüft und auch jetzt nochmal. Alles, so wie es sein soll.

    Heißt dass denn, ich kann einen EWR verbauen, auch wenn ich kein HS1 habe sondern nur Bilux und das ist dann des Rätsels lösnug?

    Ich habe jetzt erst mal eine neue Lichtspule bestellt, vielleicht hilft das ja, werde morgen berichten. Ansonsten werde ich jetzt einfach "zu viel" Watt verbauen. Ins Rücklicht 10W und in die Tachobirne 4W. Mal schauen...
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Ansonsten werde ich jetzt einfach "zu viel" Watt verbauen. Ins Rücklicht 10W und in die Tachobirne 4W. Mal schauen...
    Das wird nicht helfen, das ist eher kontra produktiv. Der Innenwiderstand passt nicht.

    Sicher, dass du keine HS1-Grundplatte verbaut hast, die arbeitet ja mit Spannungsüberschuss und wird durch den EWR geregelt?

    Dem EWR ist es egal, was für eine Birne drann ist, der regelt immer die Spannung, wie der dunke Peter schon schrieb.

    MfG

    Tobias

  12. #12
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Ich bin ganz sicher, dass ich keine HS1-Grundplatte verbaut habe.

    Wie gesagt: Mit dem alten original-Polrad lief das ganze auch ein jahr, ohne dass eine Birne durchgebrannt ist.

    Alles klar,
    dann probiere ich es jetzt mit einer neuen Lichtspule und dann eventuell mit dem EWR.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  13. #13
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Sorry Leute, dass ich das Probem nicht lösen werde:

    Aber ich bin günstig an eine VAPE gekommen und die wird jetzt im SR50 verbaut. Dann ist Ruhe. Außerdem muss meine Freundin mit dem Moped oft abends eine dunkle Landstraße langfahren, da ist das mit H4 eh besser.

    Wenn ich die E-Zünung in einem anderen Moped verbaue, und das Problem dort gelöst bekomme, schreibe ich wieder. Danke auf jeden fall für Eure Lösungsansätze!
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Scheinwerfer+Halogen
    Von Sceater im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 11:25
  2. Scheinwerfer KR 51/1 umrüsten von 15w auf 25?
    Von radar99 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 15:19
  3. KR51/1 Scheinwerfer auf 35W/12V umrüsten?
    Von ThePapst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.