+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Scheppern beim plötzlichen Gas wegnehmen


  1. #1
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard Scheppern beim plötzlichen Gas wegnehmen

    Hallo Profis!

    Ich habe ein kleines Problem an meinem Vögelchen.
    Seit neustem macht mein Vogel scheppernde Geräusche, wenn ich unter Volllast schlagartig das Gas wegnehme. (Z.B. beim schalten)
    Leider kann ich nicht sagen ob das Geräusch vom Motor oder vom Getriebe kommt, da es nur beim Fahren vorkommt. Im Stand is nix zu hören.
    Es ist auch nicht drehzahl abhängig. Also beim Fahren is absolut nix. Nur halt ab und an beim schalten. Wenn ich etwas langsamer Gas wegnehme is alles normal. Ich habe auch volle Leistung.

    Muß ich mir sorgen machen? Ich brauch den Vogel jeden Tag zur Arbeit...wäre doof wenn ich da liegen bleibe.

    Ach so: Motor is n 3-Gang Föhn mit 28000 aufm Tacho. Über Regenarationen an dem guten Stück ist mir nichts bekannt.

    Gruß

    Benny

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard


    Scheppernde Geräusche bei Lastwechsel.
    Wann fängt das Geräusch an , wann hört es auf?
    Hast du sie so mal im von VL in den Schiebebetrieb laufen lassen?

    Primärantrieb verschlissen?!
    Ganiertur verschleiß? <- Kolben kippt?

    .. schwer schwer.... von hier aus..
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Hast du sie so mal im von VL in den Schiebebetrieb laufen lassen?
    Hä???

    Das Geräusch fängt mit dem drehen am Gas an und ist auch nach einem Bruchteil einer Sekunde wieder weg. Nur ganz kurz.

    .. schwer schwer.... von hier aus..
    Ich glaub fest an dich....du schaffst das! [/code]

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Schiebebetrieb, Gas weg nehmen ohne zu Kuppeln oder Schalten, der Motor wird praktisch über das Hinterrad angetrieben.
    (Sollte bei 2takter im normalen Fahrbetrieb nicht gemacht werden. Die so ausbleibende Kraftstoff zufuhr in den ja das Öl zur Schmierung enthalten ist , kann den Ölfilm (Schmierung) reißen lassen. Das über die Leerlaufdüse angesaugte Gemisch reicht nicht aus, um das zu verhindern. )

    Du kannst auch mal den Kolbenschieber im Vergaser dir anschauen, weißt dieser übermäßige Laufspuhren auf (du siehst Materialabtragungen an der Lauffläche des Kolbenschiebers) solltest du dieser mal tauschen , damit du diesen ausschließen kannst.
    Die könnte nämlich Flattern/Kippeln durch die Hohe Luftgeschwindigkeit , bei hoher Drehzahl und kleinem Vergaserdurchlass (welcher ja durch den Kolbenschieber bestimmt wird).
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ui! Das man den nicht "schieben" lassen sollte wußte ich noch gar nicht! Danke für den Hinweis!! Leuchtet ein...

    Aber dabei schepperts nich. Nur halt der Bruchteil einer Sekunde beim Gas wegnehmen.

    Kolbenschieber hab ich grad ausgebaut. Der sieht aus wie neu. Keine Kratzer, keine Materialbtragungen.

    Merkwürdig. Ich denke aber, das es nichts besorgniserregendes ist. Ich werds mal im Auge behalten und etwas "gesitteter" fahren. Dann schepperts ja auch nicht....

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.03.2011
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    70

    Standard

    Mein Problem ist das selbige! Ich denke das es vom Kolben kommt?!

    Ist besonders laut im 4 Gang sobald ich wieder Gas gebe wir es leiser.

    Habe ich ein Lagerschaden der Kurbelwelle???
    http://www.sfr-simson.de.vu/

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von rhein-ruhr-schwalbe Beitrag anzeigen
    Habe ich ein Lagerschaden der Kurbelwelle???
    Das kann meine Glaskugel gerade leider nicht erkennen.
    Es könnte auch eines der Pleuellager sein oder der Kolbenbolzen sitzt zu locker in den (ausgeschlagenen) Augen des Kolbens.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor stirbt beim Gas wegnehmen
    Von AD13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 20:25
  2. aussetzer beim gas wegnehmen!!!
    Von MobbyD im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 21:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.