+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Schock geht von alleine zuruck


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    Standard Schock geht von alleine zuruck

    Kann mir da evtl jemand ein tip geben was es sein könnte?

    ziehe den schock, und dann geht der hebel langsam zuruck, dass sollte doch eigentlich net seinn oder?

    mfg
    giga

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du meinst den Choke. Ja der soll zurückgehen. Nur bei der /1 mit alten MetallHalterung bleibt er in der Stellung . Beim kleinen Plastikhebel geht er zurück .

    Sollte er auch (um richtig abzudichten) wenn er langsam geht Baudenzüge ölen...

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    Standard

    also das muß so sein? und dann muß ich den choke während der kaltlauf phase selber halten?

    mfg
    giga

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von simmynest
    Registriert seit
    19.03.2006
    Ort
    rotenburg wümme
    Beiträge
    99

    Standard

    hallo,
    ja so ist das.

    cya

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von giga
    und dann muß ich den choke während der kaltlauf phase selber halten?
    Jepp soll so sein.

    Und Kaltlaufphase ist ja nun bei dem Wetter wieder "fast vorbei".

    Dabei kommmt weniger auf die Temp des Motors drauf an sondern eher darauf wann der MOtor den Choke nicht brauch.

    Und als ich gestern meine S51 wieder zum leben erweckte tückerte sie nach 2 x kicken schon nach ca 10 Sekunden ohne Choke im Leerlauf ohne Murren.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    das kannst Du aber ändern

    wenn Du zwischen den kleinen Plastehebel und der Griffamatur eine dünne Gummischeibe legst , geht er nicht mehr von allein zurück.
    Braust dann aber eine Stoppmutter oder zwei normale und gut kontern. Sonst fällt die irgendwann ab. Und natürlich nicht zu fest anbrummen, sonst bewegt sich nix mehr.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    Standard

    MOin moin, noch eine weitere frage zum choke,

    müßte nicht dort auch eine nadel drin sein? also um diese "düse?" zu schließen?

    ich habe den 16n3-4 vergaser!

    mfg
    giga

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moinsen,
    ne, da ist nur son gummistopfen drin... der dichtet dann ab...
    grüße

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25

    Standard

    ein gummistopfen? wie sollich mir das vorstellen?

    habe an dem zug nur so einen metallzylinder, mit einer feder dran!

    bedeutet da kommt keine nadel rein, ber wie funktioniert das dann genau?

    weil bei der hauptdüse ist ja eine nadel und ein zylinder!

    mfg
    giga

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    ja und genau in diesen metallzylinder kommt unten ein gummistopfen rein...
    einfach mal bei www.simson-taubert.de schaun, da isses drin unter motor - vergaser - bvf kleinteile - 2. seite, benannt als "dichtscheibe für startkolben"
    grüße..[/img]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51, stottert bei Vollgas, mit Schock geht's
    Von Greenhorn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 13:58
  2. SRA 50 geht nicht zurück auf Leerlauf
    Von ivanhoe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.02.2005, 19:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.