+ Antworten
Seite 20 von 37 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 ... LetzteLetzte
Ergebnis 305 bis 320 von 588

Thema: "Schrauber-Hilfe" im Raum N / ER und Umgebung


  1. #305
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    Mach ich.

    LG
    PandaGünther

  2. #306
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    Stein
    Beiträge
    55

    Standard

    Zitat Zitat von PandaGünther
    Vergaserflansch mit Startpilot abgesprüht, keine Änderung.
    Hi,
    ich hab inzwischen schon einige Simson auf Bing Vergaser umgerüstet bzw. geholfen, was ich sagen kann, ist dass der Bing trotz aller Vorteile relativ anfällig für Nebenluft ist. Sind der O-Ring am Stutzen, die Wannendichtung und die Deckeldichtung in Ordnung und neu verbaut?
    Auch der Gummi am Startvergaser in Ordnung?
    Bedüsung mit 68er HD?

    Wenn die Simmerringe platt sein sollten, würdest du es am Rauch aus dem Auspuff sehen (getriebeseitig). Der ist dann nämlich ziemlich weiß und dir fehlt natürlich einiges an Getriebeöl. Sind die Dinger grundsätzlich (also auch zündungsseitig) im Eimer würdest du es ja am Leistungsverlust merken: Beschleunigung, Topspeed, etc

    Wenn du Hilfe vergaserseitig brauchst, würd ich mich anbieten, wenn du nicht mehr allein zurecht kommst.

    LG, Daniel

  3. #307
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    Hallo Daniel,
    danke für dein Angebot.

    Die Wannendichtung und die Deckeldichtung sind in Ordnung und neu, Züge gefettet, Startvergaser funktioniert, Düse müsste richtig sein.
    Vergaser wurde als Original-Ersatzteil " Vergaser Bing 60 km/h SR50 mit Zügen " bei Zweirad Schub... gekauft.

    Die Simme ist ja erstmal ca. 50 km weit mit dem neuen Bing gerannt bis der Leistungsverlust angefangen hat.
    Vor allem im unteren Drehzahlbereich. Schon beim schalten vom 1. in den 2. Gang ist der Motor fast ausgegangen.
    Der Rauch ist leicht weiß.

    LG
    PandaGünther

  4. #308
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @ PandaGünther

    Nachdem bei Deinem SR 50 wohl alle Komponenten, wie Kerze, Zündung,
    Zündspule und so weiter schon geprüft sind, Du sogar auf einen neuen
    Vergaser von Bing umgerüstet hast, kommen nur noch die Simmerringe in
    Frage. Bestelle Dir einfach alle beide, für die Kupplungsseite, als auch die
    Lichtmaschinenseite,dann sollte das Problem mit der mal hohen Drehzahl
    und dem mal ausgegen behoben sein. Klingt alles sehr danach, dass der
    Motor durch defekte Simmerringe mit stark unterschiedelichen Gemisch-
    verhältnissen läuft. Rein erfahrungsgemäß hat es sich immer nach dem
    Erwerb eines alten Fahrzeuges gelohnt diese pro forma mit zu tauschen.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  5. #309
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    Stein
    Beiträge
    55

    Standard

    Mhm ok wenn der Vergaser neu ist, müsste das alles passen, auch die HD.
    Ferndiagnosen sind halt immer schwer, ne korrekte Einstellung der Gemischschraube, hast wahrscheinlich auch gemacht oder? Nicht dass sie zu fett läuft...
    Um mal nach dem Ausschlussverfahren zu gehen. Ein Rückbau auf BVF bringt auch keine Besserung? Weil dann fixiert sich das wirklich langsam in Richtung Leistungsverlust des Motors (Simmerringe z.B.)

  6. #310
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ Brummi

    Hallo Stephan,
    sollte ich auch gleich noch die anderen Simmerringe und Dichtungen mitbestellen oder meinst du das ist nicht nötig?

    Motor: 23Jare alt, 8000 km drauf, wahrscheinlich noch nie gewartet worden.

  7. #311
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ jackzon83

    Hallo Daniel

    Vergaser ist nicht zu fett eingestellt, 1 Umdrehung nach Werksangabe.
    Umbau auf BVF habe ich probiert, keine Besserung.

    LG
    PandaGünther

  8. #312
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2008
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo...

    Also seit Montag Abend steht meine S51 B1-4 in Obermichelbach.

    Wir haben schon 3 Stunden dran rumgeschraubt und nix gefunden.
    Hat jemand heut oder morgen Zeit mir beim Fehlersuchen zu helfen?

    Es wird auf Zündung und Vergaser getippt. Zündung müsse eingestellt werden (Unterbrecher und Kondensator hab ich schon), Und beim Vergaser hab ich leider keine Ersatzteile aber ich weiß auch nicht worans da liegen könnte.

    mfG
    Puschl

  9. #313
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    Zitat Zitat von PandaGünther
    Hallo Stephan,
    sollte ich auch gleich noch die anderen Simmerringe und Dichtungen mitbestellen oder meinst du das ist nicht nötig?
    @ PandaGünther

    Bestell doch ganz einfach den kompletten Dichtsatz für den SR 50 Roller, da
    sind dann mal alle Dichtungen für den Notfall dabei. Was Du beim wechseln
    der Simmerringe auf jeden Fall benötigst, ist die Dichtung vom Seitendeckel
    links. Der Dichtsatz kostet nicht die Welt und könnte dauerhaft genutzt werden,
    wenn Du die darin enthaltenen Dichtungen nur als Schablone gebrauchst.
    Ich selber habe mir anhand eines solchen Dichtsatzes meine Dichtungen,
    aus der Pappe von DIN A 4 Blöcken, selber geschnitten. Hat den Vorteil das
    diese dann etwas dicker sind als die aus dem bestellten Dichtsatz.


    @ Puschl

    Habe morgen leider keine Zeit Dir unter die Arme zu greifen, da ich wichtige
    Termine habe. Am Wochenende könnte ich Dir evtl. den Sonntag anbieten,
    oder aber am Montag den Garagenabend. Gehe mal davon aus das Deine
    Simson bei Fischers im Hof steht. Falls Du so lange auf Dein Fahrzeug ver-
    zichten kannst, versuchen wir es an einem der beiden Termine.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  10. #314
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ Brummi

    Simmerringsatz und Dichtungssatz sind bestellt.
    Mal schauen wann die Teile kommen.
    Wie gehts dann weiter?

    LG
    PandaGünther

  11. #315
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Rechte Motorseite:
    LiMa ausbauen (Polradabzieher!!) 2 Spax-Schrauben in den Simmering drehen und rausziehen. Dichtfläche mit einem Lappen bissl sauber machen. den neuen Simmering einsetzten, sodass er bündig abschließt.

    Wenn du die Schrauben nicht in den Ring bekommst, dann schlitze mit dem Messer rein und nimm einen Fugenkratzer (Haken) und zieh ihn damit raus, hat bei mir geholfen.

    An der Kupplungsseite:
    Sicherungsblech aufbiegen, Primärritzel blockieren (Weichholz oder Lappen nehmen) Schraube lösen, Ritzel abziehen (einfach mit der Hand) WeDi, wie oben beschrieben entfernen. Darauf achten, dass du den neuen nicht zu weit reindrückst

    lg Jonas

  12. #316
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ Bär

    Deine Beschreibung macht mir Mut daß ich das schaffe.
    Auf der Kupplungsseite nicht zu weit reindrücken heißt auch hier bündig?
    Kann man das alte Getriebeöl mit gutem Gewissen wieder einfüllen oder welches sollte ich mir besorgen?

    LG
    PandaGünther

  13. #317
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von PandaGünther
    Auf der Kupplungsseite nicht zu weit reindrücken heißt auch hier bündig?
    Kann man das alte Getriebeöl mit gutem Gewissen wieder einfüllen oder welches sollte ich mir besorgen?
    Genau, einfach bündig. Ich habe einen guten Schraubendreher umgedreht und vorsichtig mit dem stumpfen Ende reingekloppt.
    Kupplungsseite: 20x35x7 (nicht verwechseln mit dem 22x35x7, der ist für den Kickstarter)

    Nimm lieber neues Öl für wenig Geld, denn das sollte nach 2 Jahren (?) getauscht werden.

    Hier noch eine Kleine Liste, nicht dass du so oft Versand zahlen musst:

    Getriebeöl
    Ablaßschraubendichtung
    Sicherungsblech für's Primärritzel
    Kupplungsdeckeldichtung immer tauschen
    Simmeringsatz

    Das dürfte es gewesen sein.
    Falls ich was falsches sage, verbessert mich bitte.

    lg Jonas

  14. #318
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @ PandaGünther

    Jetzt hat schon jemand eine sehr genaue Beschreibung , der nötigen
    Arbeitsschritte, vor weg genommen. Im Normalfall ist das alles kein
    Hexenwerk, also auch für den durchschnittlichen Hobbybastler zu
    bewerkstelligen. Die Sicherungsbleche des Primärritzel und die Dichtung
    der Ablassschraube habe ich selber immer wieder verwendet, je nachdem
    wie der optische Zustand war. Der Rest, welchen Dir der Jonas aufgezählt
    sollte immer gewechselt werden. Ganz hilfreich wäre es für Dich, dass
    Du Dir mal eine Lektüre zum schrauben zu legst. Gab es bei IFA - Fahrzeugen
    für jedes Modell, mußt mal bei Ebay schauen, da gibt es was passendes.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  15. #319
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ Bär

    Danke für die Tipps und die Links.
    Das ist eine praxisgerechte Super Hilfe.

    LG
    PandaGünther

  16. #320
    Zündkerzenwechsler Avatar von PandaGünther
    Registriert seit
    18.07.2009
    Ort
    Eckental
    Beiträge
    49

    Standard

    @ Brummi

    Dank auch an dich für deine Beschreibung.
    Ich habe mir das Buch " Simson Ratgeber S50, S51, S70 und SR50/80 " von Erhard Werner im MZA-Verlag erschienen gekauft und auch durchgelesen.
    Aber weil ich bis vor kurzer Zeit noch nichts mit Moped oder Roller zu tun gehabt habe verstehe ich nicht alles.
    Ich fange auf dem Gebiet eigentlich als Lehrling im 1. Lehrjahr am 1. Tag an.

    Kennst du noch andere gute Anleitungen?
    Ich lese nämlich gern. Aber lesen und verstehen sind zwei verschiedene Sachen.

    Ich habe auch immer noch Schwierigkeiten herauszufinden welche Teile für welches Fahrzeug passen. Naja der Anfang ist nicht immer leicht.

    Ich will endlich wieder fahren, und nicht nur um den Block herum.

    LG
    PandaGünther

+ Antworten
Seite 20 von 37 ErsteErste ... 10 18 19 20 21 22 30 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 15:35
  2. HILFE, Werkstatt und Schrauber in Mannheim u. Umgebung??
    Von schmierwuerstchen im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 20:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.