+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Schwalbe fährt 10m und geht dann aus...


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    99

    Standard Schwalbe fährt 10m und geht dann aus...

    Hallo,
    ich habe ein Problem mit meiner KR 51/1 K.
    Ich habe einen "neuen" gebrauchten Motor eingebaut und nun fährt die Schwalbe nicht mehr.
    Zündfunke ist sehr gut, aber sie springt nicht an, wenn mich im 1 Gang jemand anschiebt springt sie irgendwann an, geht aber nach 10-30 m wieder aus :(
    an was könnte denn das liegen ?

    Schon mal danke für eure Hilfe :)
    Gruß Moritz :D

  2. #2
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Zündeinstellung.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    99

    Standard

    Hallo,
    wie meinst du das jetzt genau, was muss ich da tun ?
    Ach ja kann es evtl. auch daran liegen, dass ich keine Kolbenringe am Kolben habe ?

    Mfg
    Gruß Moritz :D

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Simsons Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ach ja kann es evtl. auch daran liegen, dass ich keine Kolbenringe am Kolben habe ?
    Mfg
    Ist das Dein Ernst?

    Gruß

    Daniel

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bernie
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    451

    Standard

    Das darf doch nicht wahr sein! Aber was ein Zündzeitpunkt ist, das weißt du schon, oder?

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    99

    Standard

    Ja, ich habe eine Alte Schwalbe gekauft de fast schrott ist aber der Motor war noch sehr gut, nur sind eben die Kolbenringe nicht dran ? und diesen Motor habe ich in meine bessere Schwalbe eingebaut weil bei dieser die Kurbelwelle kaputt ist, glaube ich zumindest :/

    Mit dem Motor und Kolben kenne ich mich nicht so gut aus, aber ich würde mich über eure Hilfe freuen :)
    Gruß Moritz :D

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von Simsons Beitrag anzeigen
    Ach ja kann es evtl. auch daran liegen, dass ich keine Kolbenringe am Kolben habe ?
    öhhhm...
    Dein Ernst?
    Wie soll das denn dann funktionieren?
    Machs richtig oder garnicht!

    Zum Verständnis:
    Die Zündung stellst du durch verdrehen der Grundplatte ein.
    So kannst du genau regulieren, wann der Zündfunke kommt.
    Bei deinem Motor muss es 1,5mm vorm OT sein.
    Nutz einfach die Suchfunktion oder google.
    Da findest du perfekte Anleitungen...
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Ok, wenn Du es nicht besser weißt nimm Dir die Zeit und stöber im Internet ein wenig über den Sinn und die Funktion von Kolbenringen.

    Und dann nähern wir uns Stück für Stück der Lösung von Deinem Problem :-)

    Gruß

    Daniel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/2 geht während der fahrt aus, dann wieder an
    Von Thomas1205 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 14:43
  2. KR 51/1 geht während der Fahrt aus, dann nicht mehr an
    Von bjoern im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 18:14
  3. Schwalbe fährt nur 500m, geht dann wieder aus
    Von MichaelSylvester im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 21:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.