+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Schwalbe als Garagenfund, help.


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Gut Projekt Vergasser wird heute angefangen, sach mal bitte eins, wo ran erkenne ich welche Schraube für was ist?

    Gibbet dafür irgendwo nen Schaubild?

    Das einzige was nicht so gut ist, warmfahren ohne Kennzeichen.

    Gruss

    It

    PS: was ist nen Kolbenschieber und Chokeschieber? Schade ist nur, das ihr meisst Nachts schreibt nd ich Tagsüber bastel...

    PSS: Währe es nicht eigentlich erstmal besser, das alte Öl abzulasssen und neues einzufüllen? Wer nimmt einen eigentlich das alte Öl ab und kommt das neue bei dieser roten-orangen Kappe rein? Die geht aber nicht ab.

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @itschy,

    zum Vergaser:

    1. Beim 16N1-... sind auf der rechten Seite (in Fahrtrichtung) im Vergaser zwei Schrauben (meist mit Feder) -

    - die waagerechte ist die für das Leerlaufluftgemisch zuständige
    - mit der schräg nach oben zeigenden stellt Du die Leerlaufdrehzahl ein.

    Beim 16N3-...

    gibt es nur nóch eine (sichtbare) Schraube zum Einstellen der Leerlaufdrehzahl.

    2. Der Kolbenschieber ist das Teil, das von oben in den dickeren Teil des Gasers eingebaut ist (der hat an der Seite eine Kerbe, die in die Leerlauf(drehzehl)schraube eingreift.

    Der Choke ist der kleinere (rechts hinten) angebaute Schieber.

    Noch Fragen?

    Quacks der ältere

    PS: Nur Mut, das ist alles gar nicht so kompliziert.

    PPS: Wenn Du auf der linken Navigationsleiste mal auf den Punkt "LINKS" klickst, wirst Du jede Menge weitere Infos finden.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    SO, Operation 1 erledigt und das auch noch erfolgreich.

    Ich musste sie Anfangs nen bissel anschieben, bis sie lief, dann ging sie immer aus...

    Bin da schon bald ausgetickt, bis ich auf die Idee kam einfach eine neue Zündkerze einzuschrauben...

    Paar mal anschieben und Bumm sie lief.

    Bin auch nen bissel rumgefahren, hoffentlich hat mich keiner gesehen .

    Ich kann auch jetzt rausgehen und kicken, sie geht sofort an.

    Der Vergaser war innendrin Grün, ist das normal?

    Jetzt habe ich aber ein Problem mit den Vorbesitzer, er will das ich unbedingt den Motor aufmache und alles akribisch sauber mache...

    Gibbet dafür ne Anleitung oder reichen mehrere Ölwechsel?

    Also danke nochmal für alle Tips.

    Das Standgas scheint nen bissel hoch, wenn kein Licht an ist. Wenn ich das Licht anmache, dann säuft sie halb ab bis sie ganz absäuft...

    Würde sagen, weil die Batterie tot ist und daher die Lima (hat die überhaupt sowas?) alles machen muss.

    Das Blinker gehen aber nicht, aber die Lampen sind i.O.

    Gruss

    It

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich hoffe ihr nehmt mir den Doppelpost nicht übel, aber passt nicht zu der Antwort darüber.

    Soeben hatte ich mit einer Suzuki Werkstatt gesprochen, wegen dem Motoraufmachen etc.. Der war der MEister in der Werkstatt und hat auch gesagt Zitat: Das währe Schwachsinn die aufzumachen, fahren Sie die schön warm und dann legen sie sie trocken und machen 1 - 2 Ölwechsel, haben sie dann viel Spass mit ihrer Schwalbe.

    Werde ich auch so machen, finde das dumm wegen Altöl aufzumachen, aber wie gibt man das alte Öl ab?

    Gruss

    It

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @itschy,

    na das ist doch mal was!

    Grün im Gaser ist NICHT normal. Schön saubermachen (in Benzin einlegen) und dann wird das schon. Düsen ausblasen (nicht mit harten Gegenständen drin "rumpopeln") und wieder zusammenbauen.

    Quacks der ältere

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Original von Quacks:

    @itschy,

    na das ist doch mal was!

    Grün im Gaser ist NICHT normal. Schön saubermachen (in Benzin einlegen) und dann wird das schon. Düsen ausblasen (nicht mit harten Gegenständen drin "rumpopeln") und wieder zusammenbauen.

    Quacks der ältere
    Ich habe das nicht in Benzin eingelegt, aber mit nen Wattestäbchen und Lappen in Benzin getränkt geputzt... reicht das nicht? was kann passieren?

    Sie springt wie ne eins an... freu freu narf... nu halt noch nen Ölwechsel und dann müsste alles gehen

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.04.2004
    Beiträge
    64

    Standard

    Hallo und Glückwunsch zu deiner Schwalbe,

    solange sie läuft würde ich auch nichts besonders unternehmen, Ölwechsel kann nie schaden, Bremsen und Reifen würde ich auch mal checken, bevor du die erste größere Runde drehst.

    Ölwechsel ist kein Problem, wenn die Schraube (roter Deckel) überhaupt nicht auf will, dann besorg dir ne neue und mach die alte gewaltsam raus. Das alte Öl kannst du vielleicht in ner Werkstatt abgeben, sind ja nur 400-500 ml oder kostenlos beim Recyclinghof los werden.

  8. #24
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2003
    Ort
    Leipzig/Magdeburg
    Beiträge
    128

    Standard

    moin,
    vergiss das mit der roten schraube vom duessel, du hast keine bei der 51/1. zum öl einfüllen muss du am seitendeckel vom motor (kicker-seite) den runden verschluss mit den 2 schrauben abschrauben und 500 ml getriebeöl (sae 80) einfüllen.
    mein altöl fülle ich immer in flaschen und stelle in meinen privatkeller - sollen sich meine erben darum kümmern. :)

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Mal ne Simple Frage noch, ich habe SAE 30 Öl, das kann ich doch auch verwebden richtig? Steht drauf das es selbstmischend sei, was auch immer damit gemeint ist, ist aber speziell für 2 Takter...

  10. #26
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Hallo!

    Das ist dann sicher 2-Takt-Öl!
    Also das Öl was ins Benzin kommt.
    Das würde die Beschriftung *Selbstmischend* erklären.
    Das bedeutet nichts weiter als das sich das Öl selber mit dem Benzin vermischt und nicht unbedingt geschüttelt werden muss.

    Allerdings macht mich die bezeichnung etwas stutzig, denn normalerweise steht nur 2-Takt-Öl auf den Flaschen.....

    Auf jeden fall ist das nix fürs Getriebe da solltest du schon SAE80 nehmen!


    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    29

    Standard

    Original von sim-john:
    moin,
    vergiss das mit der roten schraube vom duessel, du hast keine bei der 51/1. zum öl einfüllen muss du am seitendeckel vom motor (kicker-seite) den runden verschluss mit den 2 schrauben abschrauben und 500 ml getriebeöl (sae 80) einfüllen.
    mein altöl fülle ich immer in flaschen und stelle in meinen privatkeller - sollen sich meine erben darum kümmern. :)

    Ich habe aber bei der KR51/2 diesen roten Deckel... wie kann man dafür nur Plastik benutze... dieser Schlitz für Schraubenzieher.. verzieht sich nur... mal schauen...

    Muss mir nun erstmal eine neue Ölablassschraube holen, die alte hatte ausgedient und dachte sich ich brech mal ab...

    Gruss

    It

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Garagenfund ...
    Von berluc im Forum Smalltalk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 11:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.