+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 18

Thema: Schwalbe Kr51/1 Gang hüpft raus


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Rottershausen
    Beiträge
    25

    Standard Schwalbe Kr51/1 Gang hüpft raus

    Hallo habe mal ne Frage, habe jetzt alles bei meiner Schwalbe eingestellt und sie läuft prima. Habe nur ein Problem der 2te GAng hüpft manchmal
    raus kann man da was machen?
    Vielen Dank schon mal MfG Schmitt

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Als erstes würde ich mal die Schaltung neu einstellen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von ByMike
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Haßberge - Unterfranken
    Beiträge
    34

    Standard

    das ist die dem vorderrad zugewandte schraube der Gangschaltung oben auf dem Motor.

    höchster Gang rein, Kontermutter lösen, Schraube vielleicht auch ein Stück raus und dann den Schalthebel nach oben drücken (= wie wenn man nen Gang hoch würde) und die Schraube soweit rein, dass man Wiederstand am Schalthebel spürt.


    Ich hatte das gleiche Problem und nach der oben beschriebenen Einstellung wars wieder weg. Gänge halten wieder bombig.

    Kann aber sein, dass du vielleicht den Vergaser abbauen musst, falls dus mangels Werkzeug oder Geduld nicht auf diesem engen Raum schaffst.

    viel Erfolg

    jetzt passts

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Rottershausen
    Beiträge
    25

    Standard Schwalbe Kr51/1 Gang hüpft raus

    Bin grad am einstellen danke schon mal für die Antworten, ach übrigens ich hab schon Geduld und kann an engen Raum arbeiten. Ich hab schon viel größere Projekte gemacht, hab noch ein paar Traktoren und restaurier die.

    Vielen Vielen Dank für die Antworten hoffe es klappt

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Rottershausen
    Beiträge
    25

    Standard Gänge einstellen

    Hallo könnte es mir bitte jemand nochmal genau erklären bekomm den dritten Gang nicht mehr rein vielen dank schon mal mfg schmitt

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Rottershausen
    Beiträge
    25

    Standard Schwalbe

    Hallo vielen dank nochmal hat geklappt, aber falls er wieder rausspringt was kann da noch sein oder muss man es mit einstellen hin bekommen.

    MfG Schmitti

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Zitat Zitat von ByMike
    das ist die dem vorderrad zugewandte schraube der Gangschaltung oben auf dem Motor.

    erster Gang rein, Kontermutter lösen, Schraube vielleicht auch ein Stück raus und dann den Schalthebel nach unten drücken (= wie wenn man nen Gang runterschalten würde) und die Schraube soweit rein, dass man Wiederstand am Schalthebel spürt.


    Ich hatte das gleiche Problem und nach der oben beschriebenen Einstellung wars wieder weg. Gänge halten wieder bombig.

    Kann aber sein, dass du vielleicht den Vergaser abbauen musst, falls dus mangels Werkzeug oder Geduld nicht auf diesem engen Raum schaffst.

    viel Erfolg
    Nein, beim einstellen der vorderen Schraube schaltet man vorher in den DRITTEN Gang und hält dann die Schaltwippe HOCH!

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Wat denn nun? Ist bei mir auch so wenn ich dit hier schon lese.

    Also das ist ja eine Schraube mit Schlitz drin, die ist gekontert mit ner Mutter.


    Also hier nochmal für das Verständnis:
    1. Gang einlegen, Kontermutter locker machen, Schraube bisschen raus drehen, Hebel nach unten drücken und Schraube reindrehen bis Widerstand zu spüren, Kontermutter fesziehen in der Position

    Dann 3. Gang einlegen, und genau das gleiche machen wie beim Ersten, halt noch oben drücken und dabei kontern.



    Richtig? Wills morgen versuchen, denn heute habe ich schon die Kupplung vernünftig eingestellt bekommen.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler Avatar von ByMike
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Haßberge - Unterfranken
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Bummipol
    Zitat Zitat von ByMike
    das ist die dem vorderrad zugewandte schraube der Gangschaltung oben auf dem Motor.

    erster Gang rein, Kontermutter lösen, Schraube vielleicht auch ein Stück raus und dann den Schalthebel nach unten drücken (= wie wenn man nen Gang runterschalten würde) und die Schraube soweit rein, dass man Wiederstand am Schalthebel spürt.


    Ich hatte das gleiche Problem und nach der oben beschriebenen Einstellung wars wieder weg. Gänge halten wieder bombig.

    Kann aber sein, dass du vielleicht den Vergaser abbauen musst, falls dus mangels Werkzeug oder Geduld nicht auf diesem engen Raum schaffst.

    viel Erfolg
    Nein, beim einstellen der vorderen Schraube schaltet man vorher in den DRITTEN Gang und hält dann die Schaltwippe HOCH!

    Achtung, gefährliches Halbwissen meinerseits.
    Es ist natürlich so, wie Bummipol es gesagt hat.

    nichts für ungut

  11. #11
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Verstehe ich nicht, was meint ihr mit vorderer und hinterer Schraube? Für mich gibts da nur eine Schraube mit nem Schlitz und eine Mutter.

    Und was denn nun, zuerst in den 1. Gang schalten oder in den 3. und danach erst 1.?

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    @ Custom-S51:
    Du meinst hoffentlich nicht die Kupplungsschraube. Auf dem Motorblock befinden sich in Fahrtrichtung links zwei entgegengesetzte mit Muttern gekonterte Schrauben. Diese sind nach den FAQs einzustellen (hintere für 1., vordere für 3./ 4.).

    Was mich nur verwundert, mir wurde von einem Verkäufer gesagt, dass man nur den ersten und dritten Gang auf diese Weise einstellen kann und es keine Auswirkung auf den zweiten hätte?

    Gruß

  13. #13
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Ich habe einen M53 Motor.

    Ich schaue später mal nach und poste nochmal.

  14. #14
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von O-1199
    ...Was mich nur verwundert, mir wurde von einem Verkäufer gesagt, dass man nur den ersten und dritten Gang auf diese Weise einstellen kann und es keine Auswirkung auf den zweiten hätte?...
    Der war doof !
    Das hat mit den Gängen direkt nichts zu tun. Damit stellt man den Anschlag der Ratsche beim Hochschalten (... mit der einen Schraube) und für das Runterschalten (... mit der anderen Schraube) korrekt ein, unabhängig davon, um welchen Gang es sich dabei nun gerade handelt.

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Custom-S51
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    205

    Standard

    Sorry hat jemand ein Foto von den beiden gekonterten Schrauben?

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.05.2009
    Ort
    Rottershausen
    Beiträge
    25

    Standard Schwalbe 51/1 Fahrprobleme

    Hallo ich bin heut nochmal a bisl gefahren mit der Schwalbe, aber ab und zu ist der 2te Gang raus gehüpft. Hab dann noch ein paar mal die Gänge eingestellt. Was kann das noch sein.
    Wie schnell läuft ein m53 motor wenn er gut und original ist also alles standard.

    Vielen Dank schon mal
    MfG Schmitt

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 - 3-ter Gang springt raus
    Von datter123 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.05.2016, 14:19
  2. Schwalbe KR51/1 3. Gang springt raus
    Von dem-es-vor-nichts-graut im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 22:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.