+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 35

Thema: Schwalbe Kr51 /1 Lenkerzusammenau Anleitung / Verkabelung


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.403

    Standard

    Moin

    Ganz ähnlich wie am Festgriff links muss auch rechts der Gummi umgekrempelt werden.
    Dann hat das Drehgriffrohr hat ein Loch, das muss übers Schraubenloch gedreht werden..
    ! Denke unbedingt an das richtige Distanzstück für den Gasdrehgriff !

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Könnte jemand bitte einmal ein Foto von einer verkabelten Ladeanlage und dem Sicherrungs"kästchen" machen?
    Hier verstehe ich den Schaltplan nicht...

    Was hat es mit der 1A Sicherung auf sich? Ich kann mich nicht erinnern das eine extra 1A Sicherungverbaut war, die im Schaltplan sichtbar ist.

    Danke!!!

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.795

    Standard

    Die 1A Sicherung sichert die Diode in der Ladeanlage
    Schau hier, nimm niemals einen schlechteren Schaltplan.

    Peter

  4. #20
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Also, je nach Baujahr gibt es eine Fliegende Sicherung und eine Sicherungshalter mit einer Sicherung oder eine Sicherungshalter mit 2 Sicherungen. Die Glassicherung ist die Ladesicherung und schützt die Diode, da diese mit dem Akkumulator direkt verbunden ist. Je nach Moped 1A oder 3,15A. Die 2. Sicherung ist eine Keramiksicherung, bekannt auch als Torpedosicherung, welche den Batteriestromkreis vor schlimmeren schützt. Deren Wert ist 4A oder 8A, je nach verbauter Blinkanlage und Batteriegröße. Erst danach kommt das Zündlichtschloß.

    Das mit der Fliegenden Sicherung ist auf das Zündlichtschloß zurückzuführen, die ersten hatte noch nicht den 3Fachverteiler (Zuleitung Stoplichtspule, Ableitung Rücklichtdrossel und Ableitung Stoplicht), da wurde es auch dem Sicherungshalter erledigt.

    Erst die 12V-Fahrzeuge SR50C(E) und die SR50B mit 6V-Anlage kamen mit einer Batteriesicherung aus.

  5. #21
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke für eure Hilfe. Es geht voran!!!

    Könnte mir jemand verraten wie ich die Feder am Kuplungshebel anbauen muss?
    Reihenfolge:
    1. Hebel
    2. ...
    3. ...
    4. ...
    5. Mutter

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.403

    Standard

    Das hatte ich doch kürzlich erst...
    KR51/1 Kupplungshebel Montage Feder zur Hebelrückstellung


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich habe mal in dem entsprechenden Threat geschrieben, dass ich es nicht verstehe ...
    Sorry. Ich verstehe die Zeinung nicht.
    Vielleicht kann mir dort noch einmal jemand helfen.

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    2016-10-30 10.33.36.jpg

    Entschuldigt meine vielen Fragen ...
    Es gibt zwei braune Kabel die an einen Massepunkt müssen.
    Das eine ist laut Schaltplan am Blinklichtschalter unten an der Befestigungsschraube.
    Wo muss dieses Doppelkabel dran?

    Und ein weiteres Kabel ...
    Das schwarzgelbe Kabel der Hupe soll an 15/51 am Zündschloss ... Dort ist aber schon das schwarzweiße Kabel vom Blinkgeber dran ...

    Wenn das beantwortet ist, kann ich die Elektronik heute testen




    Mal ein Blick auf den aktuellen Stand:
    20161028_183444.jpg
    Geändert von DocBrown (30.10.2016 um 10:05 Uhr)

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.403

    Standard

    Der Massepunkt am Lenker ist die Schraube,
    an welcher die Starterhebelkonstruktion hängt.

    Und wie an dem Beispiel gut zu erkennen ist,
    kann man auch zwei Kabel in einen Schuh pressen...
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Habe ich nun so gemacht.
    Batterie dran, und ....

    nix geht :(

    Strom kommt am Zündschloss an. Einmal ein braunes Kabel welches vom Massepunkt gegen Stromzufuhr zum Zündschloss. Was kann man testen, um zu herauszufinden woran es liegt?

  11. #27
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Meistens ist das sw/ge und das sw/ws Kabel bei der Schwalbe ein Ypsilonkabel. Das wurde auch bei der S50/51 so gemacht, zuerst zum Blinkgeber(49) und danach zur Hupe(15). Klemme 15 müßte auch der Fußkontakt der Leerganganzeige sein, Klemme 30 sollte über eine Sicherung zur Batterie (Rot/Grün) sein. Batterie sw geht auf Fahrzeugmasse. Jetzt bastelst du dir mal eine Prüflampe mit einer 18 W-Birne (sofitte). Dann kannst du die Punkte Batterie Plus, Sicherungshalter, Zündlichtschloß 30 und im eingeschalteten Zustand 15, Hupe/Blinkgeber und Blinkgeber Klemme 49a mal abtasten. Sollte bis dahin die Lampe leuchten und auch blinken, Hupe mit einem Draht gegen Masse testen. Du kannst den Massepunkt unter dem Blinkerschalter auch so fest montieren, für die Funktion des Blinkerschalters spielt das keine Rolle. Am Blinkerschalter kommt mittig ein schwarzer Draht von dem Blinkgeber(49a), da die Prüflampe drannhalten. Blinkert die dort schon, könnte der Blinkschalter vergrießgnattelt sein. Im einfachsten Fall mit einem Schraubendreher einen äußeren Kontakt mit dem Mittelkontakt überbrücken. Ich habe die erfahrung gemacht, das die Fassungen nach all den Jahren auch gerne streiken, meist wegen einer Oxidschicht. Blank machen.

    Hupe, suche den braun/schwarzen Draht. Der sollte auf einem Seitenkontakt von dem Abblendschalter gehen. Du kannst den Abblendschalter auch mal mit dem Hupenkontakt gegen einer metallisch blanken Stelle tippen. Die Hupe sollte Quäken. Der untere Kontakt ist der jetzt nutzlose Lichthupenknopf.

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Ich habe gerade festgestellt, dass die Fotos die ich bei Demontage machte, nicht zum Schaltplan passt ...

    Hier ein Beispiel vom Sicherungsdingsbums ...
    2015-08-22 12.26.01.jpg

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Aha, oben kommt hin, nur unten ist durcheinander.

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Aber damals funktionierte alles, nun überhaupt nichts mehr. Tote Hose

    Es sieht eher nach dem Plan aus:
    http://www.a-k-f.de/moser/kr51.pdf

    nur das eben das Sicherungsbumsdings nicht korrekt abgebildet ist.

  15. #31
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    891

    Standard

    Hab mal schnell den Ausschnitt gescannt, der erst mal für dich wichtig ist. Lass dich aber nicht von den Leitungsverbinder stören, die Schaltungen KR51/1 und KR51/2 sind nahezu gleich. Bei der KR51/2 fehlt nur der Leergangschalter und es gibt keine Inneliegende Zündspule mehr.

    Schwalbe Sicherung und Zündlichtschloß.jpg
    Du kämpfst noch mit der Verschaltung der Ladeanlage und der Batterie. 17 ist ein Massepunkt am Rahmen, 6 der Blinkgeber Den gesamten Schaltplan kann ich dir auch zuschicken oder du googles mal nach p.staude.

  16. #32
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    So, ich habe gestern 1 Stunde alle alten Kontakte geputzt und die Schaltung entsprechend den Plänen kontrolliert. Und es passiert dennoch nichts.

    Nur einmal zwischen Tür und Angel, die Hupe ist noch nicht angeschlossen, ich hoffe das macht nichts aus.

    Wie kann ich prüfen, ob der Zündlichtschalter oder die Ladeanlage defekt ist?
    Kann es daran liegen?
    Laut Messgerät kommt Strom über die Sicherung bis an den Zündlichtschalter.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anleitung Tutorial komplett Aufbau Simson Schwalbe KR51/2
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 19:22
  2. Kr51/1 Motor Anleitung gesucht
    Von LordTourette im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 20:10
  3. Verkabelung KR51/1 - 6 V
    Von ollevfr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 07:47
  4. KR51/2 Anleitung für Hinterradbremse wechseln
    Von mrtom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 12:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.