+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Schwalbe Kr51/2 L geht aus wenn sie warm ist


  1. #1

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard Schwalbe Kr51/2 L geht aus wenn sie warm ist

    Hallo,
    Das Problem das ich seit kurzer Zeit an meiner Schwalbe habe ist das sie wenn sie warm ist Zündausetzer hat. (läuft im Standgas noch aber sobald ich den Gang einlege und Gas gebe geht sie aus)
    Bin nach der Anleitung "Überprüfen der elektronischen Zündanlage" vorgegangen - beim Zündschloss prüfen habe ich das braun weiße Kabel abgezogen (es dürfte kein Zündfunke vorhanden sein) und die Schwalbe läuft trotzdem.
    Durch das ziehen des braun weißen Kabels ist die Zündung doch auf permanent an - deshalb muss ich doch einen Zündfunken haben - oder ?

    Ich hoffe es kann mir jemand mit meinem Problem weiterhelfen.
    Vielen Dank im voraus.

    Martin

  2. #2

    Registriert seit
    13.07.2013
    Ort
    Hartha/Mittelsachsen
    Beiträge
    9

    Standard

    Genau, wenn du am Zündschloss den Stecker auf zündung drehst macht es genau das gleich wie wenn du das Kabel abziehst, es ist nicht mehr mit der Masse verbunden und der Strom fließt nun durch die Zündspule und produziert dort den Zündfunken, sofern alles andere korrekt ist.

    Hast du mal geguckt ob der Wärmewert der Zündkerze stimmt? Die BERU Isolator spezial M14 hat einen Wärmewert von 260. Bei anderen kerzen musst du mal die Tabelle angucken. Alternativ mal Zündkerze wechseln. Kommt ein Zündfunke wenn du ihn überprüfst (Kerze am Gewinde auf Motor legen, am Kabel anfassen und Kick betätigen)? Wie ist der Funken? schwach und stark verteilt oder Kräftig mit einem "platschen"? Wackelkontakte am Steuerteil überprüfen (hatte ich mal, die Kontakte 14 und 3 waren es, hab sie abgezogen, mit Kontaktmittel eingerieben und dann lief alles).
    Vergaser richtig eingestellt? Wenn du Gas gibst säuft sie eventuell ab, oder sie bekommt zu wenig Sprit. (Stellung Teillastnadel?!)

  3. #3

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    ich hab eine BERU Isolator mit einem Wärmewert von 260 verbaut. Hab die Kerze mal gewechselt aber hatte das gleiche Problem. Die Schwalbe geht auch nicht ganz aus im Leerlauf läuft sie gut (man kann sie auch hochdrehen) nur sobald ich dann den Gang einlege geht sie aus (säuft ab).Vergaser hab ich im Ultraschallbad gereineigt und richtig eingestellt(2.Kerbe von oben - orginal Vergaser).
    Sie läuft auch super bis sie warm ist deshalb denke ich nicht das die Kontakte sind werde sie aber mit Kontaktspray einsprühen.
    Geändert von martink (13.07.2013 um 15:31 Uhr)

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von martink Beitrag anzeigen
    nur sobald ich dann den Gang einlege geht sie aus (säuft ab).
    Das hört sich nach einem zugesetzten Auspuff an. Den könntest du mal auskratzen.

  5. #5

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Als sie mir einmal ausging habe ich den Auspuff ganz weg geschraubt das hat auch nichts gebracht - sie lief gut im Standgas als ich den Gang eingelegt habe --> würgt die ab.
    Da ich den Auspuff ganz weg hatte kanns eigentlich nicht am Auspuff liegen - und wenn dann müsst sie ja beim Starten wenn sie kalt ist auch schlecht ziehen.

  6. #6

    Registriert seit
    13.07.2013
    Ort
    Hartha/Mittelsachsen
    Beiträge
    9

    Standard

    Mir ist heute so die Idee gekommen, das vllt die Kupplung nicht mehr öffnet/schließt?
    Sobald du den Gang einlegst will die Schwalbe demnach losfahren und du würgst sie ab ...
    Man kann das kontrollieren wenn man sie aufgebockt ankickt und den Gang einlegt, es würde insofern auch Sinn machen, da man den Gang auch ohne Kupplung einlegen kann, logischerweise.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von martink Beitrag anzeigen
    Als sie mir einmal ausging habe ich den Auspuff ganz weg geschraubt das hat auch nichts gebracht - sie lief gut im Standgas als ich den Gang eingelegt habe --> würgt die ab.
    Da ich den Auspuff ganz weg hatte kanns eigentlich nicht am Auspuff liegen - und wenn dann müsst sie ja beim Starten wenn sie kalt ist auch schlecht ziehen.
    Ohne Auspuff läuft ein Moped genauso gut, wie mit zugesetztem Auspuff.
    Wenn es an der Kupplung liegt, müsstest du beim einlegen des Ganges eigentlich merken, dass die Schwalbe nach vorne "will".
    Du müsstest dieses Problem "geht bei eingelegtem Gang aus" etwas näher beschreiben. Beim Einlegen oder beim Einkuppeln und losfahren?

  8. #8

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    sie geht aus (wenn sie warm ist) sobald ich den Gang eingelegt habe und die Kupplung langsam kommen lasse. (Sie zieht kurz an wird dann aber abgewürgt)
    Wenn ich die Schwalbe anmache und sie kalt ist habe ich keine Probleme beim anfahren.
    Wenn die Schwalbe warm ist kann ich im Leergang vollgas geben ohne das sie ausgeht.
    Auch wenn der Gang drin ist kann ich noch Gas geben ohne das sie ausgeht - sobald ich dann aber die Kupplung langsam kommen lasse würgt sie ab (vom Start bis zu diesem zustand keinerlei Probleme)

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    ist noch genug Öl im Getriebe ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    ist genug drin

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn Probleme beim warmen Motor auftreten, der kalte Motor aber gut fährt, dann könnte in einfachsten Fall der Motor zu fettes Gemisch bekommen.
    Überprüfe den Startvergaserzug und die Dichtscheibe im Starterkolben.
    Lies dazu bitte im Wiki: Startvergaser

    Peter

  12. #12

    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    6

    Standard

    Die Schwalbe bekommt zu wenig Sprit wenn sie warm ist - habe beim fahren als sie warm wurde und ausgehen wollte mal den Startervergaser gezogen da lief sie problemlos weiter.
    Ich werde die Teillastnadel 1 Kerbe höher hängen (aktuell 3.Kerbe von oben)

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Evtl. zieht der Motor bei Wärme aber auch Nebenluft (Wiki), das Gemisch wird zu mager für eine Zündung.

    Peter

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Tja, muss man das verstehen? Wenn´s wirklich zu mager ist, sollte es kalt noch schlechter laufen. Und Nebenluft erst bei warmem Motor, wieso? Na, ja, egal. Wenn das Betätigen des Startvergasers beim Fahren mit warmem Motor hilft, ist definitiv zu wenig Sprit da, oder eben zu viel Luft. Überprüf die Vergasereinstellung, insbesondere auch den Benzinstand (Schwimmereinstellung), reinigen, Benzinfluss kontrollieren. Und auf die Nebenluftsuche machen. Es bringt nichts, ein Symptom mit einer Gegenmaßnahme zu kompensieren, die zwar scheinbar hilft, aber das Problem nicht behebt. Also wenn die Ursache Nebenluft heißt, schaffst Du das Problem nicht ab, wenn Du etwa die TLN höher hängst. Das würde nur bedingt helfen, und Du handelst Dir höheren Spritverbrauch ein. Finde die Ursache.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 03:04
  2. Kr51/2 geht aus wenn sie warm ist
    Von R91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 15:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.