+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe KR51/2 N geht nach 30 Sekunden aus


  1. #1

    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    2

    Standard Schwalbe KR51/2 N geht nach 30 Sekunden aus

    Hallo,

    Ich schraube mittlerweile schon ein gutes halbes Jahr an meiner Schwalbe.
    Nachdem ich sie in unzähligen Stunden zum Leben erwecken konnte (Sie ist angesprungen!!) geht sie mir leider immer im Schnitt nach 30 Sekunden wieder aus und die Zündkerze ist nass.
    Säubere ich die Zündkerze springt sie mit dem ersten Kick wieder an und läuft rund.

    Mein erster Verdacht waren die Simmeringe und Getriebeöl was in die Brennkammer läuft, diese sind aber intakt.

    Hat jemand eine Idee wo ich noch suchen könnte? Über jede Hilfe freue ich mich riesig!!!!

    Folgende Teile habe ich bereits getauscht oder überprüft:
    -Simmeringe bruchfrei (Kolben aus Zylinder gezogen und überprüft)
    -Komplett neuer Kabelbaum und komplett funktionierende Elektronik (Hupe, Parklicht, Blinker etc.)
    -neues Zündschloss
    -Grundplatte überprüft
    -neuer Kerzenstecker
    -neues Zündkabel
    -unzählige Kerzen probiert
    -neue Zündspule
    -neuer Auspuff (beide mitgelieferten Kupferringe zwischen Zylinderausgang und Krümmer verbaut)
    -neuer rostfreier Tank
    -neue Dichtung zwischen Vergaser und Zylinder


    Grüße
    Philipp Fritz

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Vergaser schon eingestellt? Insbesondere Schwimmer. Startvergaser schließt richtig?
    http://www.mopedfreunde-oldenburg.de...16n1_16n3.html

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Schließt der "Choke" richtig? Denn wenn der nicht ganz abdichtet, freut sich der Motor beim Start über fettes Gemisch, wird er etwas wärmer, ersäuft er aber daran. Hat der "Choke"-Zug 1-2mm Spiel, wenn er nicht gezogen ist?

    Was auch noch sein könnte: der Kondensator. Der ist laut deiner Liste nicht neu gekommen. Die Sau macht gerne mal so miese Fehler.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.03.2015
    Ort
    Öpfingen
    Beiträge
    34

    Standard

    Alles neu und ausgetauscht nur am Vergaser nichts gemacht? Ich denke es ist eindeutig klar wo der Fehler liegt :)

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die schnellen Antworten!

    werd mir den Vergaser nochmal genauer anschauen

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Lies mal im Wiki zum Thema Benzinversorgung

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung einstellen bzw. Schwalbe geht nach 2 Sekunden wieder aus
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.2013, 09:43
  2. Kr50 geht bei Vollgas nach einigen Sekunden aus!
    Von termilissi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 12:58
  3. S51 geht nach 10 Sekunden aus
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2004, 16:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.