+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schwalbe laesst sich nicht mehr schalten(3-Gang-Fuss)


  1. #1

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    meine Schwalbe (BJ. 74, 3-Gang, Fuss-Schaltung) laesst sich ploetzlich nicht mehr schalten. Ich habe mittlerweile das Getriebe zerlegt, konnte aber weder gebrochene, noch verbogene oder verschlissene Komponenten finden.

    Schaltung ist im dritten Gang "gestorben". Die Schwalbe liess sich per Anschieben und Aufspringen fahren, bzw. auf Hauptstaender mit freiem Hinterrad starten. Gegendruck ist beim Schalten vorhanden (keine Feder gebrochen), alle beteiligten Teile sehen -wie bereits oben erwaehnt - normal aus.

    Hat jemand eine Idee - ich bin mit meinem Latein am Ende...

    JoSe. X(

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    vieleicht ist das ritzel vorne runter, oder locker

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard


    Dann würde sie sich doch nicht durch anschieben starten lassen!!!

    Bekommst du den garkeinen Gang mehr rein?
    Versuch doch die Schaltung mal neu einzustellen.
    Hatte letztens das Problem daß sich nur noch der 1. Gang Schalten ließ und die anderen 3 nur Knirschten wenn ich sie schalten wollt.
    Da hatte sich ein kleiner Metallspan zwischen den Zahnrädern verklemmt.

    MfG

    Neutralplace

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    hallo,
    das getriebe hast du zerlegt, ok. aber wie sieht es mit dem verschleißteil nummer 1 für diesen fall aus? als da ist der schaltfinger, welcher die gänge schaltet. der bricht bei der dreigang schon mal gerne ab, und dazu brauch eigentlich nicht viel auseinandergebaut werden.

    getriebeöl ablassen
    kickstarter und schalthebel abbauen
    linken motordeckel entfernen

    auf der kickstarterwelle sitzt das teil, woran der schalthebel befestigt ist. ziehe dieses jetzt ab und schau ob der "finger" vorn noch dran ist, nicht fehlt bzw. lustlos krumm in der gegend rumhängt.

    oder aber, ich denke das hast du wohl schon überprüft, der schalthebel ist lose auf der welle.

    gruß
    peter

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    @ neutralplace
    stimmt, vieleicht sollte ich mal lesen lernen


    p.s. so besser? sorry bin heute ein bissl fertig

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    111

    Standard

    Ok Galli!

    Is ja nit so schlimm daß du das überlesen hast!!!
    Aber bei meinem Namen hört der Spaß auf

    Jop! bin jetzt zufrieden

    Tschau

    Neutralplace

  7. #7

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank fuer Eure Antworten, ich habe mittlerweile den Defekt
    gefunden: Die "Fuss-Schaltwelle", das ist nicht die Hohlwelle, die auf der Kickstarterwelle sitzt, sondern die Welle mit den zwei angeschweissten Nocken, die von der Hohlwelle angetrieben wird, ist im Eimer.
    Bei dem einen Nocken war die Schweissnaht gebrochen (scheinbar war die Schweissnaht nur kalt verbunden, also schlecht ausgefuehrt!) und der Nocken liess sich - mit leichtem Kraftaufwand - auf der Welle um einige mm verschieben. Dadurch wurde die Schaltbewegung nicht mehr richtig ins Getriebe uebertragen.

    Das gemeine war, dass das optisch ueberhaupt nicht auffiel. Erst als ich versuchte, den kompletten Schaltvorgang bei offenem Motor immer wieder zu simulieren, ist es mir irgendwann aufgefallen (Stunden spaeter...).

    Naja, immerhin weiss ich endlich den Grund und kann das Ding austauschen und die Kiste wieder zusammenbauen.
    Was fuer ein Abenteuer!

    Viele Gruesse,
    JoSe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 12:46
  2. Schwalbe KR 51/2 lässt sich nicht mehr schalten!! Hilfe!!
    Von bound01 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 14:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.