Peter, das tut mir leid wenn das ein wenig schroff rübergekommen ist. Aber Ich wollte die Zündung ja nicht genauestens einstellen. Ich wollte hat einfach nur, das mein Vogel überhaupt etwas von sich gibt. Da ist es meiner Meinung nach Wild wenn der Kolben nicht genau 20 Grad oder 1,8 mm vor Ot steht. Denke ich. wenn er nur ein Millimeter ist, sollte es reichen um ein Lebenszeichen zu bekommen. Ich habe es heute hin bekommen dem Vogel ein Lebenszeichen zu entlocken. Ich weis aber nicht genau warum. Ich habe das Polrad abgenommen und wieder aufgesteckt. Meiner Meinung nach genau so wie vorher auf die Nut an der Kurbelwelle. Dann habe ich den Vergaser abgebaut und ein wenig Startpilot in den Zylinder gegeben. Und siehe da die lief. Danach habe ich dann den Vergaser wieder angebaut. Und sie läuft immer noch. Leider läuft sie derzeit nicht richtig rund, aber das sollte auch hin zu bekommen sein. Zumindest springt sie erstmal wieder an. Nun weiß ich, das sie läuft und ich kann sie komplett zerlegen um sie wieder vernünftig aufzubauen. Vielen Dank für Eure Hilfe ! Auch an Dich Peter !

Gruß aus Hamburg