+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Schwalbe läuft schlecht


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard Schwalbe läuft schlecht

    Hallo Leute, habe mich gerade mal angemeldet, da ich ein Problem mit meiner Schwalbe habe.
    Also es handelt sich um einer 82er KR51/2E 3-Gang mit Unterbrecher-Zündung.
    Sie springt meist kaum an und wenn, dann nur mit halb gezogenem Choke, selbst wenn sie warm ist. Den Choke kann ich auch weder rein oder rausziehen, sonst geht sie aus. Gas nimmt sie auch fast nie an oder wenn, dann geht meist die Drehzahl sogar runter.

    Bisher hab ich die Zündung richtig eingestellt, den Vergaser getauscht und eingestellt, einen Falschluft-Test gemacht, die Zündkerze, den Luft- und den Benzinfilter gewechselt und die Kabel kontrolliert. Der Auspuff ist zwar etwas undicht, aber daran wird's ja wohl kaum so stark liegen oder?

    Freue mich über eure Hilfe,
    MfG Joe

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    hast du den passenden vergaser? ist er richtig eingestellt? ist am startvergaser das gummi plätchen noch in dem kolben.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Ja, der Vergaser ist ein originaler von BVF, sollte der Richtige sein. Eingestellt nach Vorgaben und das Plättchen ist drin, wie gesagt, der Vergaser ist komplett neu.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Den zusätzlichen und schlimmer noch zusetzlichen Benzinfilter lass lieber ganz weg.
    Den Grubenhund von Choke solltest Du totschlagen und Dich lieber mit der Funktion des Startvergasers vertraut machen.

    Mach eine überaus gründliche Wartung/Inspektion --> Wiki

    Und lass jemand anderen Deine Einstellungen von Zündung und Vergaser völlig unbeeinflusst überprüfen.

    Peter

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Was ist es den für ein vergaser es sollte ein n1-12 sein.Hast den schwimmer auch eingestellt
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Wo ist denn der Unterschied zwischen Choke und Startvergaser? Oo Wurde mir immer als das gleiche erklärt, sogar in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker...
    Es stimmt ja soweit alles und die Zündung passt zu 100%, die Markierungen sitzen aufeinander, der Unterbrecher öffnet sich ab der Markierung und hat 0,4mm Öffnung bei OT...

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Ja, sollte der n1-12 sein, muss ich morgen nochmal nachschauen... Nein, den Schwimmer habe ich nicht eingestellt, aber angeblich sollen die Vergaser ja auch schon voreingestellt sein.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von WupperSchwalbe
    Registriert seit
    22.10.2013
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    214

    Standard

    Selbst bei voreingestellten Vergasern muss der Schwimmer kontrolliert und ggf. eingestellt werden. Und bei deinem Problem würde ich die Spule, oder den ZüLischalter tippen.

    Gruß
    Ismael

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von JoeGuevara Beitrag anzeigen
    Wo ist denn der Unterschied zwischen Choke und Startvergaser?
    Beide haben die gleiche Aufgabe, nämlich eine Gemischanfettung zum Starten des kalten Motors.
    Sehr verkürzt:
    Der Choke drosselt die Luftzufuhr.
    Der Startvergaser liefert mehr Sprit.

    Peter

  10. #10
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    ich sag die läuft die karre läuft zu fett. oder nebenluft an nem wedi

    Zitat Zitat von JoeGuevara Beitrag anzeigen

    Sie springt meist kaum an und wenn, dann nur mit halb gezogenem Choke, selbst wenn sie warm ist. Den Choke kann ich auch weder rein oder rausziehen, sonst geht sie aus. Gas nimmt sie auch fast nie an oder wenn, dann geht meist die Drehzahl sogar runter.


    Freue mich über eure Hilfe,
    MfG Joe
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Okay, danke Peter =)
    Zündlichtschalter könnte es natürlich auch sein, der ist schon ziemlich im Eimer, sind nichtmal mehr die beiden Halte-Kugeln für den Schlüssel drin...
    Dann werd ich morgen mal den, den Schwimmer, die Wellendichtringe und die Spule überprüfen...
    Ich werd mal berichten, wie es weitergeht.

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Der ZüLischa kann leicht ausgeschlossen werden, denn der ist nur dazu da, die Zündung bei "AUS" kurzzuschliessen. Einfach braun/weisse Kabel von Klemme 2 abziehen und Stecker ísolieren.
    Aber wenn der Motor irgendwie läuft, dann wird es nicht am ZüLiScha liegen.

    Peter

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Okay, also sie geht ja nur durch Änderung am Startvergaser bzw am Gaszug aus, nicht im Leerlauf oder so. Obwohl sie da auch nicht gerade rund läuft im Gegensatz zu früher

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    So, also habe den Fehler gefunden. War tatsächlich der Wellendichtring zwischen Getriebe und Motor. Ist mir dann aufgefallen, als mir braune Öl-Brühe aus dem Krümmer lief...

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von christophsschwalbe
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    vs
    Beiträge
    548

    Standard

    Braune ölbrühe ausem krümmer hat überhaupt nichts zu sagen.
    Mach es lieber selbst, dann weisst du was du hast.

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.02.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Hellbraun schon War ganz klar Getriebeöl mit Benzin gemischt... Also war schon wirklich eindeutig in dem Fall

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe läuft schlecht
    Von Simme12 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 11:26
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 23:20
  3. Schwalbe läuft unruhig und springt schlecht an
    Von Vincent2004 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 17:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.