+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Schwalbe zum Leben erwecken!!?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von CCMücke
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rüdersdorf bei Berlin
    Beiträge
    34

    Standard Schwalbe zum Leben erwecken!!?

    Hallo werte SchwalbeFreunde
    bin ganz neu hier im Forum
    und auch ein totaler Frischling was die Simson Schwalbe betrifft.

    Derzeit mache ich meinen PKW-Führerschein und würe dann gern später mit dem B-Lappen Moped fahren... is billiger und kultiger!!


    Nun haben wir ne alte KR51 im Keller zu stehn...
    die letzten 8 Jahre wurde sie nicht angetastet und stand so vor sich hin.
    Hab mich nun also entschlossen die alte Dame mal wieder zum Leben zu erwecken... mit der Hilfe meines halbwegs fachkundigen Vaters, der diese Schwalbe ja damals zu DDR-Zeit auch immer selber repariert hat.

    DAS PROBLEM:

    -> MOTOR SPRINGT NICHT AN!

    - Benzin is noch drin...
    - neue Kraftstoffleitung zum Vergaser, Kraftstofffilter gesäubert... etc.
    - Vergaser ausgebaut, gesäubert, Ventile gereinigt,
    - Dichtung zwischen Vergaser und Zylinder ausgetauscht...
    - Schwimmer und Nadel: alles gecheckt.
    - Schwungmasse, Spulen, scheinbar alles in ordnung...
    - FUNKE IST VORHANDEN!!!
    - auch die Zündkerze scheint ok zu sein...
    0,4 millimeter mit der Lehre gemessen... mehrere Exemplare ausprobiert, die
    noch im "alten Schwalbe Kasten" von damals drin lagen (ich mein die Dinger
    könn sich ja nun nicht "kaputt liegen")

    - auch beim Anschieben mit Gang bewegt sich der Kolben
    - MOTOR ist nicht festgefahren!

    Was könnte noch eine Quelle sein, für das NICHT-Anspringen des Motors?


    - evt. Ölwechsel oder frisches Benzin verwenden!? .
    - oder inwiefern müssen Motoreinstellungen vorgenommen werden damit die
    Schwalbe wieder fliegt?

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar hilfreiche Tipps geben :wink:
    schonmal DANKE im Vorraus!
    lg, Jan

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    Sprit muss auf alle Fälle neu!
    -Auspuff sauber machen
    -Luftfilter und Ansauganlage reinigen
    -Simmerringe evt. wechseln, wenn Kr51/1 Motor zerlegen, aber erstmal abwarten und das Teil zum laufen kriegen
    -Kerze, Kondensator austauschen
    -Tank und Benzinhahn reinigen

    Viel Spaß dabei!

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Willkommen im Nest.

    - den alten Sprit lässt du ab , reinigst den Tank und kippst neues auf.
    - feilst du die Kontackte (Unterbrecher) mit einer Kontacktfeile an
    - evt. Korosionen an Steckverbindungen prüfen
    - kann sein das deine Simmerringe an der Kurbelwelle in de Eimer sind
    - schmeiß die alten Reifen weg und hol dir neue
    - Starthilfe mittels Kaltstartspray oder Bremsenreiniger - versuch
    - ja da gibts noch so einiges...

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von CCMücke
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rüdersdorf bei Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    hey DANKE für die schnelle Antwort

    also... Luftfilter wurde bereits gereinigt (hab ich vergessen mit anzugeben)

    also sprit werd ich mir dann aufjedenfall erstmal neuen mischen
    (apropo: welches Öl verwendet man am besten für das Gemisch!??)

    ok, also Tank wird dann auch in den nächsten Tagen gesäubert...

    ABER...
    der Auspuff hat was mit dem generellen Anspringen des Motors zu tun!?
    (also am besten mal ausbrennen, ja!?)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    Brauchst nicht ausbrennen, mit dem richtigen Werkzeug kriegst den auch so sauber und dein Chrom läuft nicht blau an. Wenn du verstopft Nase hast kannst du auch nicht richtig atmen, genauso ist das mit dem Auspuff.

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von CCMücke
    Registriert seit
    18.04.2008
    Ort
    Rüdersdorf bei Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    verstehe 8)

    na danke ich erstmal für die guten Tipps
    und werd das mal in den nächsten Tagen versuchen umzusetzen

    ...obwohl ich sagen muss, dass ich mich an die simmerringe nich wirklichrantraue

    dennoch...vielen DANK!!!


    PS:... nochmal die Frage: WELCHES ÖL für den Sprit?

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Welches Öl du nimmst ist deine Sache.
    Das eher eine glaubens/einstellungs/geldfrage
    Die kannst sowihl günstiges Mineralisches 2takt Öl Tank als auch teil - , oder voll Synthetisches.
    Vorteil von syn. Produkten sie verbrennen vollständiger , hinterlassen somit weniger Ölkohle auf Kolbenboden/Auslass/Auspuff. Sie räuchen nicht so und haben andere Schmiereigenschaften.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    Ich fahre schon seit 6 Jahren nur Stihl Öl und meine Motoren rasseln nicht. Hängt aber auch von der Qualität deiner Garnitur ab.

  9. #9
    pug
    pug ist offline
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    803

    Standard

    Ist das Stihl-Öl nicht etwas teuer? Ich kenne das von Husqvarna - das ist ziemlich heftig vom Preis - Ist auch für Kettensägen mit 18000rpm gemacht.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schneewitschen aus dem Winterschlaf erwecken
    Von Richard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 17:46
  2. KR 51/1 Nach 7 Jahren wieder zum leben erwecken?
    Von Joshi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2007, 14:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.