+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: Schwalbe als Leichtkraftrad


  1. #17
    Tankentroster Avatar von w900baerodyne
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    146

    Standard

    ...da hole ich mir doch lieber gleich ne geile 250er MZ, befor ich jährlich den Wert der Kiste an die Versicherung abdrücken muss :wink:

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    96

    Standard

    ein fröhliches Hallo aus Kulmbach

    Jetzt muß ich doch mal fragen: darf ich mit einem 3er Führerschein ( erw.Okt. 1989 ) einen Sperber (75Km/H) fahren ? Ich bin Bj. 70.

    Kann ich jetzt eine 1er Schwalbe dauerhaft anmelden und diese mit o.g.Fs fahren oder nicht.
    KR51/1K

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Zitat Zitat von Oberfranke Beitrag anzeigen
    darf ich mit einem 3er Führerschein ( erw.Okt. 1989 ) einen Sperber (75Km/H) fahren.
    Leider nein. Die alte Klasse 3 entspricht dem Umfang der heutigen Klassen B/BE und C1/C1E. Der Sperber ist aufgrund der Höchstgeschwindigkeit von 75km/h ein Leichtkraftrad und fällt unter die Klasse A1.
    Zitat Zitat von Oberfranke Beitrag anzeigen
    Kann ich jetzt eine 1er Schwalbe dauerhaft anmelden und diese mit o.g.Fs fahren
    Jein. Die Schwalbe mit Versicherungskennzeichen fällt unter die Klasse M und diese ist in der Klasse B enthalten, dauerhaft als Leichtkraftrad angemeldet bräuchtest du aber Klasse A1.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    96

    Standard

    Dann muß ich aber alle 2 J. zum Tüv ?
    KR51/1K

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ja. Drum isses ja so sinnlos.

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.09.2007
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    96

    Standard

    Danke Matze und Prof nun kenn ich mich auch aus ;-)

    Schönes Wochenende
    Gruß
    Oberfranke
    KR51/1K

  7. #23
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    hallo zusammen,
    habe ich das richtig verstanden? mig möchte eine schwalbe mit 07er kennzeichen fahren. sind deine anderen motorräder in einem so schlechten zustand? 07er fahren doch nur die, die den TÜV umgehen wollen. oldtimer werden nehmlich mit einem
    H kennzeichen gefahren. hat zur folge, du MUßT zum TÜV und darfst nur eine begrenzte km zahl fahren, ich glaube 5000 km gesamt im jahr und die auch nur zu wartungs und reparatur zwecken. deshalb deklarieren viele ihre fahrten zu treffen als wartungsfahrt. also verstehe ich den wunsch von mig nicht so ganz.

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von vogelfänger Beitrag anzeigen
    hallo zusammen,
    habe ich das richtig verstanden? mig möchte eine schwalbe mit 07er kennzeichen fahren. sind deine anderen motorräder in einem so schlechten zustand? 07er fahren doch nur die, die den TÜV umgehen wollen. oldtimer werden nehmlich mit einem
    H kennzeichen gefahren. hat zur folge, du MUßT zum TÜV und darfst nur eine begrenzte km zahl fahren, ich glaube 5000 km gesamt im jahr und die auch nur zu wartungs und reparatur zwecken. deshalb deklarieren viele ihre fahrten zu treffen als wartungsfahrt. also verstehe ich den wunsch von mig nicht so ganz.
    da geht aber jetzt einiges Durcheinander. 07er Nummer = Wechselkennzeichen für Oldtimer. Einmal Steuern (pauschal) und einmal Versicherung für bis zu 10 Fahrzeuge!!
    ich zietere mal Wikipedia:" ... Gestattet sind Probefahrten, Prüfungsfahrten durch Kfz-Sachverständige, Überführungsfahrten, Fahrten zur Wartung und Reparatur sowie An- und Abfahrten zu sowie die Teilnahme selbst an Veranstaltungen, die der Darstellung von Oldtimerfahrzeugen und der Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts dienen. .." also fast jede Fahrt, ausser Alltagsgebrauch.
    Super Sache die 07er Kennzeichen werde ich mir auch zulegen wenn alle meine Motorräder laufen.

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    16

    Standard

    eben. mit h-kennzeichen darfst du, je nach art der versicherung, so viel und wohin du willst fahren.

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von mightymodi Beitrag anzeigen
    eben. mit h-kennzeichen darfst du, je nach art der versicherung, so viel und wohin du willst fahren.
    bei der 07er Nummer geht es in erster Linie darum verschiedene Fahrzeuge fahren zu können, ohne jedes beim Tüv vorzustellen und Steuern zahlen zu müssen. Richtet sich quasi an Sammler.
    Schon mal geschaut was H Kennzeichen für Motorräder an Steuern kostet??

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Papoose Beitrag anzeigen
    bei der 07er Nummer geht es in erster Linie darum verschiedene Fahrzeuge fahren zu können, ohne jedes beim Tüv vorzustellen
    Schön wär's!
    Ist aber ca. seit drei Jahren anders!
    Bevor Du ein Fahrzeug mit der 07ner Nummer auf öffentlichen Strassen fahren darfst, muss es eine Untersuchung, die der Hauptuntersuchung entspricht, erfolgreich überstehen.

    Peter

  12. #28
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.12.2009
    Beiträge
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Schön wär's!
    Ist aber ca. seit drei Jahren anders!
    Bevor Du ein Fahrzeug mit der 07ner Nummer auf öffentlichen Strassen fahren darfst, muss es eine Untersuchung, die der Hauptuntersuchung entspricht, erfolgreich überstehen.

    Peter
    stimmt,
    gemeint war dass man nicht alle zwei Jahre zum Tüv hineiern muss. Die Überpfüfung der Verkehrstüchtigkeit obliegt dem Besitzer. Mit der Eingangsprüfung haben sie die HOT Rods auf den Strassen unterbunden.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson Elektro-Leichtkraftrad?
    Von robbikae im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 08:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.