+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwalbe Lenker fest


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard Schwalbe Lenker fest

    Hidiho,
    ich möchte die Lenkkopflager fetten, um dem leichten Quietschen bei zu kommen,
    Aber der Lenker scheint schon das eine oder andere Jahrzent Zeit gehabt zu haben um seine Bindung zu "festigen".

    Die Querschraube bekomme ich noch raus, aber ist der Lenker mit Gewinde aufgeschraubt oder gesteckt? Ich habe ein bissl Schiss bei zuviel Kraftaufwand irgendwas zu verziehen ...

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey Custin,

    der Lenker ist bloß aufgesteckt. Vielleicht hilft Rostlöser das alles ein bisschen zu lockern...

    Gruß schwalbernaser-007
    Schwalbepilot.de | Alles rund um die Simson Schwalbe

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Wenn er total festgerottet ist, dann hilft es mit dem Bunsenbrenner auf das Verbindungsstück Lenker-Schwingenhalter draufzuhalten. Danach geht er runter wie Butter

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von zweetaktheizer
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich hatte das Problem auch. Habe den Lenker mit WD 40 geflutet und über Nacht einwirken lassen, danach ging er relativ einfach zu lösen.
    http://www.zweetaktheizer.de Der Hildesheimer Trabant Club

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    Leider ist er immer noch genau da wo er sich nicht weg bewegen will... trotz WD40 en masse und dem einen oder anderen kräftigeren Hammerschlag...
    Ich musste es jetzt erstmal bleiben lassen, obwohl eine ordentliche Fettung sicher nciht verkehrt wäre. Aber wenn er net ab will...
    Der Bunsenbrenner wäre jetzt grad keine Alternative, mit den vielen Kabeln und Leitungen,..

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    76

    Standard

    So, da ich das bei der Forumsuche auch immer sehr schätze gibts jetzt einen Nachtrag:

    Die gute Schwalbe wurde die zwei, drei Jahre jetzt auf Verschleiß betrieben, nun muss das Lenkungslager ersetzt werden und ich stand wieder vor dem gleichen Problem.
    Diesmal gabs aber kein Rückzug und da beim letzten mal der Lenker schon etwas verbogen wurde wäre es im schlimmsten Fall eben ein defekter, aufgeflexter Lenker geworden..

    Also, wie schon beschrieben, er ist jetzt ab. Mit dunkel verfärbten Lack von reichlich eingesetzter Hitze. Aber das war im Endeffekt die bessere Lösung als die Flex.

    Nun ist sie erstmal komplett zerlegt und wartet auf eine Aufarbeitung der Einzelteile.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Lenker von Schwalbe/ von Star
    Von Don_Juan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 11:23
  2. Schwalbe,Lenker schief
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2005, 13:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.