+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Schwalbe nimmt nach Motorüberholung kein Gas


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schigulini
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Bleib standhaft, lass die Werkstatt das nachbessern, sonst bleibst du auf dem Schaden sitzen. Schließlich hast du für eine Reparatur bezahlt, also hast du auch das Recht auf einwandfreie Arbeit.
    Vermutlich ist der Vergaser nicht das Problem, wenn er vorher funktioniert hat, vielleicht hat die Werkstatt bei der Regeneratiion vom Motor gepfuscht. Evtl. passt das Laufspiel von Kolben und Zylinder nicht, oder der Kolben hatte geklemmt, oder ist was raus gebrochen, am Bolzen-Auge etc..... vieles wäre denkbar, nimm die 20km mot Anhänger in Kauf, denn alles andere macht dir jetzt ja tagelang große Prbleme.
    Never touch a running engine!

  2. #18
    Zündkerzenwechsler Avatar von Stoepselsammler
    Registriert seit
    28.07.2011
    Ort
    Holtsee
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von Schigulini Beitrag anzeigen
    Bleib standhaft, lass die Werkstatt das nachbessern, sonst bleibst du auf dem Schaden sitzen. Schließlich hast du für eine Reparatur bezahlt, also hast du auch das Recht auf einwandfreie Arbeit.
    Vermutlich ist der Vergaser nicht das Problem, wenn er vorher funktioniert hat, vielleicht hat die Werkstatt bei der Regeneratiion vom Motor gepfuscht. Evtl. passt das Laufspiel von Kolben und Zylinder nicht, oder der Kolkben hat geklemmt, oder ist was raus gebrochen, am Auge etc. vieles wäre denkbar, nimm die 20km mot Anhänger in Kauf, denn alles andere macht dir jetzt ja tagelang große Prbleme.
    Siehe Post von eben, Problem hat sich vor über einem Jahr geklärt. Es lag schlicht und einfach an einer merkwürdigen Zündkerze. Trotzdem vielen Dank für die Mühe! :)

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo,
    ich grabe zur Zeit ganz gerne alte sachen aus.
    Meine Schwalbe (KR51/2) war ebenfalls zu Regeneration in einer Fachwerkstatt und nimmt wenig bis kein Gas an. (hab ca. 140km mit dem Motor so runter)
    Bei 30km/h ist im 2. Gang Ende im 3. werden es nur noch 25 Km/h. Der Anruf bei der Werkstatt brachte zu tage das ich den Auspuff reinigen soll. Hab ich gemacht bringt aber nix. Dann meinen Nachbau gegen einen sauberen Originalen von nem Freund Ausgetauscht, kein erfolg.
    Sie kommt gar nicht auf Drehzahl und hört sich total untertourig an.
    Was soll ich jetzt machen? Ich bin schon genervt die Regeneration hat mich 500€ gekostet. Ist die Werkstatt zum nachbessern verpflichtet? Wie betbow geschrieben hat.
    Hatte mich nämlich auf einen schönen Schwalbensommer gefreut.
    Eine Schwalbe ist wie eine Frau...

  4. #20
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Vergaser komplett durchgecheckt? Zündung passt oder wurde von der Werkstatt gemacht? Dann sollen die mal schön nachbessern, wozu gibt es denn Prüfstände für Motoren?

    LG, Frank

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich hatte die ganze Schwalbe weggebracht. Am Vergaser war ich noch nicht (ging davon aus gehört zur Motorregeneration). Zündung sollte von deer Werkstatt gemacht werden, weil ich da letztes jahr probleme hatte.
    Eine Schwalbe ist wie eine Frau...

  6. #22
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Kommt darauf an was genau Du in Auftrag gegeben hast. Aber eine vernünftige Werkstatt schickt so einen Vogel dann auch ordentlich eingestellt auf die Straße. Ehrlich gesagt fehlt mir für so eine Werkstattleistung jegliches Verständnis, wenn ich weitere Mängel sehe kann ich ja den Kunden anrufen und Rücksprache halten ob diese Arbeiten ausgeführt werden sollen. Also ich wäre jetzt richtig sauer.
    Wenn der Vergaser nicht auf der Liste stand dann mache es nach Wiki selber, Kraftstoffzufuhr prüfen, Schwimmerstand nach Senfglasmethode einstellen, reinigen, Düsen und Nadel prüfen.

    LG, Frank

  7. #23
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    39

    Standard

    Es ist nicht expliziet aufgeführt. In der Rechnung stehen nur die Teile für: Motorregeneration, Getriebe und Zündung und natürlich Arbeitsstunden. Der Auftrag war alles zu reparieren was für das fahren wichtig ist.
    Was mich ärgert ist das ich mir und meiner Schwalbe was gutes tun wollte.
    Naja ich werde dann am WE doch mal nach dem Vergaser schauen.
    Danke für die schnelle Hilfe.
    Eine Schwalbe ist wie eine Frau...

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Bastel nicht selber dran rum, lass die Werkstatt nachbessern. Sobald du selber auch nur eine Schraube umdrehst, ist es vorbei mit kostenloser Nacharbeit.

  9. #25
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Wenn der Auftrag pauschal lautete alles Instand setzen was für das Fahren wichtig ist steht die Werkstatt uneingeschränkt in der Pflicht zur Nachbesserung. Bring den Vogel hin und fordere Nachbesserung. Bei so einem Auftrag hat die Werkstatt quasi einen Freifahrtschein für eine Vollrestaurierung der Technik. Da muß nicht jede Position einzeln gelistet werden. Schon der "Tipp" der Werkstatt doch Bitteschön mal den Auspuff zu reinigen ist bei dieser Auftragserteilung eine Frechheit.

    LG, Frank

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von Schwalben_BK
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Wetterau
    Beiträge
    702

    Standard

    Hallo gamlinaut,
    mit dem "hinstellen und weiterbasteln" ist das bei einer Werkstatt so eine Sache...
    Wenn du keinen Kostenvoranschlag - sprich - ein Angebot für diverse Leistungen hast, können die zwar weiterwurschteln, aber genauso wie bisher, nach Aufwand.
    Das Problem liegt in der Beauftragung und was in der Auftragsbestätigung steht! (wenn es eine gibt...)

    Tip 1: Solltest du keine wasserdichte Beauftragung haben bzw. Auftragsbestätigung, würde ich es mit "Freundschaft" versuchen. Ansonsten kannste zwar dicke Backen machen, die Schwalbe läuft davon aber nicht besser...;-)

    Tip 2: Hier im Forum findest du so viel hilfreiche Beiträge (ganz oben WIKI), du bist eigentlich selbst in der Lage hieraus, nach dem / der Fehler zu suchen und sie zu beheben, kostengünstig!

    Tip 3: versuche mal eine Simsongemeinde in deiner Nähe zu finden, da wird dir geholfen...;-)

    Grüße Boris
    SR2E, Bj. 1960; Schwalbe KR 51/1 K, Bj. `80; S51B2-4, Bj.`88

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.07.2011
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    39

    Standard

    So ich hab dann meine Schwalbe zur Nachbesserung zur Werkstatt gebracht und siehe da sie Läuft wieder. Es wurde alles ohne Probleme, ohne Nachzahlung behoben und noch zig mal endschuldigt.
    Es wurden der Kolben und Zylinder nochmals getauscht und die Zündung neu eingestellt. Seit dem läuft sie vom feinsten und ich fahre sie jetzt fleißig ein.
    (die ersten 40-50km nur ca. 40km/h dann die nächsten 450-500km nur 50-55km/h bei 2/3 Gas)
    Einzig ärgerliche ist das ich noch mal hin musste weil die Schwalbe ja von Anfang an nicht lief.


    Fazit nach der Nachbesserung: Super Zufrieden
    Eine Schwalbe ist wie eine Frau...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe nimmt nach einigen Kilometer kein Gas mehr an
    Von Schwa-l-be im Forum Technik und Simson
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 22:47
  2. Schwalbe nimmt nach 100 Metern kein Gas mehr an ...
    Von andre* im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:18
  3. Schwalbe nimmt nach Warmfahren kein Gas mehr an
    Von Die_wilde_13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.05.2006, 10:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.