+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 40

Thema: schwalbe Probleme


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Über die Liste der Schwalbe-Fahrgestellnummern
    kann man das Baujahr bestimmen und mit den Papieren vergleichen und ausser im Jahr des Wechsels 1979 von KR51/1 nach KR51/2 schon mal eine ziemlich eindeutige Schlussfolgerung ziehen.
    Dann schaut man sich in DEM BUCH auf Seite 71 die Bilder 73 und 74 an und erkennt einen sehr wesentlichen Unterschied:
    das eingeschweisse Rohrstück zwischen den beiden Rahmenrohren mit der oberen, vorderen Motoraufhängung der KR51/1, die bei der /2 gänzlich fehlt.

    Dann könnte man auch noch an den Papieren zweifeln.

    Peter

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von gatzsch2007 Beitrag anzeigen
    Fahrzeugidentifizierungsnummer :1100884
    Baujahr nach Tabelle 1981 --> KR51/2 --> gefälschte Papiere ???

    oder was?

    Peter

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Rahmennummer gehört ins Jahr 1981. Da gab es keine /1 mehr. Hier ist also etwas kolossal faul.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #20
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    ??? weis ich nicht war gerade nochmal in der garage und habe die nummer überprüft stimmt alles . habe mir auch nochmal den rahmen angeguckt und ist sogar noch der originallack drauf und wurde nichts abgeflext . also sollte ich nochmal beim verkäufer anrufen ??? oder was jetzt tun ???


    mfg

  5. #21
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wenn es ein /1ser Rahmen ist bei dem die obere Halterung für den Zylinderkopf abgesäbelt wurde ist der Rahmen eigentlich SCHROTT. So eine Halterung gibt es nicht zum Nachkaufen. Ob man legal den Rahmen bei einer Karosseriewerkstatt wieder in den Urzustand gelötet bekommt steht in den Sternen.

    Was sind das für Papiere ??? ABE vom KBA ??? Oder so ein Zigarettenpackungsgroßer grüner Wisch den es tonnenweise als Nachdruck / Fälschung bei ebay gibt ???

    Schau zu dass Du ein paar Fotos (Tunnelabdeckung weg und Foto vom Zylinder und Fahrzeug von links/rechts/hinten schießen) einstellst.

    Ersatzweise das BUCH von Erhard Werner kaufen (Bei Amazon Name und das Wort SCHWALBE eingeben). Darin sind die Modelle genauestens beschrieben / bebildert.

    Fahren mit einem Mischmasch an Rahmen/Motor würde ich lieber nicht, da dadurch die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug zum Teufel ist und die Versicherung im Schadensfall nicht zahlt... Zumindest kann es einen haufen Ärger geben in Sachen Fahrkomfort/Sicherheit/Rennleitung.

    EDIT:

    Alten M53-Motor raus, M541 oder M531 Motor der /2er Schwalbe rein und eine Grundinspektion/Grundüberholung des Fahrzeuges ausführen. Dann sollte das ganze wieder legalisiert werden...

    Da hat der Blödmann von Vorbesitzer einer "neueren" KR51/2-Schwalbe den Motor der "Ur-Schwalbe" KR51 / 1 eingebaut.

    Ist nicht ganz legal der Umbau, da laut Liste im Buch hier nur die Luftgekühlten 3- und 4-Gangmotoren (M531/M541) verbaut werden dürfen. Der alte Motor zerreißt Dir den /2er Rahmen durch die Motorvibration und der fehlenden 3. Aufhängung. Könnte sogar sein, dass der ganze Motorblock nur an einer Schraube im Rahmen hängt...

    Pass bloß auf Dich auf wenn Du mit diesem Seelenverkäufer fährst !!!
    Geändert von Olaf1969 (18.02.2011 um 16:06 Uhr) Grund: zu spät gepostet... und alte Motorbezeichnung berichtigt.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    kba betriebserlaubnis .ich glaube wo der vorbeitzer die papiere neu beantragt hat war es eine zusammen gebastelte karre also /2 rahmen und 1/ Motor er hat mir gesagt das er die online beantragt hat . ich glaube er hat mich verarscht ..... weil es ist ein stink normaler rahmen da wurde nichts geflext und geschliffen,originallack noch drauf also ist der rahmen von 81 und der motor von was weiss ich XD


    mfg werde gleich mal morgen bei den netten herren anrufen und ihn bitten die richtigen papiere nochmal zu beantragen und mir schadensersatz zu geben .....
    mfg

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von gatzsch2007 Beitrag anzeigen
    nochmal beim verkäufer anrufen ??? oder was jetzt tun ???
    Hallo mfg,

    hast Du denn einen ordentlichen Kaufvertrag? Aus dem heraus Du Ansprüche ableiten und geltend machen könntest? Hast Du eine Rechtsschutzversicherung, die Du dafür in Anspruch nehmen kannst?

    Sonst lies mal die Kaufberatung
    (Muss ich noch ergänzen um den Hinweis auf "zusammengewürfelte" Rahmen und Motore.) ===> gerade erledigt

    Peter

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    habe die schwalbe bei ebay ersteigert .


    hier mal die beschreibung vom verkäufer


    Verkaufe eine Schwalbe baujahr 1981. Meine Frau will nicht damit fahren... das hat man davon wenn man es gut meint. Nachdem sie jetzt rum stand soll sie wieder auf die Strasse. Deswegen habe ich beim KBA schon neue Papiere besorgt. Sie ist fahrbereit, springt gut an, nimmt aber kein Vollgas. Sie ist zur Zeit nicht angemeldet deswegen habe ich sie nur bei uns in der Straße testen können. Da hat sie etwa 45 geschafft wenn man mit dem Gas vorsichtig umgeht. Vielleicht muß der Vergaser oder die Zündung mal eingestellt werden. Ich bin da etwas unwissend deswegen wollte ich nichts verstellen. Der Tacho ist neu, der alte war kaputt. Außerdem habe ich noch eine Batterie eingebaut (der Deckel ist vorhanden. Hab nur vergessen ihn vor dem Foto dranzumachen). Leider sind keine Blinker dran. Ich weiß auch nicht ob sie überhaupt welche haben muß. Ein Schalter dafür ist aber da. Ich biete sie trotzdem als Bastlerobjekt an weil bestimmt etwas gemacht werden sollte. Die Bremse ist nämlich auch etwas dürftig.

  9. #25
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Zitat Zitat von gatzsch2007 Beitrag anzeigen
    werde gleich mal morgen bei den netten herren anrufen und ihn bitten die richtigen papiere nochmal zu beantragen und mir schadensersatz zu geben .....
    mfg
    NEEEE - neue Papiere sind eigentlich nicht nötig wenn KBA-Papiere vorliegen... Schau da mal rein: wenn da was von 3-Gang-Schaltgetriebe steht brauchst Du eigentlich nur einen "neueren" M531-Motor und die Schwalbe steht wieder legal da (sofern alles andere ok ist). Und wenn der alte M54-Motor läuft findet sich dafür sicher auch ein Käufer...

    Je nachdem wieviel Du dem in den Hals geworfen hast bleibt es an Dir ob Du den Kauf rückgängig machst oder die Kiste "RICHTIG" aufbaust...

    Kurzfristig wegen Fahren und so wäre der zweite Weg nichts für Dich. Aber dabei würdest Du die Schwalbe richtig kennenlernen (Schraubertechnisch). Wenn Du dringend fahren willst: Kiste hinstellen, Geld aus diesem Nix-Wiss-Taugenix rausschütteln und eine fahrbereite und "korrekte" Schwalbe kaufen.

    Füll Dein Profil aus, gibt bestimmt einen Nestler in Deiner Gegend der mit Rat und Tat helfen wird...

    Gruß
    Olaf

    P.S.: Der hat die Kiste als BASTLERFAHRZEUG angepriesen... Da wirst Du es echt schwer haben !!! Aber das mit "Nur Vergaser einstellen" ist voll gelogen und die "maximal 45km/h" sollte jeden der sich auskennt die Ohren klingeln lassen dass da was nicht ok ist...

    Kurzum: Daumendrück! Der wird wohl dahinter gestigen sein, dass er da keine legale Schwalbe hat und hat sie Dir vermacht...

    Je nach Zustand etwas zum "Restaurieren"... Ob Du das aber durchziehen willst (siehe oben) liegt an Dir.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  10. #26
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    ich habe auch mit ihm telefoniert und er hatte mir gesagt muss man nicht viel machen aber er verkaufte mir ein fahrzeug was nicht strassentauglich ist und sogar gefährdent und eigendlich keine betriebserlaubniss haben darf ......

  11. #27
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wie ich schon schrieb: BASTLERFAHRZEUG.... Die Dinger sind zu 90% nie LEGAL und bedürfen IMMER einer Generalüberholung/Regeneration/Restauration wenn man sie legal fahren will...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  12. #28
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    ja zurückgeben ist so ein ding habe sie auseinander gebaut XD hatte uch ein termin beim lacker und habe auch schon ne schöne liste voll teilen erstellt die wollte ich eigendlich morgen bestellen . 350 habe ich bezahlt wür die schwalbe XD aber ich werde den gleich morgen anrufen und werde sagen das die beschreibung zu 50 % schrott war und das das ganze nicht rechtens war wie er sie beschrieben hat da muss er mir wohl was wieder geben von den kohlen ..... XD muss ja ein neuen rahmen oder motor kaufen XD


    oder ???

    mfg

  13. #29
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wenn, dann besorg Dir einen 4-Gang M541 Motor und bau das Ding als ECHTE KR51 /2 zusammen.

    (Motor über Forum hier oder simsonforum.net oder simsonforum.de und nicht über ebay... Bei ebay kannst Du ziemlich eingehen... )

    Den alten M53 mach am besten zu Geld (sofern der ohne Rasseln gelaufen ist hat der auch einen gewissen Restwert).

    Je nachdem wie die KBA-Papiere ausgestellt sind (3- oder 4-Gang) brauchst Du dann keine neuen Papiere die ja bei einem neuen Rahmen (gebrauchter /1ser Rahmen) dann wieder notwendig werden.

    Wenn die als 3-Gang ausgestellt sind brauchst Du dann einen M531 - 3-Gangmotor "neuerer" Generation. Bringt auch seine 60km/h hat dann aber halt nur 3 Gänge.

    Schraubertechnisch ist die /2 er dann doch "einfacher" zum Schrauben und es sind auch alle Teile von MZA lieferbar. Bei der /1ser wirst Du Ersatzteiltechnisch früher oder später an Deine Grenzen kommen. Die Teile sind meist nur als DDR-Restbestand zu bekommen und daher teurer (z.B. reibungsgedämpfte Stoßdämpfer).

    Was Teile angeht rate ich Dir auch im Falle der /2er immer zu DDR-Altbeständen !!! Die haben immer bessere Qualität als die MZA-Nachbauten !

    Schau Dich dahingehend mal bei www.dumcke.de oder www.zweirad-schubert.de um die haben auch ab und an noch DDR-Ware.

    Gruß
    Olaf
    Geändert von Olaf1969 (18.02.2011 um 16:07 Uhr) Grund: alte Motorbezeichnung berichtigt.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    40

    Standard

    Danke für die tipps Echt nett hier Schön so gehe jetzt ins bettchen und muss erstmal überlegen .aber was ich machen werden den erstmal anrufen und fragen was das soll das sind falsche papiere Kr51/1 aber muss drin stehen Kr51/2 also nach dem Rahmen ) und falschere motor das ist ja fakt naja mal sehen was er sagt.


    mfg profil werde ich morgen ausfüllen Ciao

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von gatzsch2007 Beitrag anzeigen
    XD oder mfg
    Anrufen und sagen kannst Du viel, aber wie willst Du das erfolgreich durchsetzen? Erst recht, wo Du ihm die Kiste noch nicht einmal im abgeholten Zustand wieder vor die Füsse werfen kannst.
    Der hat versucht, sich mit seiner "keine Ahnung-Beschreibung" und der Angabe, dass es ein Bastlerobjekt ist, auf die sichere Seite zu begeben. Und Du hast nicht nur ein Objekt zum Bastlen, sondern auch ein von einem Bastler verbasteltes Objekt, also ein perfektes Basterobjekt in jeder Hinsicht erworben.


    Sehr ärgerlich, aber verbuch es unter Lehrgeld, hol Dir den passenden Motor und verkauf den unpassenden.

    Peter

  16. #32
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    @Zschopower:

    Da schließt Ihr Euch am besten vor Ort mal kurz...

    Gut´s Nächtle!

    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit der Schwalbe
    Von Tyler_Durden im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 20:39
  2. Probleme mit Schwalbe Bj 66
    Von kurvenfreak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 21:34
  3. Schwalbe Probleme!!
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.