Hallo,

das die Plastik-Dinger nicht optimal sind, da sie mehr Schwingungen in den Rahmen übertragen würden,, halte ich für eine zwar schon öfter gemachte, aber unbestätigte Behauptung. Bei den allermeisten Motorrädern sind die Schwingen in Stahl-Nadellagern oder Rollenlagern geführt, das ist theoretisch noch deutlich steifer, aber dennoch kein Problem.

Ich vermute, man hat damals einfach die Gummilager genomen, weil sie billig sind und die schlechten Fertigungstoleranzen der Schwingenlager einfach ausgleichen.

Ich habe jedfenfalls keinen Unterschied zwischen Gummilagern und Plastik-Lagern feststellen können.

Gruß
Holger