+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 34

Thema: Seit diesem Jahr keine Simme mehr mit Klasse M Fahrbar ??


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    Naja, wenn sie nicht total unfähig sind, kann man ja mit dem Hinweis vom Smartphohe in den Büchlein blättern. Die FEV ist an der Stelle seit Urzeiten fast unverändert.

    MfG

    Tobias

  2. #18
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Naja, wenn sie nicht total unfähig sind
    Davon ist leider nicht pauschal auszugehen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  3. #19
    RobinNRW
    Gast

    Standard

    Ja das mit dem Baujahr ist so ne lustige Sache. Jetzt ist die Frage ob die Simmen damals nicht irgendwo eingetragen wurden wenn sie gefahren wurden. Deshalb hatte ich damals Probleme mit der Zulassung.

  4. #20
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Zufällig ist mir in diesem Zusammenhang gerade Folgendes unter gekommen:

    verkehr.jpg

    Die Ural Fahrer beschäftigen sich mit ähnlichen Problemen.

    PS: Guckt mal was die an Bordwerkzeug dabei haben
    Boardwerkzeug

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen

    PS: Guckt mal was die an Bordwerkzeug dabei haben
    Boardwerkzeug
    Fehlt dann nur noch, dass man, vor Antritt der Tour, kleine "Notbiwaks" auf der Strecke anlegt.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #22
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Guckt mal was die an Bordwerkzeug dabei haben
    Boardwerkzeug
    Das ist ja ne kleine Werkstattausrüstung
    Neee wenn ich soviel mit rumschleppen sollte wäre das das erste was mir sauer aufstoßen würde wenn ich mir sowas kaufen wollte

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  7. #23
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Das ist ja ne kleine Werkstattausrüstung
    Neee wenn ich soviel mit rumschleppen sollte wäre das das erste was mir sauer aufstoßen würde wenn ich mir sowas kaufen wollte
    Nicht vergessen, dass die meisten Russenfahrer mit Seitenwagen unterwegs sind. Platz ist also im Überfluß vorhanden und Gewicht stört im SW nicht. Einiges von dem Werkzeug ist auch bei mir im Seitenwagen zu finden.

    Dennoch sind Russenfahrer ein spezieller Schlag Menschen, die, wenn sie eine Weile gefahren sind, das Improvisieren im Blut haben und auch größere Reparaturen am Straßenrand im Nu erledigen.
    Ich kenne einige von denen, da kann ich nur meinen Hut ziehen!
    ...Irgendwas ist ja immer.

  8. #24
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Deswegen tue ich mal den ADAC löchern. Mal sehen, was Kommt...

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von docralle Beitrag anzeigen
    Deswegen tue ich mal den ADAC löchern. Mal sehen, was Kommt...
    Weswegen? Wegen des Bordwerkzeugs der Russenfahrer?
    Was rauskommt hängt üblicherweise vom Inhalt und von der Grösse der Löcher ab.

    Peter

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Rotmopedbaby
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Limburg/Lahn
    Beiträge
    418

    Standard

    Seid wann kennst Du den Zustand meiner Beinkleider ????
    Simson-Freunde-Limburg.de

  11. #27
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Nee, wegen der Fahrerlaubnis, hab sogar eine Broschüre bekommen. Nee, ist möglich. Offendsichtlich beschänkt sich die Ausnahmereglung nur auf Fahrzeuge, welche bis 28.2.1992 in Betrieb genohmen wurden. Das ist ja nun alles bekannt!

    Nur , jetzt kommt es, wie machen es die Händler, welche aus Ersatzteilen aufgebaute Neufahrzeuge in den Verkehr bringen? Den Hersteller gibt es nun nicht mehr, also auch kein ABE-Inhaber in gesetzlichen Sinne.

    Sehr geehrter Herr Däubner,

    vielen Dank für Ihr Schreiben an den ADAC. Mit einer Fahrerlaubnis "alt-3" oder "neu-B" können zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm bei Verbrennungsmotoren bzw. einer Nenndauerleistung bis zu 4 kW bei Elektromotoren bewegt werden (Fahrerlaubnis-Klasse AM).

    Ferner zählen zu den Kleinkrafträdern auch solche mit max. 50 cm³ und max. 50 km/h, sofern sie bis zum 31.12.2001 erstmals in den Verkehr gebracht worden sind sowie Kleinkrafträder und FmH der ehemaligen DDR, sofern sie bis zum 28.02.1992 erstmalig in den Verkehr gekommen sind (§ 76 Nr. 8 FeV). Erfasst werden Kleinkrafträder aus der Zeit vor dem 01.09.1952 (50 cm³ und 0,7 kW) und vor dem 01.01.1957 (max. 40 km/h und 33 kg Leergewicht - ohne Kraftstoff und Werkzeug).

    Ist ein Kleinkraftrad allerdings trotz eingetragener bauartbestimmter Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auch ohne technische Veränderung fahrzeugbedingt wesentlich schneller (z.B. mehr als 70 km/h), darf es nicht mehr mit Klasse AM gefahren werden. Es bedarf der Fahrerlaubnisklasse A1 oder höher.

    Sowohl in fahrerlaubnisrechtlicher Hinsicht als auch nach den Bestimmungen der FZV und StVZO gibt es kein generelles Verbot für Motorradanhänger. Folglich dürfen hinter allen Krafträdern, soweit die technischen Voraussetzungen gegeben sind, Anhänger mitgeführt werden. Die Bau- und Ausrüstungsvorschriften der StVZO sowie die Verhaltensvorschriften der StVO müssen beachtet werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Kramer
    Fachbereich Verkehr & Technik
    Mitgliederberatung
    ADAC Hessen-Thüringen e.V.
    Lyoner Straße 22, 60528 Frankfurt am Main
    Telefon 069 66 07 84 02
    Telefax 069 66 07 84 49
    thomas.kramer@hth.adac.de
    www.adac.de/hessen-thueringen


    -----Ursprüngliche Nachricht-----
    Von: adac-online@adac.de [mailto:adac-online@adac.de]
    Gesendet: Samstag, 10. Mai 2014 12:56
    An: Hessen-Thüringen
    Betreff: Internet-Anfrage

    Internet-Kontaktanfrage
    *******************************************

    Sendezeit: 10.05.2014 12:55:30
    Vorgangsnummer : 25016067


    ====== Nachricht ======

    Da es beim Betrieb eines 50cm³-Mopeds immernoch Informationsdefizite gibt, währe Zusammenfassung nicht schlecht.

    Also wer darf mit welchen Mopedschein welches Moped fahren, insbesondere die 60 km/h schnellen Fahrzeuge? Wie war die Gesetzliche Entwicklung in beiden Staaten? Wie ist das nach dem Einigungsvertrag geregelt? Was ist aktuell? Wie ist das mit einem Anhänger geregelt?

    Schlecht währe es nicht, diese mal in der Motorwelt zu veröffentlichen. Wie schon gesagt, geht es um die 50er Klasse

    ====== Ende =======

  12. #28
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also ich sehe hier absolut keine Zusatzinformation, die nicht genau so in der FeV §76 Abs 8 steht:
    FeV - Einzelnorm
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    die Neufahrzeuge haben FINs vor dem 28.02.1992

    MfG

    Tobias

  14. #30
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Werden auf alte Rahmen aufgebaut! Der Rahmen ist alt und die Papiere auch,alles andere ist neu! So macht man das auch bei Harleys usw!!! (AC Cobra,Porsche,BMW,Shelbys usw..)
    Mal vorsichtig ausgedrückt!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  15. #31
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.015

    Standard

    Da ich sowieso zur Zeit probleme mit der Polizei habe, werde ich mal beim Rechtsanwalt, der mich vertritt, nachhaken.

  16. #32
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Eigentlich gibt es nichts nachzuhaken. Oder seh ich gerade die Frage nicht?

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 Seit dem Tanken keine Leistung mehr
    Von Schnuufe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 15:56
  2. S51 mit klasse b führerschein fahrbar?
    Von Batti im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.2006, 12:36
  3. Schande ich fahr jetzt keine Simme mehr
    Von taylor_tim im Forum Smalltalk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 01:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.