+ Antworten
Seite 25 von 43 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 35 ... LetzteLetzte
Ergebnis 385 bis 400 von 681

Thema: Der SH-Technik- Hilfs- und Reparaturthread


  1. #385
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Glückwunsch !

    Ich bräuchte mal eure Hilfe:
    Seit ich die Schaltindexierung meiner DKW gewechselt hab (Die alte war ausgelutscht) springen die Gänge übels, wenn der 1te nicht springt, springt der zweit, wenn der zweite nicht springt, springt der erste. Hab an dem Sachs Motor (50 MB, 2 Gang) schon alle Stellungen der Schraube ausprobiert, kriegs aber net hin, so langsam denke ich, ich bin Blöd man sollte es doch als Schrauberlehrling / Hifi hinkriegen ne Schaltung einzustellen, wenn ich dran denke, wie viele Motoren ich seit März schon gespaltet und überholt hab .
    Also, woran könnte es liegen ?
    -eigene Dummheit und die Unfähigkeit die Schaltung einzustellen ?
    -An dem neuen Schaltplättchen
    -etwas im Motor.

    Vlt. kennt sich ja der ein oder andere mit Sachsmotörchen aus, vlt. weiß ja auch jemand die Standarteinstellung. Vlt. sollte ich noch sagen, dass ich auch den Baudenzug gewechselt hab.

    Danke schonmal

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  2. #386
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Moin,

    hat evtl jemand noch nen Lampenkasten, am Besten mit Halterung für die Lampe und dem Blendring, für ne Schwalbe? Ein Kollege sucht eine zum Aufarbeiten. Lack also egal, aber Blech sollte ok sein.

    Gruß

  3. #387
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    Kann er sich bei mir abholen. Kostet einen Zehner. Kann dann auch gleich die Bilder-DVD mitbringen, falls du sie nicht schon abgeschickt hast. Gruß aus Boklahoma

  4. #388
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Das hört sich super an, ich sag menem Kollegen bescheid. So eilig ist es aber nicht, auf einem der nächsten Stammtisch reicht das locker. Das Wetter läd auch nicht dazu ein, mal eben mit dem Mopele rüber zu fahren...
    Die DVD ist seit gestern auf der Reise.

    Gruß

  5. #389
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    Na, da bin ich ja gespannt, wann die Post hier ankommt. Beim nächsten Stammtisch bin ich wegen Urlaub nicht dabei. Aber das Teil liegt warm und trocken im Regal. Gruß, Ulf

  6. #390
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Auf das Paket von Sirko hab ich gerade ne Woche gewartet, also mal sehen...

    sollte es vor nächstem märz doch nochmal aufhören zu regnen und ich spontan ne mopettour mache, komm ich evtl mal kurz vorbei. ansonsten muss das Teil halt warten.

    Gruß

  7. #391
    Flugschüler Avatar von Duo-Retta
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    305

    Standard

    DVD ist heute schon angekommen! Vielen Dank! Gruß, Ulf

  8. #392
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Gerne! Lampenkasten hat sich erledigt, ebay hatte den Zuschlag...

  9. #393
    Flugschüler Avatar von hannomann
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    423

    Standard

    Hallo Leute!

    Ich hatte Besuch von der Polizei! Meine Nachbarn haben sich schon gewundert. Aber kein Problem, jetzt wissen meine Nachbarn ja, dass von unserer Wohnung aus die Terroristen im Nachbarhaus observiert werden und ich eigentlich bei der BUNDESPOLIZEI bin...

    Frage: eigentlich war Gerrit ja nur da, um mir freundlicherweise einen neuen Zylinder vorbeizubringen. Daher bräuchte ich Samstag oder Sonntag mal Hilfe, nicht beim Einbau, sondern beim Einstellen vom Zündzeitpunkt und dergleichen - bzw. auch beim Vergaser... da bin ich ja Einstell-Legastheniker... hat wer Lust und Zeit und das nötige Dingsbums um den oberen Totpunkt vom Kolben messen zu können?

    Dat wär so wat von hübsch! Für Essen und Trinken ist dann gesorgt. NEIN, KEINE GRILLPARTY! zumindest nicht für mehr als zwei Personen...
    Als' dann, der HARZER ROLLER (aka Lord of the Simmering)

  10. #394
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard

    Huah die Polizeiieiiei, voll gefährlich Hanno!
    Ich hab an vergangn Wochenende mit Gerrit an der Zündung rumgespielt und wie Du vielleicht oben schon gelesen hast, in den vergangenen Wochen einiges gestellt. Aber als Könner möchte ich mich noch gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lange nicht bezeichnen. Viel schlimmer aber ist, ich hab nicht mal Zeit an meiner Schwalbe weiter zu kommen, geschweige ins Geprobsteiere.

    Aber ich frag hier mal in eigener Sache. Ich möchte den getauschten Gaszug im Vergaser wieder einfädeln. Im Schieber ist ein kleines Plättchen, das die Nadel hält. Beides war mir rausgerutscht. Beim Einbauen sehe ich, dass die Nadel mehrere Rillen hat, in die das Plättchen greifen soll. Welche Stellung ist aber die richtige? Es gibt eine obere und eine untere. Kann mir jemand was dazu schreiben?

    Schön wär, wenn mir dazu noch jemand sagen kann, wie der Handgriff geht, mit dem ich den Vergaserdeckel auf die Feder presse und dann entspannt das Köpfchen des Bowdenzugs in die Aufnahme im Schieber "gleiten" lasse.

    Danke, Dirk
    Spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig

  11. #395
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    bei den rillen kommt das unter plättchen in die 3. kerbe von oben, sprich eine kerbe bleibt oben frei.

    beim einschieben vom kolben muss du erst schauen, dass die nadel unten ins löchlein kommt und anschließend die rille im kolbenschieber über die kolbenschieberanschlagsschraube fädeln. der kolbenschieber muss ganz leichtgängig eingleiten

  12. #396
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Kolben, Schieber usw.

    ja nee klar Gerrit, aber ich wollte wissen, wie ich den Bowdenzug einfädle, da ich den Gaserdeckel gegen den Federdruck aufs Plättchen pressen muss und gleichzeitig den Bowdenzug durch Deckel, Feder und Plättchen schieben muss und unterhalb des Plättchens in die Führung fädeln muss, das finde ich doch sehr anspruchsvoll und vielleicht gibt es da wieder ein Spezialwerkzeug vom Suhl oder gar einen so genannten Heimlichhandgriff mit dem sich sowieso alle Simsonfahrer grüßen, den ich aber noch nicht kenne?

    Ma so, Dirk
    Spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig

  13. #397
    Flugschüler Avatar von segler3626
    Registriert seit
    02.05.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    383

    Standard

    Moin Dirk,

    also.... ich mach das immer so:
    Deckel in die rechte hand, Gaszug durchs Löchlein und soviel wie möglich den Gaszug freilegen(Anschlag Leerlauf am Gasgriff), Feder drauf und mit dem Daumen so weit wie möglich in den Deckel drücken. Achtung: Gaszug durch die Feder führen und nicht daran vorbei! Jetzt den Kolbenschieber inkl. Nadel und nadelplättchen in die linke Hand und den Pröppel des Gaszuges soweit wie möglich in das Loch für den Pröppel führen ohne die Feder loszulassen. Dann Feder loslassen und den Pröppel in die "Einrastposition" führen. Danach darauf achten das die Feder nicht an der Nadel hängt sondern ganz auf der Nadelplatte aufliegt.
    Alle Klarheiten beseitigt?
    So mach ich das immer. Klappt mit etwas Übung ganz gut.


    Grüße Chris
    SB75/1 "TÜMMLER" - die Schwalbe fürs Wasser.....

  14. #398
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Daumen drücken!

    Yo, danke Chris - äh, leihst Du mir mal Dein Daum?
    Ich hab mir da gestern mehrfach einen abgebrochen - also muss ich jetzt ohne Daumen klar kommen und vor allem fliegt die Feder echt weit, wenn das nicht so klappt. Ich kenn jetzt ein paar staubige Ecken mehr im Schuppen! Schließlich habe ich die Feder zusammengebunden (mit feinem Draht), alles gefädelt und dann den Draht wieder abgezogen. So hab ich dann auch die Kabel in den Blinker gezogen.

    ... und bin dann mal Probe gefahren. Jetzt habe ich einen viel kürzeren Gasweg, weil weniger Leerlauf! Die Feder holt den Schlitten zurück! Für mich ganz neue Erfahrungen. Dann kann ich mich ja mal der Blinkerfunktion widmen, bin gespannt, wie ich mit meinem Messgerät klar komm und was ich so rausfinde.
    Spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig

  15. #399
    Kettenblattschleifer Avatar von Mückenvertilger
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    568

    Standard Batterie

    ja nu zum nächsten Problemfall. Ich habe die Batterie ausgebaut und gemessen - 4,8 V schien mir zu wenig. Nach dem Flüssigkeitsausgleich habe ich sie über Nacht mit ´nem externen Gerät geladen und siehe da, heute morgen zeigt sie 6,4 V. Man kann sie also laden! Das Standlicht funzt sogar. Es scheint also, dass die Batterie über den Motor nicht richtig geladen wird. Warum der Blinker nun nicht geht, scheint am Ein- Ausbau des Gasgriffs zu liegen, da muss ich noch ein Teil tauschen, was mir beim Ausbauen gekündigt hat.

    Hat jemand ´ne Idee, wie ich den Ladestrom des Motors checken kann (Link reicht auch)?

    Gruß, Dirk
    Spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig

  16. #400
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    bau anstelle der batterie zwischen + und - kabel eine glühlampe mit 5W ein. jetzt motor anwerfen und gas geben. wenn die lampe dann anfängt zu leuchten, dann fließt ladestrom.

    oder: mit motor aus-stellung spannung an der batterie messen (multimeter auf gleichstromstellung). dann motor anmachen und eine spannungsänderung am multimeter beobachten. beim gas geben ohne verbraucher sollte die batteriespannung um ein paar zehntel volt ansteigen.

    wenn da keine lampe leuchtet, musst du weiter suchen. neue sicherung. sicherung kurz!!! mit nagel überbrücken. korrosion suchen. ladeanlage tauschen.
    viel spaß
    sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten
Seite 25 von 43 ErsteErste ... 15 23 24 25 26 27 35 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FAQ Technik
    Von nachbrenner im Forum Anregungen und Vorschläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 08:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.