+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Simson vor 2h gekauft, Vorbesitzer kickt sie sofort an, ich schaffs nicht !??


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Das Buch hab ich mir jetzt bestellt und auch Teile bei Dumcke.

    Alles was erstmal notwendig ist. Die Birnen geh ich mal davon aus bekommt man auch nur Online, da mich der A.T.U. Verkäufer ziemlich schräg angeschaut hat als ich nach ner 6V 4,5 Ah Batterie gefragt hab....

    Naja wie dem auch sei, ich hoffe das ich das Teil morgen zum Leben erwecken kann, mir ein Nummernschild holen werde und erstmal auf nem Parkplatz fahren übe. Die Bremsen gehen aber sind jetzt nicht der Hit, ist das normal bei der Schwalbe oder sollte die Vorderbremse eigentlich doch ziemlich gut ziehen ?

    Grüße aus Unterfranken

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    6V Glühobst und Bakterie (4 Ah) bekommst Du bei Polo, Louis etc.

    Klar sollten die Bremsen gut ziehen. Aber das musst Du ihnen erst beibringen.
    Lies dazu hier u.a. einen der ersten Beiträge im Best of...:
    Best of the Nest - Sammlung hilfreicher Threads
    Peter

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Das Schwalbe-Buch wurde soeben bei Amazon geordert.

    Dürfte Samstag, da sein wie auch (hoffe ich) die Teile für das gute Stück. Nächste Woche habe ich Urlaub, kann also alles losgehen!

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von 493n7_0r4n93
    Registriert seit
    11.04.2012
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    90

    Standard

    Wenn der Vorbesitzer sie einwandfrei zum laufen gebracht hat, wird da ja kein Trick dabeigewesen sein Wurschtel dich mal durch und lies ein wenig im Buch und im Nest.

    Übrigens gibts bei euch in AB auch die Vespa Classico, ein Verein für Vespafahrer. Aber die helfen dir sicher auch bei der Schwalbe gern, frag doch da mal um Hilfe. Die haben nämlich bereits Schwalbenfahrer in ihren Reihen

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    So Rätsel gelöst! Der Schalthebel ist über die Jahre einfach runter gerutscht. Das hat zur Folge das man nicht richtig schalten kann, da das Standbrett im Weg ist. Jetzt hab ich die Gänge alle mal sauber rein bekommen ohne Probleme ohne Trittbrett.

    Anbekommen hab ich sie immer noch nicht. Tipp mal drauf, dass das Teil abgesoffen ist vom Vielen probieren. Desweiteren hab ich mir mal die Elektrik angeschaut die ist halt mal komplett zerflückt. Ich hoff das der Gleichspannungsregler und das ganze Zeug noch funktioniert....

    Zum Glück hab ich nächste Woche Urlaub und viel Zeit mich mit meinem Bruder an der Schwalbe zu vergehen....

  6. #22
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Trittbrett wieder dran und Schaltwippe Schraube lösen und einstellen.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #23
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und dann schieb die kiste einfach an. ersten gang rein, kupplung ziehen, losrennen mit dem moped, kupplung bei erreichter schiebegeschwindigkeit loslassen und mit dem gas spielen.

    wenn das moped anspringt SOFORT die kupplung wieder ziehen sonst liegt das moped beim nachbarn im grundstück.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #24
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ich möchte dir ein paar Hinweise als Einstieg geben, die auch gleich dein Problem lösen könnten.

    Zündfunke prüfen: Kerze raus, in den Kerzenstecker, Gewinde an Masse halten und kicken. Funkt diese?

    Du vermutest, der Motor ist abgesoffen. Kann gut und gern schnell passieren wenn man erfolglos kickt. Pack also die Gelegenheit, schraub den Vergaser ab, öffne und reinige ihn (insbesondere, wenn der versifft ist).
    Miss auch gleich mal den Benzindurchfluss am Ende des Benzinschlauchs (vllt. ist der Tank sogar einfach nur auf Reserve?); >200 ml/min sollten fließen.

    Dann kick ruhig 5 - 10 x ohne Vergaser mit Zündung. Ist der Motor abgesoffen, springt er nach ein paar Kicks an und verbrennt das überschüssige Benzin aus der Kurbelkammer.

    Am allerbesten wärs natürlich, wenn du jmd. findest mit Schraubererfahrungen im Schwalbe-Bereich.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  9. #25
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    um sicherzugehen, dass de wirklich im Leerlauf bist vor dem Antreten kannste die Schwalbe auch kurz 20-30cm schieben. wenn das ohne Widerstand geht, dann biste im Leerlauf. kannste die nur gegen nen Widerstand schieben, dann isn Gang drin.

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Guten Abend zusammen,

    ich werde morgen mit meinem Projekt Schwalbe anfangen. Habe mir einige Neu-Teile bestellt, da ich die Schwalbe so nicht mit gutem gewissen auf unseren Straßen bewegen will.

    Bereifung: Das auf den Reifen noch "Made in GDR" steht sagt wohl alles über den Zustand der Bereifung...

    Habe mir einen neuen Satz Reifen mit Schläuchen bestellt.

    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Reifensatz 2,75x16 Vee Rubber 094 mit Schlauch u.Felgenband 600014 < Ich hoffe der Satz taugt was!

    Frage hier: die Felgen sehen übel aus. Wenn ich neue Reifen aufziehe würd ich die Felgen säubern. Ich gehe mal davon aus das diese aus Stahl sind mit Chromschicht. Da diese hinüber denke ich hinüber ist: Was schlagt ihr vor? Blank machen und Farbig lackieren?! Sonst rosten die ja blank gleich wieder und neue sind mir erst einmal zu teuer...

    Nächster Punkt Elektrik: Alles total zerpflückt, da passt mal gar nichts mehr. Das Zündschloss ist komplett abgeklemmt, von der Beleuchtung fehlt der Glühlampen halter und und und. Hier werd ich mich als erstes austoben. Habe mir bei der Gelegenheit für 20€ einen neuen Laderegler bestellt, da der alte nur ein rießiger Brocken Rost ist. Dazu noch ne neue Batterie und diverse Birnen um schon mal konform mit dem Gesetz zu sein.

    Motor: der läuft gut, allerdings ist der Getriebekasten total undicht da tropft viel Getriebeöl raus, wird aber kein Thema sein den neu abzudichten. Getriebeöl will ich wechseln und mal alle Filter sauber machen, tauschen und den alten Sprit ausm Tank machen.

    Rahmen: sieht gut aus, bis auf die Ständerbefestigung die ist gerissen und muss geschweißt werden.

    Blech: Viele Rostmacken und Beulen, wenn ich den Vogel schonmal so ziemlich zerlege soll er auch gut aussehen. Werde alle Blechteile abbauen, abschleifen, ausbeulen, neu grundieren und lackieren.

    Bowdenzüge: Ähnlich wie die Reifen --> 40 Jahre hinterlassen Spuren werden getauscht meiner Meinung auch, auch ne Sicherheitssache. Außerdem will ich die Bremsen nachstellen.

    Das sind erstmal die Notwendigen Sachen meiner Meinung nach. Was fällt euch noch ein an sicherheitsrelevanten Sachen die ich noch nicht habe?

    Ansonsten will ich dann auch einfach erst einmal fahren und das Gefühl genießen mit dem Vogel unterwegs zu sein.

  11. #27
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Bevor du da alles neu kaufst belies dich vorher. Den ersten Fehler hast du schon begangen und den billigsten Reifensatz gekauft den es gibt. Beschissen bei Nässe zu fahren und richtig Kacke beim Montieren.

    Ansonsten kann ich dir den Frühjahrscheck im FAQ empfehlen. Eine gründliche Wartung ist deutlich besser als auf Verdacht Teile shoppen.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  12. #28
    Rik
    Rik ist offline
    Flugschüler Avatar von Rik
    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    393

    Standard

    also wenn die Elektrik eh hinne ist, könnteste dir Gedanken über ne VAPE machen, die ist natürlich n bißchen teurer, aber danach haste weniger Probleme in vielen Bereichen, also ne wrtungsfreie E-Zündung, 12V Bordspannung, mehr Lichtleistung, Ladeanlage kommt mit dem ganzen Strombedarf auch klar und lädt die Batterie und so...

    ich habe (leider) auch Vee Ruber drauf, fahre damit bisher gut. Heidenau 36/1er Schlappen liegen bereit und werden irgendwann mal drauf gezogen.

    achja, wir sind hier alle meist sehr neugierig und wollen Bilder sehen :P

  13. #29
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.08.2012
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    90

    Standard

    Naja auf Verdacht Teile shoppen werde ich es jetzt mal meiner Meinung nach nicht nennen. Ich habe mir die Schwalbe gründlich angeschaut. Und erstmal alle notwendigen Teile bestellt die ich für nötig erachte.

    Ich bin fleißig hier am lesen, aber der Umfang mit dem Themen hier behandelt werden ist Wahnsinn. Da muss man erstmal durchsteigen. Beim Reifen liest man hier im Forum auch deutlich geteilte Meinungen. Die einen schwören auf Vee Rubber die anderen auf Heidenau.

  14. #30
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.06.2012
    Ort
    Zwischen Bad Windsheim & NEA
    Beiträge
    26

    Standard

    ... und wieder andere auf die Continental KKS 10

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Simson dreht immer sofort hoch..Ratlos.
    Von Farblos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 22:06
  2. Kickstarter "kickt" nicht
    Von einsteiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 10:48
  3. Simson SR50 B4 springt schlecht an, geht sofort wieder aus
    Von Nautilus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2005, 20:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.