+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Simson Kr51 bj.64 Erster Ölwechsel und Benötigte Teile


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Icon Rolleyes Simson Kr51 bj.64 Erster Ölwechsel und Benötigte Teile

    Hallo, Liebe SimsonFreunde !
    Hab mir endlich einen kleinen Traum erfüllt und mir eine Simson Kr51 zugelegt.
    Um sie gut Vorzubereiten will ich nen Ölwechsel durchführen.

    Meine Frage
    Würdetg ihr ne neue Ölablassschraube verwenden bzw. Passt die Ölablassschraube von der Kr51/1 da ich für meine Kr51 keine Finde. Leder finde ich auch keine Dichtung dafür!

    Habt ihr nen Tipp wo ich s herbekomm und Passen eig. noch andere Teile für meine Simme?
    Da es wie ich finde ziemlich wenig ersatzteile für die Kr51 gibt. Meistens steht die /1 dran.

    Vielen Dank vll hat jmd Bock mal im Sommer ne Ausfahrt zu machen... :)

    Liebe Grüße

  2. #2
    simson-76
    Gast

    Standard

    Wo kommst duch wech ?

    wenn die Schraube noch gut ist nimm sie wieder, wenn es die aus Kunstoff ist sowieso...

    wenn di dichtung erst einmal benutz wurde nimm sie wieder(wenn sie noch gut ist natürlich nur)

    aber es passen auch teile von der /1

  3. #3
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Warum eine neue Ablassschraube? Ist die alte nicht mehr vorhanden?

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Such mal bei den Online-Händlern die noch ORIGINAL-DDR-WARE auf Lager haben:

    SIMSON Ersatzteile ETHS Ersatzteil Handel Stehlik

    oder die Schwalbenklinik

    oder ab und an Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke oder Zweirad-Schubert.de, Ihr Partner fr Zweirad Simson,MZ,Simson Ersatzteile,MZ Ersatzteile, Moped Reifen,Moped,Heidenau;moped Zubehr,Simson Zubehr, MZ Zubehr,Simson Tuning, MZ Tuning,Tuning,Simson Bekleidung,Mz Bekleidung,Moped Bekleidung,Bekleidung,Sim

    Für den alten Motor wirst Du bei MZA-Neuwarenschleudern a la AKF kaum fündig werden.

    Wenn das Gewinde der Ablassschraube nicht vermurkst ist: WEITER BENUTZEN !!! Recycling ist zwar gut, aber alte Dichtungen (Plattgequetscht, verbogen, porös) würde ich entgegen der Meinung von simson76 nicht mehr nehmen. Übelstenfalls dichtet diese Altdichtung nicht mehr und Du saust Deinen Standplatz ein...

    Und wegen Kupfer/Aludichtungen - also nööööö Auch Du wirst Louis - Motorrad & Freizeit - Europas Nr.1 f oder einen lokalen Motorradladen abklappern können um da ein Massenprodukt wie eine Ölablasschraubendichtung auftreiben zu können... So schwer ist das nun auch wieder nicht - einfach Schraube mit Schiebelehre abmessen und eine passende Kupfer/Aludichtung besorgen.

    Ab und an gibt es auch Oldtimer-Anbieter die bei ebay DDR-Altfunde enBlock raushauen (100 Dichtungen Simson - ALT) wenn man es unbedingt Original haben will...

    Wenn Du im Profil dann auch noch Deinen Heimathafen einträgst und/oder bei der Rubrik Simsonfreunde einen für Dich lokalen Stammtischthread raussuchst findest Du ruckizucki Leute die Ausfahrten machen.

    Ersatzweise rund um Vatertag 2011 Urlaub nehmen, Campingausrüstung auf´s Moped drauf und ab nach Suhl !!!

    Denn mal herzlich WILLKOMMEN IM SCHWALBENNEST !!!

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Hey danke für die schnelle Anwort. :)

    Ich will den Ölwechsel in einem Abwasch machen und dachte mir ne neue Ablassschraube ist ja nicht verkehrt.
    Ne neue Dichtung sowieso...
    ALso kann ich sozusagen die Schraube und Dichtung von der /1 nehmen.

    aber komisch ist echt so das so wenig Teile für die Kr51 gibt oder habt ihr nen speziellen Shop :)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    hey kool Okay also da bin ich beruigt... ja werd dann einfach mit der ganzen Dichtung zum Loius fahren und die Schwalbe solange austropfen lassen =) Was leert ihr denn für nen Öl rein bzw was hat den die Spezifikation SAE 80W API GL-3

    hehe

    Da ja das Gl4 besser zu besorgen ist, geht das auch ?
    Geändert von Harris (29.12.2010 um 23:52 Uhr) Grund: habe nachgeforscht

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ich pack da 08/15 "Automatic Transmission Fluid" oder einfach GETRIEBEÖL SAE80 von ATU rein. Die letzte Pulle hab ich sogar bei OBI erstanden weil ich da grad eingekauft hab...

    Der alte M53 braucht 500ml - also eine Pulle von dem Zeugs...

    Lass bloß die Experimente von wegen MOTORÖL !!! Dann macht die Kupplung ruckzuck einen Abgang und Du fährst keinen Meter mehr !!! Ebenso Finger weg von Motorsägenöl zum Gemisch ansetzen !!! PFUI !!!

    Der alte M53 Motor ist mir noch nicht soooo geläufig... Ich weiß nur, dass die Ablasschraube eine völlig andere ist als sie beim neueren M5x1-Motor verbaut wird. Und da der M53-Motor älter ist als der (nun wieder neu gebaute) M5x1 haben viele Teilehändler eben keine Altteile auf Lager. Diese werden auch so gut wie kaum noch nachgebaut.

    Wenn Du keinen Shop mit DDR-Lagerware findest (Ablasschrauben) musst Du dann leider bei ebay einen billigen kompletten alten M53 schießen und Kannibalismus betreiben...

    Ist eh immer gut einen Ersatzteil-Motor zusätzlich zu haben !!! Einen Motor fährt man, einen hat man am besten gut Überholt und eingefahren auf Lager und einen zum Ausschlachten... Im Winter oder bei Bedarf überholt man den den gefahrenen und setzt dann den Ersatzmotor ein. Dann hat man wieder Zeit um den benutzten zu überholen.

    Das war aber jetzt nur ein Rat von mir und stellt keine Allgemeinvorgehensweise dar !!!

    Denk beim Aufschrauben und Reinschrauben IMMER dran: NACH FEST KOMMT AB !!! zu fest gezuppelt und der Kopf bricht ab !!! Hier immer mit einem kleinen Drehmoment-Schlüssel mit 7Nm anziehen !!! Der knackst dann wenn die 7Nm erreicht sind und man reißt keine Schraube mehr ab.

    (Günstig auch bei Louis)

    Und wenn Du noch kein gescheites Werkzeug hast und eh bei Louis shoppen gehst:PROFI-STECKSCHLUESSELSATZ - Louis - Motorrad & Freizeit

    War neulich für 69 im Angebot... TEUER aber alles drin was man zum Schrauben braucht. Und da verbiegt so schnell nix mehr !!!

    Vor dem Ölwechsel übrigens Motor WARM fahren !!! Dann läuft das ganze auch besser ab.

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  8. #8
    simson-76
    Gast

    Standard

    Am besten du nimmst da Addinol wo du überall bekommst!...da machst du nichts Verkehrt!

    Zu der Dichtung...wenn du mit bedacht Arbeitest hält so eine Alu Dichtung 5 Ölwechsel ohne tropfen!

    aber das wirst du ja sehen, mit der Zeit !

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Ob das die richtigen sind ???

    50 orig SIMSON Metall Dichtring Dichtung 18 - 22 Neu bei eBay.de: Moped- Mokick-Teile (endet 01.01.11 21:16:08 MEZ)

    Wenn ja reichen die für 50 Ölwechsel... (und bei Recycling noch länger !!!)

    Gruß Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Den Kupferring kriegst du doch in jedem Baumarkt, wo ist das Problem? Getriebeöl dito, wobei SAE80GL4 auch noch geht, wenn's kein GL3 gibt.

    Die Schraube darf natürlich bleiben, wenn sie noch sechskantig ist und nicht rund ... die Dichtung macht man aber neu. Einmal vorgequetscht, ist so eine Flachdichtung beim zweiten Mal vielleicht noch dicht, aber die Klemmwirkung auf die Schraube ist geschwächt. Wer verliert schon gerne wegen 5 Cent die Schraube und das gesamte Getriebeöl, im Tausch gegen ein gut geöltes Hinterrad?

  11. #11
    simson-76
    Gast

    Standard

    An einer 64er gehört eine Aludichtung !

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Also der Aluring stimmt, was Simson-76 antwortet. Es ist auch sowies ausieht nen Aluring verbaut und kein Kupferring...

    Aber Der wird ja im Baumarkt auch erhätlich sein.
    Ja werd mir jetzt das Gl3 bestellen. Ist ja Winter und hab noch nen bissl Zeit.

  13. #13
    simson-76
    Gast

    Standard

    Aber was ich noch gerne wissen würde hast nun eine Metall oder eine Kunstoffschraube?

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    Bei mir ist eindeutig ne Metallschreube dran =) Also so nen Aluring bekomm ich im Baumarkt oder ...
    Wer hat den noch ne 64er ... ??
    und passen eig die Ringe wo mir Olaf vorgeschlagen hat =)

  15. #15
    simson-76
    Gast

    Standard

    ICH ! ...drei Stück...

  16. #16
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    14

    Standard

    ahh okay das ja nen Ding... ! Hast selber restauriert bzw. oder Neuaufgenaut oder?

    Wo hast nen die Teile herbekommen ?
    Passen eig die Ringe die Olaf vorgeschlagen hat =)
    Geändert von Harris (30.12.2010 um 13:06 Uhr) Grund: lala

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Öl beim Ölwechsel? Simson Star
    Von Heuschrecke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 14:29
  2. benötigte Kabel für Kabelbaum KR51/2N und E
    Von bonaparte im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 18:59

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.