+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Simson neuer Zylinder


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard Simson neuer Zylinder

    Hallo liebe Gemeinde
    Also ich habe folgendes Problem meine Simme mit neuem geschliffenem Zylinder springt kalt sehr schlecht an. Vor dem Schleifen aber beim 1. Kick IMMER sehr selten beim 2. Zzp wurde mit der Messuhr auf 1.8 mm vor OT eingestellt sowie der Vergaser. Habt ihr ein paar Ideen wie ich das beheben kann ? Oder liegt das vielleicht einfach nur am Einfahren ? Also der Kickstarter lässt sich iwie sehr leicht runter treten nur wenn ich mein Fuß draufmache geht das Ding runter ... Hoffentlich liegt das alles nur am Einfahren
    Geändert von Simsi 51 (06.02.2016 um 00:24 Uhr)

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard

    Neuem geschliffenem Zylinder meint ich natürlich

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard

    Außerdem ist das Standgas auch sehr miserabel aber es ging ja davor alles :(

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Ist in dem neu geschliffenen Zylinder auch ein neuer Kolben mit neuen Ringen drin?
    Sonst hast Du möglicherweise keine Kompression. Das würde auch die Sache mit dem Kicker erklären.

    LG Kai d:)

    Du kannst gerne die Bearbeiten-Funktion benutzen.
    So zum korrigieren und weitere Gedanken hinzufügen.
    Geändert von Kai71 (06.02.2016 um 00:19 Uhr) Grund: Bearbeitet
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.09.2014
    Ort
    Auf´m Dorf
    Beiträge
    70

    Standard

    Ja das komplette "Set" von Langtuning:
    Schleifen auf 38.22 ( glaub ich ), entsprechender Kolben (einring) Nadellager Anlaufscheiben Krümmerdichtungen usw....

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    22.12.2015
    Ort
    nord west
    Beiträge
    102

    Standard

    deine Garnitur wird grundsätzlich weniger Kompression haben als Stino.Anfangs bis sich der Kolbenring eingelaufen hat und somit richtig verdichtet ist auch noch zusätzlich mit Kompressionsschwund zu rechnen.
    Erstens kann ich Dir zu Zweiringkolben raten denn der macht sich bei sonnst ungetunten Motor mit Stinodrehzahlen durch passende Verdichtung einfach besser.
    Wenn was gutes willst dann nehme den Barkitkolben von RZT in passenden Maß.
    Zweitens überprüfe den Zündfunken und schaue nach ob die Kertze beim Kicken auch feucht wird.
    Bei mir (Vape)gab es auch schon Startprobleme mit 1,8 vor OT.Habe dann ein wenig auf 1,7 korigiert und die Simmi lief.Ein paar Angaben zu Möp wären beim Rätzelraten auch hilfreich;mindestens den Vergaser und Zündung in dein Profil eintragen. :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson KR51/1 Bowdenzüge & neuer Zylinder
    Von s86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 08:54
  2. Neuer Zylinder
    Von Polo_16v im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 00:09
  3. Neuer Zylinder = neuer Kolben?
    Von Hille im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2003, 23:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.