+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: Spatz Motor komplett überholen


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    Habe noch einen Spatz motor liegen gehabt und hab ihn mir heute mal zur Brust genommen.
    alles zerlegt in einzelteile.
    möchte jetzt alle 6 Lager neu machen inclusive der beiden Simmeringe der KW

    der motor war festgefahren. Sollte die Kurbelwelle nun sicherheitshalber auch getauscht werden oder kann die bleiben, wenn das untere Pleuellager noch kein Höhenspiel hat ?

    die Kickstarterwelle ist auch defekt. passt heir nur wieder eine vom Spatz oder passen auch die anderen vom m53 motor ?
    wo bekomme ich am günstigsten die lager und simmeringe,
    gibt es überhaupt noch alle lager ? und woher bekomme ich die maße ? muß ich dazu die ausgebauten lager alle vermessen ? oder gibts da ne Tabelle, wonach ich gleich bestellen könnte ?

    mfg Toni

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Kugellager 6303
    Kugellager 6203
    Kugellager 6201
    Kugellager 6302
    Kugellager 6000
    Wär bei den normalen verwandeten Gebläsemotoren.
    DU hast ja den Kr50/Spatz motor. Speziell für diese modelle
    hab ich noch keinen DIchtungs und Lagerastz gesehen.
    Ich weiß auch nciht ob die der neuen passen.
    Reparatur anleitung hab ich auch.

    Also ich habe auch interesse an den infos muss auch noch 2 solcher
    motoren für meine kr50 und spatz machen.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    unser nesthändler opi sagt nein das passt nicht, gibts extralager.
    also mal www.simmiopi.de eingeben

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    Hallo,

    wenn Du in Deinem Spatz Motor 6 Lager ausgebaut hast dann handelt es sich bestimmt um einen M 52 KH aus einem SR 4-1 SK. Der hat die Lager wie zuvor beschrieben verbaut analog zu den Motoren der M 52 Baureihe. Der alte Spatz Motor SÖ 4-1 aus dem SR 4-1K und P hat nur 4 Kugellager verbaut. 2 mal 6302, 6301, 6302. Hier ist auch eine gesteckte Kickstarterwelle verbaut die leicht zu tauschen ist ohne dem Motor zutrennen.

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die Frage ist nun folgende: Welchen Motor hast du vor dir liegen
    M52KH oder Sö4-1 ?

    Für letzteren Motor sind folgende Lager verbaut (DIN625):
    Kurbelwelle links u. rechts 6302
    Kupplungswelle links 6202
    Abtriebswelle rechts 6301
    Die Simmeringe (nach DIN6504) haben folgende Abmessung:
    Kurbelwelle links B15X42
    Kurbelwelle rechts B14X28
    Abtriebswelle rechts B12X28
    Kickstarterwelle links A17X28
    Für den Pedalmotor wäre dann noch auf der
    linken(Pedalwellen-)Seite A16X28

    Den Dichtsatz kriegt man z.B. bei Sausewind Tel.-Nr:03372--401014.
    Es ist der gleiche wie für SR1, SR2, SR2 E oder KR50.
    Alle Unklarheiten beseitigt ?

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    @domdey:

    Achtung Dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Der Simmerring der kickstarterwelle muß 16X28X7 heißen.
    Bei den SR 2 und Pedalspatzmotoren dann zweimal verbaut.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Original von Concorde:
    @domdey:

    Achtung Dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Der Simmerring der kickstarterwelle muß 16X28X7 heißen.
    Bei den SR 2 und Pedalspatzmotoren dann zweimal verbaut.

    Dem muss ich klar widersprechen !
    Hab den schon mal am Spatz (Sö4-1K) getauscht.
    Es war ganz klar ein 17X28 !
    Und am Pedalmotor sitzt der A16X28-Zimperling nur links !
    Auch im Spatz-ET-Katalog ist nur einer vermerkt.

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Concorde
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    163

    Standard

    domdey:"Dem muss ich klar widersprechen !
    Hab den schon mal am Spatz (Sö4-1K) getauscht.
    Es war ganz klar ein 17X28 !
    Und am Pedalmotor sitzt der A16X28-Zimperling nur links !
    Auch im Spatz-ET-Katalog ist nur einer vermerkt."

    Ich kann da aber nur abraten einen 17 er Simmerring zu verwenden da der Durchmesser der Kickstarterwelle knapp 16 mm ist. Wenn Du da einen 17 er einbaust hast du das Problem das die Dichtlippe nicht richtig anliegt.
    Ich habe bei meiner Arbeit immer 16X28x7 orginal von Kautasit ausgebaut und dann auch wieder eingebaut.

    Das beim SR 2 zwei verbaut sind war mein Fehler. Der SR 2 hat auch den 16X28X7 einmal links verbaut wohl ab Motornummer 764000 (1961).
    Vorher gab es gar keinen. Ich kann nur aus Erfahrungswerten schöpfen und will mich um Gottes Willen hier nicht rumstreiten.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    es handelt sich natürlich um den M52kh motor mit kickstarter

    welche lager brauche ich nun genau ?
    es müßen auf jedenfall 6 sein.
    2. kurbelwelle, 1 kupplungswelle, 1. getriebewelle (itzelseite)
    1. an der kupplungsbetätigung das pilotlager
    1 im linken seitendeckel, auch für getriebe

    dann brauch ich 2 simmeringe für die kw
    1 simmering für die kickatrterwelle( war in der linken motorschale, ziemlich langes teil)

    also nochmal bitte die lager die ich brauche auflisten und die richtigen simmeringe für m52kh motor.
    besten dank

    mfg Toni

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo, war nochmal in der werkstatt und hab mir jetzt die nummern der Lager aufgeschrieben

    2x 6303
    1x 6302
    1x 6000
    1x 6201
    1x 6203

    genau wie Airhead gesagt hat.
    das heißt das die gebläsemotoren ala m53 den gleichen lagersatz haben ?
    gibts irgendwo alle diese lager im Pack, günstiger ? oder nur einzelbestellung und wo am günstigesten bzw. die besten lager. also kein billig schrott :-)

    dann bräuchte ich noch die maße von den beiden Kurbelwellensimmeringen für Spatz

    und dann hab ich eine art dichthülse für den kickstarter drin gehabt.
    die war 25,5mm lang und der außendurchmesser war 25mm und der innendurchmesser war 16mm. gibts das teil auch noch neu ?
    welchen kickstarter kann ich verwenden. gibts da auch direkt einen vom spatz oder passt jeder andere vom m53 motor ?

    kurbelwelle, kann ich die noch nehmen, der motor hatte kolbenfresser, saß bombenfest. pleuelager jedoch noch kein höhenspiel.

    Und dann nochwas. als ich den motor trennte viel mir auf das Keine mitteldurchung da war. nichtmal das vorverdichtungsgehäuse war abgedichtet. gehört das beim Spatz nicht rein ?

    vielen Dank schonmal für die Zahlreichen antworten.
    mfg Toni

  11. #11
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Na, klar ! Der Dichtungssatz ist der gleiche, wie beim M53/M54.
    Die Simmeringe haben folgende Abmessung (DIN6504):
    Kurbelwelle links und rechts 22X47X7
    Dichtkappe Kurbelwelle und Abtriebswelle 17X28X7
    Kickstarterwelle 14X30
    Wenn eine Vergaserdichtung bei ist, muss sie kreisrund sein mit 'ner kleinen Bohrung für den Zentrierstift.
    Es ist ja ein NKJ-Vergaser . Der oder die Dichtringe für den Krümmer
    (zwei Fülldichtringe 28X34 aus Kupfer und Alu) sollten auch dabei sein.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    hallo, danke für das maß der simmeringe, aber ich vesterhe das mit der abdichtung für die kickstarterwelle nicht, 14x30 ?
    ich hab da ne längliche hülse drin gehabt, die 25,5mm lang war und einen außendurchmesser von 25 hatte und innendurchmesser 16

    14x30 kommt da überhaupt nicht hin.

    und zu dem dichtsatz. brauch ich denn für den motor ne mitteldichtung ? weil da war definitiv nichts drann.
    die dichflächen sind 1a sauber.
    und kann ích am spatz getriebe noch was überholen ?
    kurbelwelle, sollte ich da auch ne neue nehmen und wenn ja passt eine vom m53 motor ?
    weil de rmotor wie gesagt bombengfest war.

    will den komplett neu machen. mit allem was geht.
    mfg Toni

    edit: achja, kickstarterwelle, passt die auch vom m53 motor ?

  13. #13
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    weiß denn niemand rat ?
    mfg Toni

  14. #14
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Original von callifan:
    weiß denn niemand rat ?
    mfg Toni

    Vielleicht findest du hier was zu brauchst. Die Artikel sind nach Fahrzeugtypen sortiert.
    Bei "Passend für » " nur den Mauszeiger darüber legen und es werden weitere Informationen angezeigt.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    162

    Standard

    Hallo,
    Naja, bei dem shop gibt es ja nur teile für diesen neuen spatz.
    hab da nichts für den alten gefunden.
    ich würde bei den teileinkäufen wieder zu zweirad schubert gehen, hab dort schonmal gekauft und hat echt super geklappt.
    aber kann mir denn niemand sagen, ob ich auch eine Kurbelwelle vom m53 motor einbauen kann und ob die kickstarterwelle vom m53 passt ?

  16. #16
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Die Kurbelwelle vom M53 passt locker.
    Eine Mitteldichtug muss dabei sein. Dass der Motor dicht war, ist ein Wunder. Nur der Rheinmetall-Motor der Oldi's wie SR1, SR2, SR2E, KR50, SR4-1P und SR4-1K, kommt ohne Mitteldichtung aus. Hier reicht
    einstreichen mit Motor-Dichtmasse aus.
    Der Simmering 14X30 gehört zum M52KH und dem M53KHL (Schwalbe mit Handschaltung). Bei den Maschinen mit Fuss-Schaltung sitzt da ein
    Simmering der Grösse 20X30.
    Die Kickstarterwelle ist auch die selbe.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor überholen.
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 11:55
  2. Motor KR 51/1 überholen
    Von hue8 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.01.2004, 19:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.