+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [SpOn] Honeckers paradiesische Diktatur


  1. #1
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard [SpOn] Honeckers paradiesische Diktatur

    So extreme Ergebnisse hatten die Forscher nicht erwartet: Die SED-Diktatur als Sozialidyll, als Kinder- und Umweltparadies. Experten haben Berliner Schüler zu DDR und BRD befragt - die erschütternden Ergebnisse lassen für sie nur einen Schluss zu: Deutschlands Jugend braucht dringend mehr Aufklärung.
    ...
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/w...516534,00.html
    Auerha...

    MfG
    Ralf

  2. #2
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Überarbeite doch deinen Link noch mal. :wink:
    Und was soll [SpOn] bedeuten??

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    So, nu sollte der Link funzen...

    [SpOn] steht für "SpiegelOnline"... Dumme Usenet-Angewohnheit zur Kennzeichnung der Quelle für den Thread.

    Am Rande: Wenn man die Ergebnisse der Studie durchsieht, kommt einem das alles nicht mehr ganz sooo schlimm vor. Ne Deppenquote von 33% unter den Jugendlichen is man ja fast schon gewöhnt.

    MfG
    Ralf

    (Meine Mutter sagt auch immer, ich würd alles zu negativ sehen :wink: )

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Pisa hat noch untertrieben !

    Aber gute Möps wurden in der
    "DEUTSCHEN DEMOKRATISCHEN REPUBLIK "gebaut.
    Muß auf jedem Fall erwähnt werden.

    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    erschreckende Resultate. Bei jugendlichen aber auch nicht anderst zu erwarten.

    mfg

  6. #6
    Flugschüler Avatar von kruemel
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    393

    Standard

    naja is ja auch kein wunder das "wir böööösen duuuummen jugendlichen" nix über die ddr wissen .. wie auch 1. warn wir da noch nich wirklich aufnahmefähig für sowas und 2. scheint es im schulunterricht wichtiger zu sein was über die französiche revolution zu lernen als über die ddr (hatte nu schon in der 5ten, 7ten, 9ten und 11ten Klasse Franz.Rev. muss man dazu sagen) aber inzwischen hat sich die situation gebessert: wir haben das thema gewechselt zu industrielle (!!!) revolution

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Mein Lehrer in Sachen DDR war damals Carl Eduard, schade daß es den irgendwie auch nicht mehr gibt. Den Rest der deutschen Geschichte habe ich mir damals aus den alten Wochenschauen geholt. Die kamen damals in Fährnsehn.
    Doll nech?
    In der Schule gab's tatsächlich nur frz Revoluzzer, die ham mich nach'm zweiten Mal aber schon nicht mehr interessiert. Is echt doof, wenn man backenbleibt.

    Was macht ein Staatschef, dem das Land abhanden kam? oder auch: Das Gespenst Egon Krenz..
    Quelle: Die Zeit online.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard

    Nabend
    also die Studie hat schon recht, aber dafür können die Jugendlichen nichts, jedenfalls ist es aus meine sicht so,
    denn Ich 16 hätte zwar auch einiges mehr gewussst als der durchschnitt, aber Fakt ist, das in den Schulen viel zu wenig über die DDR Geschichte gesprochen wird! Wer kein Abitur macht, bekommt teilweise gar nix mehr davon mit, denn die lehrpläne sind ziemlich stramm und viele Lehrer schaffen das dadurch nicht.

    Naja ich wollte jetz nur vermeiden das man wieder denkt, och die faulen assozialen jugendlichen, sind sowieso faul und bringen es zu nix weil sie eifnach zu dumm sind- teilweise ist es wirklich so, aber die Wurzeln liegen woanders!Jedenfalls bei diesem BSP.

    Naja, schicken Abend noch mfg der Fritz

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ist aber zu einfach, sowas aufs Schulsystem zu schieben. Ein Problem ist, dass es die Jugendlichen schlicht und ergreifend nicht interessiert. Wenn da auch nur ein Funken Interesse da wäre, wär es doch in unserer heutigen Informationsgesellschaft ein Leichtes, an entsprechendes Material zu kommen. Und wenns nur Wikipedia ist. Weiterhin haben auch Eltern sowas wie nen Erziehungs- oder Bildungsauftrag. Aber das geht auch immer mehr an die Wand.

    Ich möcht die Schulen nicht von Schuld frei sprechen. Aber nur aufs Bildungssystem zu schimpfen, greift zu kurz.

    MfG
    Ralf

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    ... Ein Problem ist, dass es die Jugendlichen schlicht und ergreifend nicht interessiert. Wenn da auch nur ein Funken Interesse da wäre, wär es doch in unserer heutigen Informationsgesellschaft ein Leichtes, an entsprechendes Material zu kommen. Und wenns nur Wikipedia ist.
    Soviel also mal wieder zur Forensuche.... es ist tatsächlich ein Leichtes, an die richtigen Informationen über SIMSON zu kommen. Oder die DDR, oder rentable Wasserstoffproduktion, oder irgendwas.
    Du siehst es doch jeden Tag auf's Neue hier im Forum.
    Alles eine Soße.

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    es ist tatsächlich ein Leichtes, an die richtigen Informationen über SIMSON zu kommen. Oder die DDR, oder rentable Wasserstoffproduktion, oder irgendwas.
    Du siehst es doch jeden Tag auf's Neue hier im Forum.
    Alles eine Soße.
    Wir sind halt die bessere Wikipedia

    MfG
    Ralf

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Ja, weil jeder hier seine Individualtherapie erhält.
    Da entfällt dann auch das selbsttätige Nachdenken.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.