+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Stahlständer KR 51


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    M-V
    Beiträge
    35

    Standard Stahlständer KR 51

    Hallo ich bin gerade dabei meine 64er Schwalbe zu restaurieren und bin nun auf folgendes Problem gestoßen. Laut Rahmennummer hatte meine Schwalbe einen Stahlständer denn möchte ich nun auch wieder auftreiben bzw. hatte ich auch schon ``dachte ich jedenfalls``.Doch der Stahlständer ist von der Halterung her zu breit! Ist das wohl ein KR50-Ständer? Haben die ein anderes Maß? Kann jemand helfen? Vieleicht hat ja noch jemand einen ``richtigen Stahlständer`` für mich egal ob original oder nachbau. Oder jemant tauscht gegen meinen?!
    Gruß Schulle

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Schulle,
    das dürfte extremst schwierig werden. Du suchst nach Goldstaub.
    Einfacher ist es vielleicht sich bei einem, der solch eine Schwalbe besitzt, die Maße zu erbitten, um den Stahlständer nachfertigen zu können.
    Hier sieht man wenigstens ein Bild, da hat Jemand einen nachgebaut:
    Restaurationsleitfaden Schwalbe KR 51 1964 - Seite 22 - DDRMoped.de

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Passt zwar jetzt nicht ganz zur Sache aber da ich ja versuche mein Schwälbchen zu identifizieren , da leider Typenschid und Papiere fehlen, aber meine hat den besagten Ständer aber laut Rahmennummer ist Sie BJ. 79
    ist das normal?

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    '79 ist ein bissl spät für ne frühe Ausführung.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Mein Ich ja . alles n bisschen seltsam an dem Möp, weil ja eben der Limadeckel ,bzw das Gitter davon auch in der älteren Ausführung ist, also das eingestzte Gitter .Und nun eben noch der Ständer. Mist sowas ohne weitere Anhaltspunkte rauszubekommen.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Du solltest erstmal klären, warum du kein Typenschild hast. Frag vielleicht mal bei der Polizei nach, ob deine Rahmennummer mal als gestohlen gemeldet wurde. Vielleicht hast du auch einfach einen Austauschrahmen.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Als gestohlen gemeldet ist Sie nicht ! soweit bin ich schonmal. Also wirds wohl eben doch ein Austausch-Rahmen sein nur wie bekomme ich nun das BJ. raus weil müssen ja mal neue Papiere beantragt werden

    Gruß der Arno

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    M-V
    Beiträge
    35

    Standard

    Was ist mit dem Vorbesitzer, vielleicht weiß der was? Hast du noch mehr Merkmale einer 64er oder wurde vielleicht doch nur irgendwas wahllos zusammen gebastelt? Jedenfalls hast du den Ständer!!

    Gruß Schulle

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Leider kann der Vorbesitzer auch nichts weiter dazu sagen. Naja dann ist eben noch der Limadeckel mit dem eingesetzten Gitter. dann der Lufilter unter dem Knieblech , der allerdings nicht mehr vorhanden ist. Alles in allen alles nur vermutung , leider. Der motor scheint Bj.68 zu sein. Alles in allen sehr unklar.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    M-V
    Beiträge
    35

    Standard

    Hey, den Ständer gab es nur kurze Zeit und ich denke dass es mit dem motor (wenn er 68er Baujahr ist) schon nicht übereinstimmt, auch der Limadeckel muß denke ich nicht immer ein eingesetztes Gitter haben. Ich habe zwei Handschaltungsmotoren von 64 und die haben beide kein eingesetztes Gitter. Die Schwalbe mit dem Luftfilter unter dem Knieblech kam erst später (ich meine März 68). Hier ein paar Merkmale der ersten Schwalben IG Ostdeutsche Fahrzeuge • Thema anzeigen - KR51 Schwalbe 1964 - Alle Details

    Gruß Schulle

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    27.08.2012
    Ort
    Morungen
    Beiträge
    51

    Standard

    Hab mir mal die Liste angeschaut, einiges stimmt überein.

    -Alu-Rändelmutter am Motortunnel
    -Silberfarbene Bowdenzüge
    -Die Soziusfussrasten passen auch
    -Die Knöpfe/Zughebel hab ich auch
    -Beigefarbener Gummiring um Signalhorn ist auch vorhanden nur stark verdreckt
    -Umgebördelter Kotflügel passt auch
    -Löcher für den zusätzlichen Rückstrahler sind auch vorhanden
    -Sizbank ist auch noch ohne Anschlag
    -Lüfterrad aus Alu
    Alles in allem ist Sie wahrscheinlich doch eher beliebig zusammengeschraubt
    schade aber was solls Sie läuft erstmal halbwegs

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    08.02.2012
    Ort
    M-V
    Beiträge
    35

    Standard

    Ja das ist ja das wichtigste! Ist jetzt auch schwer zu sagen ob dein Moped eine spätere Schwalbe ist die nur durch Teile einer früheren ergänzt wurde oder umgekhert. Ist bissel so wie was war zuerst, Huhn oder Ei?
    Aber das kannst du ja jetzt eh sehen wie du willst, da ja keine Pappiere vorhanden sind! Entweder du gehst nach deiner Rahmennummer oder wenn du eine KR 51 haben willst kaufst dir einen original KR 51-Rahmen und baust daraus eine originale Ur-Schwalbe. Kannst ja auch zwei Schwalben aufbauen, vieleicht hat es dann seine richtigkeit. ;-)
    Gruß Schulle

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.