+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 125

Thema: Stammtisch-Camp zum IFA-Tag in Gelsenkirchen


  1. #33
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von möffi
    @ kürsssier: wolltest du nicht mit sonem dicken zelt da anreisen? kann man sich da schonmal einen platz drin reservieren? ich hab nämlich keins ;-)

    ob ich 18 eus für son fdj hemd über hab entscheidet sich spontan. wahrscheinlich eher nicht...


    hey,hey,hey.hinten anstellen!Da war schon einer vor dir da!
    ja mit demhemd muss ich auch noch mal schauen!is ja noch zeit bis dahin!
    Simson Schwalbe:Leistungsarm und schadstoffstark!

  2. #34
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Also ich hab mir heut schonmal ein Zelt gekauft! :wink:
    Nen FDJ Hemd wird irgendeiner meiner Verwandten noch haben, das ist dann auch Original!
    Nicht nur die Schwalbe, sondern auch das Hemd!

    Übt schonmal den Pioniergruß, ich kann ihn noch!

    Seid bereit, immer bereit!

    Grüße schlagzeucher

  3. #35
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Und hier nochmal in voller Länge:

    Unsere Pionierorganisation "Ernst Thälmann" ist die sozialistische Massenorganisation der Kinder in der Deutschen Demokratischen Republik. Jeder Schüler bis zum 14. Lebensjahr kann Mitglied der Pionierorganisation werden. Unsere Pionierorganisation "Ernst Thälmann" wird von der Freien Deutschen Jugend geleitet. Sie erzieht in enger Zusammenarbeit mit der sozialistischen Schule, den Eltern und den Werktätigen die Pioniere und Schüler am Vorbild Ernst Thälmanns zu klassenbewußten Sozialisten.

    Wir wollen und wirken aktiv mit, daß alle Jungen Pioniere und Schüler zu aufrechten sozialistischen Patrioten und proletarischen Internationalisten heranwachsen, die aktiv an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens in unserer Deutschen Demokratischen Republik teilnehmen. Wir handeln als unerschütterliche Freunde der Sowjetunion und der anderen sozialistischen Bruderländer, üben aktive Solidarität mit allen um ihre Freiheit und Unabhängigkeit kämpfenden Völker und hassen den Imperialismus.

    Die Partei der Arbeiterklasse hat unsere Organisation den Namen des Arbeiterführers, des großen Patrioten und Internationalisten, des Freundes der Sowjetunion Ernst Thälmann gegeben. Sie verlieh uns das rote Ehrenbanner und allen Thälmannpionieren das Recht, das rote Halstuch zu tragen. Wir Pioniere wollen uns Ernst Thälmanns immer würdig erweisen.

    Wir wollen und wirken aktiv mit, daß alle Jungen Pioniere und Schüler den hervorragenden Patrioten unseres Volkes und revolutionären Kämpfern der Arbeiterbewegung nacheifern und gute Taten für unsere Deutsche Demokrtische Republik vollbringen.

    Wir wollen und wirken aktiv mit, daß alle Jungen Pioniere und Schüler gern und gut lernen, die Arbeit lieben, jede Arbeit und die arbeitenden Menschen achten und am Kampf der Arbeiterklasse und aller Werktätigen für Frieden und Sozialismus teilnehmen.

    Wir wollen und wirken aktiv mit, daß alle Jungen Pioniere und Schüler sich mit dem Marxismus-Leninismus, der Weltanschauung der Arbeiterklasse, beschäftigen. Wir eignen uns die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Technik an, erobern die Schätze der Kunst und Kultur, greifen gern zum Buch und gewinnen alle für eine regelmäßige sportliche Betätigung.

    Wir gestalten unser Pionierleben so, daß bei allen Jungen Pionieren und Schülern der Wunsch entsteht, würdige Mitglieder der Freien Deutschen Jugend - des treuen Helfers und der Reserve der SED - zu werden.

    Gemeinsam mit der Freien Deutschen Jugend, den Elten, den Lehrern und werktätigen helfen wir allen Kindern, unsere Pioniergebote und Pioniergesetze zu verstehen und danach zu handeln.

    Die Gebote der Jungpioniere

    WIR JUNGPIONIERE
    lieben unsere Deutsche Demokratische Republik.

    WIR JUNGPIONIERE
    lieben unsere Eltern.

    WIR JUNGPIONIERE
    lieben den Frieden.

    WIR JUNGPIONIERE
    halten Freundschaft mit den Kindern der Sowjetunion und aller Laender.

    WIR JUNGPIONIERE
    lernen ständig, sind ordentlich und diszipliniert.

    WIR JUNGPIONIERE
    achten alle arbeitenden Menschen und helfen ueberall tuechtig mit.

    WIR JUNGPIONIERE
    sind gute Freunde und helfen einander.

    WIR JUNFPIONIERE
    singen und tanzen, spielen und basteln gern.

    WIR JUNGPIONIERE
    treiben Sport und halten unsere Koerper sauber und gesund.

    WIR JUNGPIONIERE
    tragen mit Stolz unser blaues Halstuch.

    Wir bereiten uns darauf vor, gute Thaelmannpioniere zu werden.


    Die Gesetze der Thälmannpioniere

    Wir Thälmannpioniere
    lieben unser sozialistisches Vaterland, die Deutsche Demokratische Reublik. In Wort und Tat ergreifen wir immer und überall Partei für unseren Arbeiter-und-Bauern-Staat, der ein fester Bestandteil der sozialistischen Staatengemeinschaft ist.

    Wir Thälmannpioniere
    tragen mit stolz unser rotes Halstuch und halten es in Ehren. Unser rotes Halstuch ist Teil der Fahne der Arbeiterklasse. Für uns Thälmannpioniere ist es eine große Ehre, das rote Halstuch als äußeres Zeichen unserer engen Verbundenheit zur Sache der Arbeiterklasse und ihrer Partei, der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, zu tragen.

    Wir Thälmannpioniere
    lieben und achten unsere Eltern. Wir wissen, daß wir unseren Eltern viel verdanken. Wir befolgen ihren Rat und helfen ihnen immer. Wir wollen bewußte Gestalter der sozialistischen Gesellschaft werden.

    Wir Thälmannpioniere
    lieben und schützen den Frieden und hassen die Kriegstreiber. Durch fleißiges Lernen und durch gute Taten stärken wir den Sozialismus und helfen den Friedenskräften der ganzen Welt. Wir treten immer und überall gegen die Hetze und die Lügen der Imperialisten auf.

    Wir Thälmannpioniere
    sind Freunde der Sowjetunion und aller sozialistischen Bruderländer und halten Freundschaft mit allen Kindern der Welt. Die Freundschaft zur Sowjetunion ist uns Herzenssache. Die Leninpioniere sind unsere besten Freunde. Wir arbeiten eng mit den Pionieren der sozialistischen Länder und allen fortschrittlichen Kinderorganisation in der Welt zusammen. Wir üben aktive Solidarität mit allen um ihre Freiheit und Unabhängigkeit kämpfenden Völker.

    Wir Thälmannpioniere
    lernen fleißig, sind ordentlich und diszipliniert. Wir eignen uns gründliche Kenntnisse und Fertigkeiten an und treten überall für Ordnung, Disziplin und Sauberkeit ein. Wir sorgen dafür, das jeder ehrlich lernt, sein Wissen anwendet und bei ihm Wort und Tat übereinstimmen. So bereiten wir uns auf das Leben und die Arbeit in der sozialistischen Gesellschaft vor.

    Wir Thälmannpioniere
    lieben die Arbeit, achten jede Arbeit und alle arbeitenden Menschen. Wir lernen von den Arbeitern, Genossenschaftsbauern und den anderen Werktätigen und packen schon heute bei jeder Arbeit mit zu, wo immer es auf unsere Hilfe ankommt. Wir schützen das Volkseigentum.

    Wir Thälmannpioniere
    lieben die Wahrheit, sind zuverlässig und einander freund. Wir streben immer danach, die Wahrheit zu erkennen, und treten für den Sozialismus ein. Wir erfüllen die von uns übernommenen Aufgaben und stehen zu unserem Pionierwort. Wir sorgen dafür, daß unsere Gruppe eine feste Gemeinschaft wird, und helfen kameradschaftlich jedem anderen Schüler.

    Wir Thälmannpioniere
    machen uns mit der Technik vertraut, erforschen die Naturgesetze und lernen sie Schätze der Kultur kennen. wir interessieren uns für das Neue in Wissenschaft und Technik. Wir nehmen an naturwissenschaftlich-technichen Staffeln teil, betätigen uns künstlerisch, fördern die Talente und beweisen unser Können.

    Wir Thälmannpioniere
    halten unseren Körper sauber und gesund, treiben regelmäßig Sport und sind fröhlich. Wir stählen unseren Körper bei Sport, Spiel und Touristik. Wir interessieren uns für die Schönheiten unserer Heimat und wandern gern. Wir rauchen und trinken keinen Alkohol.

    Wir Thälmannpioniere
    bereiten uns gut darauf vor, gute Mitglieder der Freien Deutschen Jugend zu werden. Wir interessieren uns für die Geschichte des sozialistischen Jugendverbandes und die Taten der FDJ-Mitglieder. Ihre hervorragenden Leistungen sind uns Vorbild und Ansporn. Wir verwirklichen mit ihnen gemeinsame Vorhaben.



    I. Das Mitglied der Pionierorganisation

    In unserer Pionierorganisation gibt es Jungpioniere und Thälmannpioniere. Jungpioniere sind Schüler aus den 1. bis 3. KLassen. Thälmannpioniere sind Schüler aus den 4. bis 8. Klassen.

    Alle Mädchen und Jungen könnnen mit dem Eintritt in die Schule Jungpioniere werden, wenn sie unter der Fahne der Pionierorganisation das Pionierversprechen abgeben:

    "Ich verspreche, ein guter Jungpionier zu sein. Ich will nach den Gesetzen der Jungpioniere handeln."

    Die Aufnahme erfolgt durch den Freundschaftsrat in einer Feierstunde. Der Freundschaftsrat überreicht den neuen MItgliedern das blaue Pionierhalstuch und die Mitgliedskarte der Jungpioniere. Jungpioniere lesen die "ABC-Zeitung". In der 3. Klasse bereiten sie die Jungpioniere darauf vor, das Gelöbte der Thälmannpioniere abzulegen. Jeder Jungpionier, der nach den Pioniergeboten handelt, kann mit Beginn der 4.Klasse Thälmannpionier werden.

    Thälmannpioniere können alle Mädchen und Jungen von der 4. Klasse an werden, wenn sie das Gelöbnis der Thälmannpioniere ablegen:

    "Ernst Thälmann ist mein Vorbild. Ich gelobe, zu lernen, zu arbeiten und zu kämpfen, wie es Ernst Thälmann lehrt. Ich will nach den Gesetzen der Thälmannpioniere handeln. Getreu unserem Gruß bin ich für Frieden und Sozialismus immer bereit."

    Das Gelöbnis wird in einer feierlichen Veranstaltung gesprochen. Den Thälmannpionieren werden das Mitgliedsbuch und das rote Pionierhalstuch überreicht. Thälmannpioniere lesen die Trommel entrichten monatlich einen Mitgliedsbeitrag von -,10 Mark. In der 7. Klasse bereiten sie sich unmittelbar auf den Eintritt in die FDJ vor. Jeder Thälmannpionier, der nach den Pioniergesetzen handelt, kann auf Empfehlung seiner Pioniergruppe und durch Beschluß der Leitung der FDJ-Grundorganisation der Oberschule mit Beginn der 8. Klasse Mitglied der Freien Deutschen Jugend werden. Die Mitgliedschaft in der Pionierorganisatiion endet durch Austritt oder Aufnahme in die Freie Deutsche Jugend.



    II. Die Rechte und Pflichten des Pioniers

    Jedes Mitglied der Pionierorganisation "Ernst Thälmann" hat die Pflicht, nach den Geboten der Jungpioniere bzw. nach den Gesetzen der Thälmannpioniere zu leben und zu handeln, zu allen Pionierveranstaltungen und zu feierlichen Anlässen als Jungpionier das blaue und als Thälmannpionier das rote Halstuch zu tragen.

    Jedes Mitglied der Pionierorganisation "Ernst Thälmann" hat das Recht, aktiv am Pionierleben teilzunehmen und in seiner Pioniergruppe und -freundschaft das Pionierleben mitzubestimmen und mitzuplanen, als Thälmannpionier den Gruppen- und Freundschaftsrat, als Jungpionier der 2. und 3. Klasse den Jungpionierrat zu wählen und in die Pionierräte gewählt zu werden. Das Pionierabzeichen und sowie die Pionierkleidung sind zu feierlichen Anlässen und Pionierveranstaltungen zu tragen, sich mit Vorschlägen und Wünschen vertrauensvoll an die Pionierräte, den Gruppen- und Freundschaftspionierleiter und an alle Leitungen der Freien Deutschen Jugend bis zum Zentralrat zu wenden.



    III. Die Symbole der Pionierorganisation

    Das rote Halstuch ist das Symbol der Thälmannpioniere. Das Blaue Halstuch ist das Symbol der Jungpioniere. Unser Pioniergruß lautet: "Für Frieden und Sozialismus - Seid bereit! - Immer bereit!" Wir führen den Pioniergruß aus, indem wir die rechte Hand mit geschlossenen Fingern über den Kopf erheben.

    Unser Pionierabzeichen besteht aus den Buchstaben "JP" (Junge Pioniere), drei lodernden Flammen und der Inschrift "Seid bereit". Das Mitgliedsbuch des Thälmannpioniers bzw. die Mitgliedskarte des Jungpioniers ist das wichtigste Dokument des Pioniers und weist ihn als Mitglied der Pionierorganisation "Ernst Thälmann" aus.

    Unsere Pionierkleidung besteht aus einer weißen Bluse und dem dunklen Rock für Mädchen; aus einem weißen Hemd und dunkler Hose für den Jungen, dem Pionierhalstuch und dem dunkelblauen Käppi mit dem Pionierabzeichen für Mädchen und Jungen. Auf dem linken Ärmel tragen wir ein Pionierabzeichen.
    Wir Tragen die Pionierkleidung bei Pionierveranstaltungen, an Fest- und Feiertagen unserer Republik und zu besonderen Anlässen. Jede Pioniergruppe hat einen Gruppenwimpel. Er ist blau wie die Fahne der Freien Deutschen Jugend und trägt auf beiden Seiten das Pionierabzeichen. Der Gruppenwimpel wird bei den Zusammenkünften der Pioniere mitgeführt.

    Jede Pionierfreundschaft hat eine Freundschaftsfahne. Sie ist blau wie die Fahne der Freien Deutschen Jugend und trägt das Pionierabzeichen, die Aufschrift "Für Frieden und Sozialismus - Immer bereit!" Sowie den Namen der Pionierfreundschaft. Die Freundschaftsfahne wird bei Veranstaltungen der Pionierfreundschaft, Demonstrationen und anderen besonderen Anlässen mitgeführt.

    Zu den Symbolen der Pionierfreundschaft gehören weiterhin die Trommel und die Fanfare. Sie werden gemeinsam mit der Freundschaftsfahne, den Gruppenwimpel, einem Bildnis Ernst Thälmanns, dem Ehrenbuch und der Chronic der Pionierfreundschaft an einem Ehrenplatz aufbewahrt.

    Das höchste Symbol der Pionierorganisation "Ernst Thälmann" ist das rote Ehrenbanner mit den Bildnissen Ernst Thälmanns und Wilhelm Piek und der Aufschrift "Zum Kampf für die Sache Ernst Thälmanns und Wilhelm Pieks - Seid bereit".



    IV. Die Pioniergruppe und die Pionierfreundschaft

    1. Die Pioniergruppe

    In den 1. bis 3. Klassen werden Gruppen der Jungpioniere gebildet. In den Gruppen der Jungpioniere lernen wir, nach unseren Pioniergeboten zu leben und zu handeln. Wir bereiten uns darauf vor, gute Thälmannpioniere zu werden. Jungpioniere im 2. und 3. Schuljahr wählen einen Jungpionierrat
    Gruppen der Thälmannpioniere werden in den Klassen 4- 7 gebildet. In den Gruppen der Thälmannpioniere lernen wir, nach unseren Pioniergesetzen zu leben und zu handeln. Wir bereiten uns darauf vor, gute Mitglieder der Freien Deutschen Jugend zu werden. In allen Gruppen wird jährlich ein Gruppenrat gewählt - monatlich findet eine Mitgliederversammlung statt. Die Gruppen der Thälmannpioniere helfen den Jungpionieren. Jede Pioniergruppe führt ein Gruppenbuch.

    In den Gruppen der Jungpioniere und der Thälmannpioniere sollen sich alle Pioniere wohl fühlen, gemeinsam lernen, arbeiten und fröhlich sein.
    In den Pioniergruppen unterhalten wir uns über politische Ereignisse. Wir überlegen, wie wir die Pionieraufträge gut erfüllen können, helfen uns beim Lernen in der Schule, sprechen über die Leistungen und das Verhalten der einzelnen Mitglieder, loben gute Taten und helfen denen, die Schwierigkeiten haben. Wir beraten und besprechen den Plan der Pioniergruppe, fassen Beschlüsse und übernehmen Aufträge. Dabei beachten wir die Interessen der Pioniere. Die Pioniergruppe trifft sich mit den Eltern, mit FDJ-Mitgliedern, mit der Patenbrigade. Sie führt interessante Gespräche mit Werktätigen und Arveiterveteranen. Die besten Arbeiter nehmen wir uns zum Vorbild. Wir wollen werden wie sie.
    Die Pioniergruppe trifft sich in der Schule, im Hort, im Wohngebiet, im Dorf, im Betrieb, in Pionierhäusern und Stationen, in Klubs und Kulturhäusern, auf dem Spiel- und Sportplatz und in Ferienlagern. Sie unternimmt Wanderungen und Fahrten. Nach ihren Wünschen und Interessen und nach bestimmten Aufgaben können sich die Pioniere einer Pioniergruppe zu Pionierbrigaden zusammenschließen. In diesen Gemeinschaften spielen wir zusammen, gehen unseren Lieblingsbeschäftigungen nach, erfüllen Aufgaben der Pioniergruppe und helfen einander beim Lernen. Ein Pionier der Brigade wird zum Brigadeleiter gewählt.


    Viel Spaß damit wünscht der Jungpionier Schlagzeucher!

  4. #36
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    solln wa datt jetzt allet auswendich lernen?OMG!
    ne dann tu ich lieber so als wenn ich sing und hau mir vorher datt gute paderborner pilsener inne rübe!

    Naja.Flo hat zur not noch nen gesangsbuch!
    Simson Schwalbe:Leistungsarm und schadstoffstark!

  5. #37
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Also zum IFA Treffen muss ja dann wohl auch das Bier standsgemäß sein!

    D.h.:

    Radeberger Pilsener!!!!!!!!

    Oh mann das wird der Knaller,

    schlagzeucher

  6. #38
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von schlagzeucher
    Also zum IFA Treffen muss ja dann wohl auch das Bier standsgemäß sein!

    D.h.:

    Radeberger Pilsener!!!!!!!!

    Oh mann das wird der Knaller,

    schlagzeucher
    Radeberger?nur unter protest(bzw. erhöhtem Alkoholeinfluss)

    na denn prost kameraden!
    Simson Schwalbe:Leistungsarm und schadstoffstark!

  7. #39
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Mann mann mann,

    und sowas wollen Simson Fans sein! :wink:

    Ihr wisst ja noch nichtmal was gut schmeckt, ich glaube ich muss dann mal ein Sortiment richtiges Pils mitbringen!

    Grüße

  8. #40
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    nick, du erwartest nicht im ernst dass ich den ganzen sermon da jetzt durchlese, geschweige denn auswendig lerne? ich ? der klassenfeind?

    und das einzig wahre bier ist diebels alt! so.
    ..shift happens

  9. #41
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Das ist doch kein Bier! 8)

    Nee war ja nur so zum Spaß, lies trotzdem ma durch du lachst dich kaputt!

    Treffen sich ein Sachse(also ich ), ein Bayer und ein Niederrheinler( also Möffi ) in der Kneipe um Bier zu trinken.
    Der Bayer bestellt ein Hefeweizen, der Niederrheinler ein Alt und der Sachse eine Cola.
    Da fragen den Sachsen die zwei anderen warum er denn jetzt Cola trinke!
    Nu wenn Ihr geen Bier drinkt drinke ich ooch keens!

    Grüße an den Klassenfeind vom Sachsen Nick :wink:

  10. #42
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich hab eine kleine Anregung:

    Wenn jetzt nicht jeder sein FDJ-Hemdchen bekommt, dann kann die Truppe immer noch in einem einheitlichen blau aufmarschieren. Ein blaues Leibchen hat doch wohl noch wer im Schrank?

    Gruß
    Al

  11. #43
    Flugschüler Avatar von FloN.
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    315

    Standard

    nochmal zum Thema Bier

    Ich bin für Sternburg Export, das trinke ich immer wenn ich in Leipzig bin günstig süffig lecker.

  12. #44
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    131

    Standard

    Also mein Heimatbier, welches auch noch einigermaßen schmeckt, und von welchem ich auch einen Kasten stellen werde ist:

    Hasseröder Premium Pils!

    Leggär!

    Kann mir dann jemand beim transport des Kastens von einem Getränkehändler, der dies auch führt bis zum zelt behilflich sein?

    FREUNDSCHAFT!
    RooK

    ed:
    FloN Sternburger Export trinke ich aus Pronzip nicht, weil es erstens scheiße schmeckt und das bei uns in Burg die penner immer getrunken haben, weil der Kasten 5 Euro kostet oder sowas....

    Du trinkst doch hier auch kein Hansa Pils
    Oder?

    *übergeb*

  13. #45
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Man möge Diebels für das Volk besorgen und das Volk wird euch zu Füßen liegen!

  14. #46
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von der_telefonmann
    Man möge Diebels für das Volk besorgen und das Volk wird euch zu Füßen liegen!

    Oder lecker "Oscar-Pilsener"!!!
    Kiste 5€!*stahlhelmaufsetzundindeckunggeh*
    Simson Schwalbe:Leistungsarm und schadstoffstark!

  15. #47
    Tankentroster Avatar von schlagzeucher
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    108

    Standard

    Also Rook einen Katsen Hasseröder kann ich mitbringen gibts hier im Getränkemarkt!
    Wo kommst du her?

    Endlich mal einer der weiss was schmeckt!

  16. #48
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Oscar Pilsener??

    Das kommt doch bestimmt an Traugott Simon nicht ran! Oder Maxxe Urquell. Mein kleiner Bruder säuft das. Ich glaub da ist das Pfand mehr wert als der Kasten!

+ Antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SIMSON - - - - - SAARLAND - - - - SUMMER - - - - - CAMP 2009
    Von Der_mit_der_Duo im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 17:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.