+ Antworten
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 225 bis 240 von 254

Thema: Star SR 4-2/1 Baujahr 1969 Restaurationsleitfaden


  1. #225
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Die sind nur aufgesteckt. Mit den Jahren sammelt sich gern Dreck und Oelpmpe dazwischen, da verklebt das alles schön. Mit nem Hammer und dicken Meißel sollte es aber runter gehen, wenn die nicht so´n Horst angeschweißt hat...

    Gruß Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  2. #226
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ja die Dinger sind oft richtig arg fest.
    Was tun? Hitze! Einen Brenner wirst du wohl dahaben , oder dir jetzt besorgen.
    Das Außenrohr schön warmmachen und am besten von außen ins Innenrohr Kältespray rein jucken.
    Eine große Wapu könnte helfen das Rohr zudrehen, ist dies geschafft, ist das schon die halbe Miete. Der Rest sollte relative einfach gehen.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #227
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn sie nicht verbogen sind, dann laß sie drauf und mach die Schrauben wieder durch. Sei froh, daß die schön fest sind.

  4. #228
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Danke für die aufmunternden Worte...

    @Dummschwaetzer
    Ja, dran lassen hatte ich auch im Sinn...da der Rahmen aber zum Lacken verschickt werden soll, sind sie schon ein wenig hinterlich bezüglich der Breite des Paketes....

    @Air
    Danke für den Tipp, Rohre sind ab...aber ein Lötkolben hat leider nicht ganz gereicht... Brenner mußte es schon sein.

    Guckt Ihr:

    Gruß aus Braunschweig

  5. #229
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Habe bei der Demontage des STARs einen recht angerosteten Schwingenträger vorgefunden.

    Frage: Passt da auch ein Träger von der Schwalbe KR51/1 und KR51/2 oder gibt's da leichte Unterschiede ?

    Gruß aus Braunschweig

  6. #230
    Tankentroster Avatar von hanswurstbiken
    Registriert seit
    05.04.2005
    Beiträge
    136

    Standard

    Hallo Net-Harry,

    falls du mit Schwingenträger dei Hinterradschwinge meinst, da gibt es durchaus Unterschiede.
    Beim Star ist die Aufhängung für die Stoßdämpfer etwas erhöht.
    Bei der schwalbe werden die Federbeine gleich oberhalb der Schwinge verschraubt.

    Hoffe Dir geholfen zu haben!

  7. #231
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Habe mich wohl ein wenig mißverständlich ausgedrückt....
    Ich meine den Schwingenträger des Vorderrades, also das Teil auf dem Bild links...ist der bei Schwalbe und STAR identisch ?
    Gruß aus Braunschweig

  8. #232
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Es gibt zwei verschiedene Versionen.
    Die eine Version der Schwalbe hat den Lenkanschlag oben am Rohr angeschweißt, (Blechplatte neben dem Loch vom Lenkerschloß). Die andere Version von deinem Star hat den Lenkeranschlag unten, wo der Lagerlaufring sitzt bzw. Rohr und Träger zusammengeschweißt sind.
    Darauf mußt du achten. Zur Not passt zwar auch die andere Version, aber dann hast du keinen Lenkeranschlag und das kann im Zweifel gefährlich werden.

  9. #233
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Danke erstmal...kann man den "Lenkeranschlag unten" einer bestimmten Schwalbe zuordnen, KR51/1 oder KR51/2 ?
    Nur das ich weiß, wonach ich suchen muß...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #234
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Nicht suchen, klicken!. :)


  11. #235
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Danke Dir...hatte vor ein paar Tagen mal bei der Bucht reingeschaut, da gab's nur Neue für stolze 60 Euronen - etwas heftig...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  12. #236
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin Leude,

    Sooo....es hat sich in der Zwischenzeit einiges bewegt. Der STAR ist gepulvert und gelackt, zusammengebaut und so gut wie flugbereit (einen kleinen Testflug hat er schon hinter sich )

    Dabei stellte ich fest, dass in den Linkskurven der Ständer am Boden schleift... ...ein Grund, abzunehmen oder die Stoßis zu wechseln. Sind nicht mehr die besten, aus einem iba-Kauf "zusammengestoppelt".

    Länge habe ich gemessen - von Aufnahme zu Aufnahme 300mm.
    Frage: Das sind wahrscheinlich Reibungsgedämpfte, aber irgendwie zu kurz oder zu ausgeleiert. Welche gehören denn da rein, wenn ich bei Stoßdämpfer Schwarz neue ordere.

    Da gibbet als Ersatz für die alten, reibungsgedämpften Dämpfer, kurze Hydraulische. Sind die OK oder schleife ich damit auch wieder auf dem Asphalt ?

    Gruß aus Braunschweig

  13. #237
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    42

    Standard

    Also eigentlich sollten da die normalen reibungsgedämpften Stossis dran. Die gabs glaub ich nur in einer Länge.
    Ich hab aber mal gehört, dass der Starständer kürzer ist, als der von der Schwalbe. Ich würde mal tippen, dass es daran liegen könnte. Ich werd morgen mal gucken, ob ich Dir ne Länge sagen kann.
    Gruss,
    olm

    EDIT: Wegen neuer Dämpfer. Es gibt ne Firma, die sogar hydraulische Dämpfer in der richtigen Länge anbietet: www.stossdaempfer-schwarz.de/

  14. #238
    Glühbirnenwechsler Avatar von Starschwalbe
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Uelsen / Grafschaft Bentheim
    Beiträge
    90

    Standard

    Moin moin,

    Ich habe mal bei meinem Star von 1970 nachgemessen, die sind 300mm lang, Mitte Loch gemessen.

    Gruß, Gerold

    P.S. Sind vielleicht die Vorderen und die Hinteren Dämpfer vertauscht?
    Hinten sind doch stärkere Federn verbaut.
    Angehängte Grafiken

  15. #239
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    das ist natürlich möglich.. da steht ein V und ein H drauf. ist auf den ALu eingeschlagen.

    MfG

    Tobias

  16. #240
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ja, die vorderen sind viel weicher als die hinteren Dämpfer. Da müßte am unteren Aluteil jeweils das V oder das H eingeschlagen sein.
    Der Spatz hatte als Einsitzer auch hinten eine weichere Feder drin.
    Ich rate dir, bau dir besser vorn wie hinten hydraulische Dämpfer ein. Dann schleift nix mehr und man fährt wie ein kleiner Gott. :) Dazu müßtest du aber an der hinteren Schwinge die Aufnahmeböckchen kürzen wie auf dem Foto von JellyStar.



    Aber schön sieht er schon aus, der Star vom Harry und auch der von Starschwalbe ist nicht übel. Gute Arbeit! :)

+ Antworten
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Star: welches Baujahr?
    Von maphiro im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:11
  2. Star Baujahr ´79
    Von Kabelsalat im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2003, 23:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.