+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: starkes Auspuffqualmen!


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard starkes Auspuffqualmen!

    Hallo liebe Simmifans,
    ich fahre eine S51 B1-4 und habe mal wieder ein Problem.
    da ich an meinem letzten Motor verzweifelt bin , habe ich mir bei akf einen "neuen" regenerierten Motor gekauft. So weit so gut. Nach dem Einbau hab ich den erstmal ordentlich eingefahren, also auch mit 1:33 Mischung. Da hab ich mir noch keine Gedanken gemacht gehabt das es dolle Qualmt....

    Bis ich dann endlich wieder normale 1:50 Mischung Tankte und das Qualmen nich aufhörte.....Herbie (einige hier könnten ihn kennen) hat versucht den Gaser einzustellen, und sagte es sei nicht möglich, da die irgent etwas anderes verbrennt als 2TÖl. Wir haben auch schon zwei mal den Simmering gewechselt, für den Fall das es Getriebeöl ist.....
    Ich weiß nich sorecht was ich jetz glauben oder tun soll....ich denke allein kann ich an dem Moped nichts mehr bekennen, also Werkstatt?!?
    Vielen Dank für mögliche Lösungsvorschläge,
    der Simmideutsche

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    Du hast doch Gewährleistung auf den Motor! Zumindest hättest du sie solange gehabt, bis du ihn selbst wieder geöffnet hast. Eventuell hat die Kurbelwelle ja Riefen...

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das qualmen kann nur zwei Ursachen haben. Entweder ist der Vergaser falsch eingestellt bzw. der Startvergaser schließt nicht richtig oder er zieht Getriebeöl. Im ersteren Fall dürfte der Motor nicht ordentlich laufen und auch keine Drehzahlen erreichen. Im zweiten Fall ist der Rauch nicht blau und es stinkt auch ganz anders, wenn Getriebeöl verbrannt wird.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das kann die Mitteldichtung im Getriebe zum Kurbelgehäuse sein ,
    da kann der Motor Öl und Nebenluft ziehen , öffne die Öleilassschraube
    und spühe bei laufenden Motor Startpilot ins Getriebe , ändert sich die
    Drehzahl oder geht der Motor aus , sendest Du den Motor zurück ,
    Du hast ja Garantie.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    Ein Grund der gegen das Getriebeöl spricht is meiner Meinung nach der ganz Normale Zweitaktqualm, meiner Erfahrung nach richt der gut und is auch bläulich....
    also der choke schließt nich möglweise nich, wo muss ich da dann gucken? dieses chokedingens was im vergaser drin is?

    ja und das mit dem zurückschicken und der garantie is sone sache, ich hab auf den motor 7 wochen gewartet, ich müsst ja dann versand wieder bezahlen und wer garantiert mir, das wenn se mir den motor in 7 wochen wieder schicken sie da überhaupt was dran gemacht haben?! sonst hätt ich wirklich nich gezögert.....
    lg

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja das kann die Mitteldichtung im Getriebe zum Kurbelgehäuse sein ,
    da kann der Motor Öl und Nebenluft ziehen , öffne die Öleilassschraube
    und spühe bei laufenden Motor Startpilot ins Getriebe , ändert sich die
    Drehzahl oder geht der Motor aus , sendest Du den Motor zurück ,
    Du hast ja Garantie.
    mfg
    danke für deine antwort, aber was ist startpilot?

  7. #7
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Kaltstarhilfe in einer Spühdose , bekommst Du an jeder Tankstelle. :wink:
    Sage mir mal was Du für Vergaser verbaut hast , am besten auch die Bedüsung.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bremsenreiniger (Spray) tut es auch :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Den würde ich aber nicht ins Getriebe sprühen , das mögen die Zahnräder
    Wellen und Lager nicht .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Kaltstarhilfe in einer Spühdose , bekommst Du an jeder Tankstelle. :wink:
    Sage mir mal was Du für Vergaser verbaut hast , am besten auch die Bedüsung.
    mfg
    ich hab den normalen 16N1-11 drin gehabt, aber da war oben das gewinde kaputt.....also hab ich jetz irgent nen älteren verbaut...nen 16N1-6. aber halt die gleichen düsen wieder reingeschraubt. das lätzte was gemacht wurde, herbie hat ne andere hauptdüse reingeschraibt.....aber das qualmen war schon vorher.....

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Bremsenreiniger ist so leicht flüchtig, der bleibt nicht lange im warmen Öl
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja da hast Du doch das Problem , mit dem -6 Vergaser kann das nichts
    werden , die Luftkanäle sind für den Habicht ausgelegt , auch wenn die
    Düsen umgebaut worden sind , geht es nicht , der Vergaser bereitet
    die Luftmengen nicht auf ,
    also einen 11 Vergaser rauf und gut .
    Ps , der -6 Vergaser für den Habicht ist für den Gebläsemotor , Du musst
    mal Deinen Schrauber das Bier und den Schnaps vor und bei dem Basten
    wegnehmen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Ja da hast Du doch das Problem , mit dem -6 Vergaser kann das nichts
    werden , die Luftkanäle sind für den Habicht ausgelegt , auch wenn die
    Düsen umgebaut worden sind , geht es nicht , der Vergaser bereitet
    die Luftmengen nicht auf ,
    also einen 11 Vergaser rauf und gut .
    Ps , der -6 Vergaser für den Habicht ist für den Gebläsemotor , Du musst
    mal Deinen Schrauber das Bier und den Schnaps vor und bei dem Basten
    wegnehmen .
    mfg
    ich fahre an dem neuen motor auch den alten gaser, und er läuft super!!
    der alte lässt sich(finde ich) besser abstimmen....

    rauchen sollte er( selbst bei leicht zu fetter abstimmung) nicht...

    ist es denn dicker schwerer, weißer qualm oder nur leichter blauer rauch?

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    135

    Standard

    jap, also wie schon beschriben empfinde ich den qualm als normalen auspuffqualm, nur das es halt derdammt viel is....
    ich vertraue jetz einfach mal auf deutz und werd mir nen neues vergaseroberteil besorgen!.....
    ich danke für alle antworten!!!!!!

  15. #15
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der richtige 16N1-11 Vergaser (oder 16N3-4) ist Bedingung für einen guten Motorlauf und ob der Motor Getriebeöl verbrennt kannst du feststellen, indem du alle paar Tage den Ölstand im Getriebe an der Kontrollschraube nachprüfst.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Starkes Rubbeln
    Von fliegenistschöner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 19:40
  2. starkes rucken der kette
    Von aison im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 13:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.