+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 69

Thema: Stuttgart 21 - Fluch oder Segen?


  1. #33
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das ist doch mal 'ne "gute" Idee.
    Die ICE-Strecke einfach ohne Anbindung an Stuttgart vorbeibauen und die ICE-Züge dann vorbeifahren lassen. Nächster Haltepunkt: Ludwigsburg.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  2. #34
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Im Stern findet sich nun ein Artikel zu einer bahninternen Studie,
    die 121 Risiken zum Großprojekt Stuttgart 21 auflistet.
    Stuttgart 21-Studie: Ein Bahnhof voller Risiken - Wirtschaft | STERN.DE

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Beim Stern gibts nun eine Kosten-Analyse zu Stuttgart 21.
    Geheimpapier zu Stuttgart 21: Wie die Bahn die wahren Kosten verschleiert - Panorama | STERN.DE
    Sicher ist: Jede Änderung, etwa längere Tunnel, wäre sehr aufwendig und würde die Umsetzung deutlich verzögern. Und es würde S 21 nochmals sehr, sehr viel teurer machen. Um wahrscheinlich weit über hundert Millionen Euro. Aber das, so der Bahn-Insider, sei kein Problem: "Irgendjemand wird das schon bezahlen."

  4. #36
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Beim Stern gibts nun eine Kosten-Analyse zu Stuttgart 21.
    Ich hab schon vor Tagen überlegt, ob ich den Thread anlässlich des Ergebnisses des Stresstests wieder hervorkramen soll und mich dann schlussendlich dagegen entschieden. Dass du es nun machst, ist einerseits interessant, auf der anderen Seite ein wenig unglücklich, da du dich gerade auf den Stern-Artikel beziehst. Der scheint nämlich - wie viele Artikel des Autors, dessen Haltung zu S21 man vorsichtig als "voreingenommen" bezeichnen könnte - auf alten Daten zu basieren:

    S21: Stern - de.etc.bahn.bahnpolitik | Google Groups

    Viel interessanter im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des bestandenen Stresstests finde ich das Verhalten der S21-Gegner, die sich entschlossen haben, der Veröffentlichung nicht beizuwohnen. Hat schon irgendwie was von gnatzigen Kindern, die ihren Willen nicht bekommen haben.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #37
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Die Frage ist, was der Stresstest aussagt, wenn die Bahn zu ihren Gunsten Informationen frisiert oder zurückhält.

    In der Welt ist ein Artikel, der kurz umreisst, warum die Kosten für öffentliche Großprojekte fast immer ausufern.
    Geldverschwendung-auf-der-Baustelle-Deutschland - Welt Online
    Das ist insgesamt ein echtes Problem.
    Geändert von Alfred (23.07.2011 um 16:49 Uhr)

  6. #38
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Alfred Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, was der Stresstest aussagt, wenn die Bahn zu ihren Gunsten Informationen frisiert oder zurückhält.
    Das ist doch aber eine Frage, die man sich vorher hätte stellen sollen. Ausserdem wurde das Ergebnis des Stresstests ja von SMA überprüft - übrigens auf Verlagen der Kritiker. Nun hat SMA als externer Gutachter festgestellt, dass die Bahn richtig gerechnet hat und es ist wieder nicht recht. Man kann sicher immer wieder neue Kritikpunkte finden, aber das Verhalten des Aktionsbündnisses hat mittlerweile was von "es kann nicht sein, was nicht sein darf". Sie haben sich der Schlichtung unterworfen und nun, wo ihnen das Ergebnis nicht passt, steigen sie aus? Das ist doch Kindergarten...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    SMA kann die Situation nur mit den vorhandenen Daten beurteilen. Sie tun ihren Job mit den Daten von der Bahn. Die ermittelte Betriebsqualität ist nicht überragend. SMA selbst mahnte Nachbesserungen an, was wieder Mehrausgaben bedeutet.

  8. #40
    Tankentroster Avatar von rollermädchen
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    122
    live your heart and never follow.

  9. #41
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Damals, als die Startbahn West gebaut werden sollte, gab es dagegen auch heftige Demonstrationen. Schließlich wurde sie dann gebaut. Zur Folge hatte das, dass der Flughafen sich immer weiter vergrößerte, aber fast keiner mehr dagegen auf die Straßen gingen. Der Grund dafür ist IMHO, dass man merkte, dass man gegen die sowieso nicht ankommt...

    So ist es auch bei S21. Der Bahnhof wird gebaut, die Gegner können nach hause gehen. Bei dem nächsten umstritten Projekt bleiben die Gegner gleich zuhause...

  10. #42
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Es gibt Neuigkeiten zum Thema von SMA. Die Berater sprechen sich für den Kombibahnhof aus: Bahnchef Grube treibt S21 voran

  11. #43
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Naja ich wohne am Rand der Schwabenmetropole....ein Bahnhof ist ein Aushängeschild für die Region
    und wer war schon in Stg???? der Bahnhof ist doch einfach nur pfuideibel ....da ist manch... verzeit mir Provinzbahnhof Bsp.:Cottbus oder Zittau der leider in einen jämmerlichen Dornröschenschlaf von der DB geschickt wurde doch bei weiten repräsentativer

  12. #44
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich war zwar noch nicht in Stuttgart, kenne aber den Cottbusser Hauptbahnhof... Da gibt mir deine Aussage schon zu denken.

    Zu der SMA-Geschichte: Das ist nun wahrlich keine große Neuigkeit und auch nicht wirklich überraschend. Schließlich ist das Konzept des Kombibahnhofs (in meinen Augen "worst of both") im Wesentlichen auf deren Mist gewachsen.

    Im Endergebnis wird wird ein Kompromiss herauskommen, der sich weder ans bahnpraktische noch ans ökonomische Optimum annähern wird, aber allen Beteiligten irgendwie erlaubt, das Gesicht zu wahren - was in der Konsequenz bedeutet, dass Reisende auf viele Jahrzehnte unter dieser Provinzposse zu leiden haben werden.

    Aber gut - der Schwabe hat's irgendwie nicht anders gewollt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  13. #45
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

    Standard

    Ja der Schwabe ist halt sparsam LOL
    doch leider bin ich nur Entwicklungshelfer West geworden....

  14. #46
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich weiß nicht so recht, was ich von dem folgenden Artikel halten soll:
    Kopfbahnhof versus Stuttgart 21: Das Alte schl
    Der Kostenunterschied zwischen dem alten (modernisierten) und neuem Bahnhof ist extrem.

  15. #47
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ich weiß nicht so recht, was ich von dem folgenden Artikel halten soll:
    Kopfbahnhof versus Stuttgart 21: Das Alte schlägt die Moderne
    Der Kostenunterschied zwischen dem alten (modernisierten)
    und neuem Bahnhof ist extrem.

  16. #48
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Diskussion, was der Kopfbahnhof noch an Reserven hätte, wurde ja auch während der Schlichtung immer wieder angefangen. Unbestritten, da ließe sich sicher noch einiges rausholen. Dass das nur 5 Millionen kosten soll, halte ich allerdings für unglaubwürdig; selbst die S21-Befürworter hatten mit weitaus höheren Zahlen argumentiert (im Bereich "1/3 von S21", möchte ich meinen).

    Wie dem auch sei: Ich halte diese Diskussion für müßig. S21 ist beschlossen, K21 nicht. Für einen Ausbau des Kopfbahnhofes wären also neue Planfeststellungsverfahren, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Finanzierungsvereinbarungen etc. erforderlich. Damit wären wieder 10- 15 Jahre verloren. Des weiteren steht und fällt die Neubaustrecke nach Ulm mit S21 und auch die städtebaulichen Aspekte kann man nicht außer Acht lassen. Machen wir uns nichts vor: Die Blöße, das alles aufzugeben, wird sich bei den Verantwortlichen keiner geben. Und auch die Grünen in der Landesregierung begreifen langsam, welches Ei sie sich mit der praktisch nicht zu gewinnenden Volksabstimmung gelegt haben. Die Fehler der Vergangenheit lassen sich nun kaum mehr beheben; die Reissleine bezüglich des Projektes hätte viel früher gezogen werden müssen. Insofern: Augen zu und durch. So schlimm wird's schon nicht werden.

    Zum Schluss etwas Polemik: Ich habe mich erst letztes Wochenende (während einer Bahnfahrt, wie passend) mit einem guten Freund über Stuttgart 21 unterhalten. Der Nenner am Schluss war, dass man den Fortschrittsverweigeren einfach den halb abgerissenen Kopfbahnhof mit den Worten "Mei, ihr habt's halt so gewollt" stehenlassen und die Neubaustrecke dran vorbei bauen sollte. ICE-Halt Bad Cannstatt und ne Bimmelbahn zum "Hauptbahnhof", das hätten sie sich verdient.

    Beste Grüße
    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweißer Raum Stuttgart oder Würzburg
    Von Schmax im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 08:09
  2. Stuttgart
    Von Phoenix im Forum Simson Freunde
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 02:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.