+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Suche Anschlaggummi Motor/Rahmen


  1. #17
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Also ich habe die Stopfen, bei Dumcke und bei Kultmopeds bereits gekauft.

    Gummistopfen im Motor KR51 alte Ausf

    Hab dir mal den Link von Dumcke angehängt (da hab ich es sofort gefunden)
    Ich persönlich finde, dass die Maschinen damit etwas ruhiger laufen.

    Gruß
    Markus
    Geändert von mcfly2001 (19.01.2016 um 17:22 Uhr) Grund: Ergänzt

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    290

    Standard

    Moin Kai

    Sorry, habe mich in meiner Wortwahl vergriffen und danke dir, dieser korrektur.
    In keinsterweise sollte dies eine Kretik sein !!

    Ich habe nicht gedacht, das ein vor Jahrzehnten wichtiges bauteil und heute fast vergessen,
    solch ein Interesse weckt.

    Die Weg und Straßenstrukturen haben sich merklich verbessert, sowie der Tägliche nutzungsbedarf der Fahrzeuge wandelte sich meist in Freizeitgestaltung. Der Rest, erübrigt sich nun von selbst.

    Nun hier die Maße, eines Originals. Der Zylinder ist 12 mm lang,
    mit 12,2mm durmesser auf 10mm und 13mm durchmesser auf 3mm, mit einer 1x1mm längsvertiefung.
    Siet aus, wie eine alte Ledfasssäule.

    Explosions Zeichnungen zeigen oftmals nur komplexgestaltete Bauteile,
    weitere Teile ergeben sich duch verwendungs und/oder einbau hinweise.

    Diese Teile gibt es, erst gesehn bei Sausewind Art.Nr. M15582 mit anderer bezeichnung.
    Ob die Maße stimmen, müßte noch hinterfragt werden.

    Holger

  3. #19
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Ah auch ich lerne hier ab und an was dazu. Kannte den Gummipropf bis jetzt noch nicht.
    Man sagt der Citroen XM schwebt über die Straße,die Schwalbe fliegt ;-)

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Wenn man diese Teile öfter benötigt könnte man sich alternativ auch aus einem Vollgummi-Rundprofil die Stopfen selbst anfertigen ! Denke dass 12 mm Durchmesser schon passen könnten.

    http://www.gummiprofile24.de/epages/...4/Products/412

  5. #21
    Flugschüler Avatar von mcfly2001
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    383

    Standard

    Die Idee ist gut, aber ich weise mal auf die Materialeigenschaften hin...
    • bedingt beständig gegen pflanzlichen und tierischen Ölen und Fette
    • nicht beständig gegen Kraftstoffe, mineralischen Ölen und Fetten

  6. #22
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Ja hab ich auch gerad gelesen !

    Aber das hier geht:

    http://www.gummiprofile24.de/NBR-Vol...undschnur-12mm

    Gibt es auch in 13 mm Durchmesser.


    Und hier ein günstiges Angebot in der Bucht:

    http://www.ebay.de/itm/1-Meter-Runds...oAAOxyuR5Tag2Z

  7. #23
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Zitat Zitat von Holly60 Beitrag anzeigen

    Diese Teile gibt es, erst gesehn bei Sausewind Art.Nr. M15582 mit anderer bezeichnung.
    Ob die Maße stimmen, müßte noch hinterfragt werden.

    Holger
    Diese Gummis haben einen Durchmesser von 18 mm.

    https://www.akf-shop.de/anschlaggumm...-ts-es/a-5006/

  8. #24
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Eine Frage hätte ich noch.
    Soll ich Gummiunterlegscheiben unter die Schreiben, Muttern des Kotflügels machen?
    Es waren bei mir welche drunter, sie sehen aber nicht Original aus ... : )

  9. #25
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.08.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    Sorry, und noch eine Frage.

    Bei den beiden Naben sind diese
    https://www.akf-shop.de/gummischeibe...dlagers/a-268/
    Gummischeiben zur Abdeckung zu verbauen.
    Hinten habe ich nur eine verbaut.
    Vorn war noch nie eine drin ... (man sieht auch Abschürfungen ...)
    Nun sind auf unterschiedlichen Explosionszeichnungen unterschiedlich viele Gummischeiben verbaut.
    Hinten nur eine, vorn auch nur eine?

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Eine für vorn und eine für hinten.


    Korrektur:

    Vorn kommen sogar 2 rein !
    Geändert von MyRessort (20.01.2016 um 16:16 Uhr)

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Unabhängig davon, ob vorn oder hinten, bei gekapselten Radlagern auch keine.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #29
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    25.03.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    934

    Standard

    Hi,

    also außer der Verlinkung von Dumke habe ich die Dinger nirgends gefunden, und habe sie, meinen ausgebauten Motor betrachtend auch nicht...

    Es bleibt also nur die Dinger bei Dumcke bestellen oder tatsächlich aus diesen, ebenfalls verlinkten, Anschlaggummis schnitzen-ODER?!

    Frank!

  14. #30
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    290

    Standard

    Moin Moin, miteinander

    Der Gummi wurde bereits jener Zeit der Verwendung, als Stopfen bezeichnet.
    Die Originale Simson Ersatzteilnr. 370222150000004 beim Star.
    Beim Star, wurde der Gummi nur noch Kupplungsseitig, also links verbaut.

    Dieses Gummi, mit seiner Stützenden wirkung ist weitverbreitet, vergessen wurden.
    Gespräche mit Personen, aus längst vergangenen Tagen, brachten diese Ergebnisse hervor.

    Eine alternative bietet noch, Gummistopfen von der Schikra, in einigen Shops erhältlich. d: 12mm, l: 20mm
    MZA nr. 65036-OOS und rund sollte es schon sein.


    Holger

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    329

    Standard

    Heute ist meine bestellte Gummischnur gekommen:

    Hier erworben:

    1 Meter Rundschnur 12,00 mm Durchmesser NBR 70 | eBay

    Preis für den lfdm. Meter 5,31 Euro! Dafür kann ich mir aber für die Nächsten Motoren die Stopfen (paarweise) zu einem Stückpreis von gerade mal 6 Cent selber zuschnippeln.

    Passt perfekt und ist Öl-/ und Benzinressistent !

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. S51 Motor in S50 rahmen
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 12:44
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2013, 15:16
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 12:54
  4. Motor und Rahmen
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 15:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.