+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: supi motor will nicht


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    13

    Standard

    Hallo, war ja schon mal bei euch, nach langer abstinetz wollte euer forum meinen nic aber nicht mehr!!
    naja dann auf ein neues!!
    ich habe meine simson s 50 endlich mal zusammen geschraubt!!
    nur leider will der motor nicht so recht!!
    am anfang war es die zündung, ok neue besorgt eingebaut zündet perfekt!!
    doch leider kam damit das nächste problehm!!
    anspringen tut sie, und einigermaßen laufen auch!!
    das heißt standgas hällt sie, schlagartig gas geben ist nicht, meißt geht sie dann sofort aus, wenn ich langsam gas gebe kommt sie auch nur wiederwillig auf drezahl!!
    die leistung reicht gerade mal um im ersten gang schritt zu fahren, aber teielweise auch nur mit nachtreten!!
    die zündung habe ich verstellt weder vor noch zurüch bekomme ich besserre ergebnisse!! beim vergaser das selbe spiel, beide schrauben lustig in der welt gedreht wurde alles nur schlechter!!
    den vergaser habe ich mitlerweile in bremsenreiniger gebadet!! den auspuf ausgebrannt, mehr als den hof für 1ne stude zugenebelt hat es nicht gebracht im gegenteil, nun will sie noch weniger!!
    ich bin mit meinem latein am ende, wohl schon soweit aufzugeben, geiles wetter und das mopet will nicht, schöne s****e!!
    hat von euch noch einer ne idee!!
    der motor dreht leicht und kompresion hat er auch noch!!
    fiel mehr kann ich dazu nun auch nicht sagen!!
    giebt es grundeinstellungen vom vergaser mit denen er auf jeden fall laufen sollte??
    hoffe ihr könnt mir helfen
    gruß maverick

  2. #2
    SimsonGuru
    Gast

    Standard

    Also, ich würd auf schlechte kompression tippen. leicht drehen dürfte sich der motor nicht lassen, wenn er gute kompression haben soll. je schlechter die kompression desto leichter lässt sich das Polrad drehen. dreh mal die Kerze raus und halt den finger auf das kerzenloch, dann spürst du ob die kompression gut is.
    schau auch gleich nach dem Kerzenbil. Wie sieht es aus? Is die Kompression gut, würd ich doch auf die Vergasereinstellung tippen. Hast du schon mal die Vergasernadel höher- oder tiefer gehängt. du fährst vielleicht zu fett. Standard- Vergasereinstellung für deinen S50 findest du hier.hier . Oberste Tabelle

    MfG

    SimsonGuru

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.06.2003
    Beiträge
    13

    Standard

    die kerzte ist neu!! nur leider ständig nas, was auf zu fett hindeuten sollte;-)
    der motor dreht ohne kerze schön frei und leicht!!
    mit hat man einen guten gegendruck!!
    weiß nur leider nicht wie fiel es sein sollte!!
    aber ich denke das sollte in ordnung sein!!
    ob es an der nadel liegt, ich werde es mal probieren, nur vorstellen kann ich es mir nicht, der motor wird ja so mal gelaufen sein!!
    oder hängt die einer höher und stellt den bock dann in die ecke???
    wenn ich den finger aufs locj halte höre ich ein leises zischen und der druck ist in ca 1ner secunde abgebaut!! kann wohl aber auch an meinem finger liegen ;-)
    bestene dank schon mal für die daten, mal schauen ob er damit laufen tut!!
    gruß maverick

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    103

    Standard

    Bau den Vergaser aus und reinige mal jede düse mit druckluft oder so. dann stell den gaszug neu ein. die düsen kannst du alle rauschrauben! aber vorsichtig!

    mfg shoot

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    67

    Standard

    Moin Maverick,
    schön, nicht alleine mit der gleichen Sch.... dazustehen - hilft natürlich auch nicht weiter !
    ´habe letzte Woche ähnliches unter "Verzweifelte Fehlersuche" gepostet und bin bei mir an einem deutlich schwachen Zündfunken stehen geblieben.....könnte das bei dir auch sein ???

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    234

    Standard

    Was isses denn für ne kerze?
    (ich bin selbst immer mit ner 175 gefahren und hatte auch probleme mit gasannahme und stabilen drehzahlen)sollte ne 260er spezial von isolator oda so sein.

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    wie war denn die vorgeschichte von der angelegenheit?ist das schleichnd gekommen, oder plötzlich? ich hab sowas ähnliches und bis jetzt fehlen mir nur noch die simmerringe zum austauschen, sonst ist alles so dassses laufn sollte. und sie willimmer noch nicht. das der druck weggeht, wenn man komprimiert und den kolben oben lässt ist bei mir auch so, und das schon immer mit allen motoren die ich bis jetzt hatte. die sind alle mehr oder weeniger gut gelaufen mit der sache.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.04.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Meine erfahrung mit Mopeds, die lange gestanden oder abgelegt wurden, ist erstmal eine Vergaser von einem laufendem Moped dranzuhängen, dann kannst Du das Thema gleich ausschließen. Für solche Fälle habe ich auch einen neuen Schwimmer und ein Schwimmernadelventil zum testen des Altvergasers, um diese Vergaserprobleme auszuschließen. Ob die Düsen sauber sind kannst Du sehen, wenn Du sie ausbaust und durchpustest und gegen das Licht hälst. Die meißten Probleme hatte ich mit nicht schnell genug nachlaufendem Sprit durch verstopfte Filter und Benzinhähne,dann hilft der Choke auch nicht. Eine nasse Kerze deutet aber auf Zündung oder viel zuviel Sprit. Gruß dr-ohne

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Motor springt warm nicht mehr an: normal oder nicht?
    Von Eduard im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 18:35
  2. Verstehe ich nicht !! Motor läuft nicht.
    Von Niki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2005, 10:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.